.: SUCHE
    Erweiterte Suche
News zu Those Who Bring The Torture
Mehr aus den Genres
CD Review: Devils Whorehouse - Blood & Ashes

Devils Whorehouse
Blood & Ashes


Death Metal, Horror Punk
4.5 von 7 Punkten
"Bleibt auf Nebenprojekt-Status"
CD Review: Arkhan - M.A.C.H.I.N.E.

Arkhan
M.A.C.H.I.N.E.


Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Vorsicht: Cyborgs im Pit!"
CD Review: Festering Flesh - Root

Festering Flesh
Root


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Death Metal For The Masses"
CD Review: Vallenfyre - A Fragile King

Vallenfyre
A Fragile King


Death Metal, Doom Metal
6 von 7 Punkten
"Der König ist tot..."
CD Review: Kataklysm - Waiting For The End To Come

Kataklysm
Waiting For The End To Come


Death Metal
6 von 7 Punkten
"Zum Glück kein Ende in Sicht"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Cover von Those Who Bring The Torture -- Tank Gasmask Ammo
Band: Those Who Bring The Torture bei Facebook Metalnews nach 'Those Who Bring The Torture' durchsuchenThose Who Bring The Torture
Album:Tank Gasmask Ammo
Genre:Death Metal
Label:Pulverised Records
Bewertung:3 von 7
Releasedatum:18.07.08
CD kaufen:'Those Who Bring The Torture - Tank Gasmask Ammo' bei amazon.de kaufen
Share:

"Geruchsneutraler Gestank"

Löblich. Löblich. Diese wackeren Schweden wollen stinkenden Death Metal machen, der durch Grooves, Grindcore und Technik die Häfen der Langeweile umschifft. Zudem sind die Jungs erfahren [u.a. waren Bandmitglieder bei EDGE OF SANITY, RIBSPREADER, GOD AMONG INSECTS, DEMIURG, PAGANIZER, etc.] und wissen wie eine ordentliche Death Metal-Fuhre zu klingen hat.

Sollte man meinen. Ihr Zweitling "Tank Gasmask Ammo" ist zwar fast nett geworden, aber mehr auch nicht mehr. Ein paar stinkende Riffs machen noch längst keine AUTOPSY und seziert haben CARCASS auch schon besser. Grooves überlässt man besser den Großen und die Produktion könnte auch ein wenig mehr Extrabumms vertragen. Tja. "Riders Of The Mushroomcloud" bringt die Probleme der Schweden auf den Punkt: Dieser wiederkehrende, punkige Part, der irgendwie medizinisch-eklig klingen soll, wirkt einfach nur drucklos und scheiße. Gut gemeint, schlecht gemacht. Da retten auch die paar coolen Songtitel [Fave: "Mutant Slut"] nichts mehr.

THOSE WHO BRING THE TORTURE setzen sich mit "Tank Gasmask Ammo" zu sehr zwischen alle Death Metal-Stühle. Sie wollen grinden, sie wollen grooven, sie wollen stinken - und irgendwie tun sie nichts davon gut. Vielleicht sollten sich die Schweden auf eine Sache konzentrieren. Insgesamt verzichtbar.

Trackliste:
01. Napalm God
02. Mutant Slut
03. All Hail The Goat (Lord Of Great Mutation)
04. Tank Gasmask Ammo
05. Celebrating Gamma Bliss
06. Riders On The Mushroomcloud
07. Expecting A Search - Visibly Hiding The Flesh
08. When Human And Axes Collide
09. You Should Be Brutally Slaughtered
10. Upon The Bonethrone
11. Reveler In Rot
12. Ionizing Rapture Altering Tissue
13. Radiation Blessed
Spielzeit: 00:39:28

Line-Up:
Rogga Johansson - Vocals, Guitars
Ronnie Bjornstrom - Guitars
David Ekevarn - Drums
Michael Siegl [nnnon]
12.07.2008 | 19:46
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin