.: SUCHE
    Erweiterte Suche
News zu The Sabbathian
Mehr aus den Genres
CD Review: Holy Grove - Holy Grove

Holy Grove
Holy Grove


Doom Metal, Psychedelic, Retro Rock
2.5 von 7 Punkten
"Nix für ungut"
CD Review: Slough Feg - Ape Uprising!

Slough Feg
Ape Uprising!


Doom Metal, Folk Metal, Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Primatenaufstand"
CD Review: Demon Eye - Tempora Infernalia

Demon Eye
Tempora Infernalia


Doom Metal, Doom Rock, Retro Rock
5 von 7 Punkten
"Höllisch eingängige Zeiten"
CD Review: R.E.T. - The Dark At The End Of The Tunnel

R.E.T.
The Dark At The End Of The Tunnel


Doom Metal, Gothic Metal
2.5 von 7 Punkten
"Richtig Entnervender Trübsinn"
CD Review: Bilocate - Sudden Death Syndrome

Bilocate
Sudden Death Syndrome


Death Metal, Doom Metal
6 von 7 Punkten
"Meisterwerk aus Jordanien!"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Cover von The Sabbathian -- Ritual Rites [EP]
Band: The Sabbathian Homepage  Metalnews nach 'The Sabbathian' durchsuchenThe Sabbathian
Album:Ritual Rites [EP]
Genre:Doom Metal, Doom Rock
Label:Svart Records
Bewertung:5.5 von 7
Releasedatum:05.09.14
CD kaufen:'The Sabbathian - Ritual Rites [EP]' bei amazon.de kaufen
Share:

"Ritueller Sabbat"

Der Okkult- und Retro-Rock-Boom scheint kein Ende zu nehmen, denn Svart Records schicken nunmehr THE SABBATHIAN ins Feld der Doomrock-Hipster...

THE SABBATHIAN rekrutieren sich diesmal allerdings nicht aus Siebziger-begeisterten Zwanzigjährigen, sondern stellen vielmehr die aktuelle Spielwiese von Multi-Instrumentalist Chad Davis [Doomfans von HOUR OF 13 nicht unbekannt] dar und betreiben auf ihrer Debüt-EP selbstredend - nomen est omen - schiere BLACK SABBATH-Huldigung mit schwerer CANDLEMASS-Schlagseite.
Das bedeutet nicht nur beim Opener, „Ancient's Curse“, ausgesprochen fettes, alles zermalmendes Iommi-Geriffe, eingehüllt in ein gediegen düsteres Heavy Metal-Gewand, über dem Anette Gulbrandsens klare Alt-Stimme glänzen kann, ohne die x-te OZZY-/“Messiah“ Marcolin-Kopie abgeben zu müssen. Dabei erinnert ihr Timbre nicht selten an Farida „The Mouth“ Lemouchi [von den unlängst verblichenen THE DEVIL'S BLOOD] oder an ihre Kollegin JEX THOTH [minus Hexenpathos], wohingegen die Kompositionen dank ihrer melancholischen, stets melodischen Heaviness an eine härtere, kantigere und eben doomigere Version [„Ritual Rites“] von YEAR OF THE GOAT gemahnen, was zusätzlich für Qualität bürgen sollte.
Auch „Nightshade Eternal“ bietet schweren, harmonischen Doom Metal, der sich vor der bereits etablierten, geläufigen Vintage-/Okkultrock-Mischpoke keinesfalls zu verstecken braucht, sondern vielmehr Vorfreude auf ein [hoffentlich baldigst folgendes] Full Length-Album weckt.

THE SABBATHIAN haben mit dieser [auch in Sachen Produktion und Artwork] tadellos umgesetzten Mini-LP ein weißglühendes Eisen im Feuer, da darf sich die Doom-Konkurrenz schon mal im Proberaum verschanzen...

Trackliste:
01. Ancient's Curse
02. Ritual Rites
03. Nightshade Eternal

Spielzeit: 00:19:18

Line-Up:
Chad Davis – Bass, Drums, Left Guitar
Joey Downs – Bass, Right Guitar
Anette Uvaas Gulbrandsen – Vox



 


Dirk Konz [dkay]
08.09.2014 | 22:01
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin