[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/session.php on line 548: include_once(./forum/includes/auth/auth_.php): failed to open stream: No such file or directory
[phpBB Debug] PHP Warning: in file /includes/session.php on line 548: include_once(): Failed opening './forum/includes/auth/auth_.php' for inclusion (include_path='.:/usr/local/php-5.3/lib/php')
METALNEWS.DE - CD-REVIEW: Tsorer - Return To Sodom
 .: SUCHE
Mehr aus den Genres
CD Review: Don Juan Matus - Don Juan Matus

Don Juan Matus
Don Juan Matus


Psychedelic, Stoner Rock
Keine Wertung
"Der Stich des Sonnenstrahls"
CD Review: Blodhemn - H7

Blodhemn
H7


Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Klassische norwegische Power"
CD Review: Svartsyn - Black Testament

Svartsyn
Black Testament


Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Das Puristenherz jauchzt!"
CD Review: Watain - Lawless Darkness
+/- Review+/- Review

Watain
Lawless Darkness


Black Metal, Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten bzw. 3.5 von 7 Punkten
"Richter der Dunkelheit!"
CD Review: Sorgsvart - Fortapt Fra Verden I Vakkert Selvmord

Sorgsvart
Fortapt Fra Verden I Vakkert Selvmord


Black Metal, Folk Metal, Pagan Metal
2.5 von 7 Punkten
"Missglückte Neuinterpretation des Pagan/Black Metals"
CD Review: Audrey Horne - Blackout

Audrey Horne
Blackout


Classic Rock
6 von 7 Punkten
"Zur ursprünglichen Klasse zurückgefunden "
CD Review: Mystic Prophecy - Monuments Uncovered

Mystic Prophecy
Monuments Uncovered


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Party-Häppchen"
CD Review: Cavalera Conspiracy - Psychosis

Cavalera Conspiracy
Psychosis


Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Wenn der Zuckerhut abflacht"
CD Review: Dr. Living Dead! - Cosmic Conqueror

Dr. Living Dead!
Cosmic Conqueror


Crossover, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Spaßig wie eh und je"
CD Review: Stälker - Shadow Of The Sword

Stälker
Shadow Of The Sword


Melodic Speed Metal
3.5 von 7 Punkten
"Durchschnittliches Low-Fi-Geschrammel"
Cover von Tsorer -- Return To Sodom
Band: Tsorer bei Facebook Metalnews nach 'Tsorer' durchsuchenTsorer
Album:Return To Sodom
Genre:Black Metal, Psychedelic
Label:Black Hate Productions
Bewertung:4.5 von 7
Releasedatum:27.08.10
CD kaufen:'Tsorer - Return To Sodom' bei amazon.de kaufen
Share:

"Der Synthesizer des Bösen!"

Namedropping ist was Feines. Zuverlässige Werbung und vermeintlicher Qualitätsindikator in einem, es funktioniert auch über Ecken und lässt sich daher für beinahe alle Bands irgendwie verwenden.

So auch für die im Wesentlichen aus Tom Davidov bestehende Formation TSORER aus Israel. Denn Tom ist die eine Hälfte von HELL DARKNESS und die wurden mal von DARKTHRONEs Trommelwunder und Räudigkeitsfanatiker Fenriz zur Band der Woche gekürt – selbstredend fällt das auch positiv aus TSORERs Debüt "Return To Sodom" zurück. Wie, das sagt euch zu wenig aus? Nun gut: TSORER geben an, rohen Old School Black Metal zu spielen. Das stimmt. Vom ersten bis zum letzten Moment wird auf "Return To Sodom" ranziger, klöteriger Black Metal zelebriert. Schräg herumsägende Gitarren, monotones Bollerschlagzeug und kehlig-galliger Gesang tun ihr Möglichstes, um Begriffe wie "musikalische Expertise" oder "ausgefeiltes Klangkunstwerk" gar nicht erst aufkommen zu lassen. Dabei können sich TSORER in all ihrer Schrammeligkeit nicht immer verstecken – das erfahrene Ohr wird schnell feststellen, dass Herr Davidov bei Weitem nicht so unfähig ist, wie man zunächst meinen könnte, zumindest an der Gitarre nicht. Man darf demnach schon davon ausgehen, dass auf "Return To Sodom" alles so klingt, wie es soll.

Für gute Songs sorgt das leider noch nicht unbedingt und besonders in den schnelleren Passagen klingt TSORERs Musik oft arg beliebig. Als stärker erweisen sich vor allem die schleppenden Passagen, in denen die unheilvolle Atmosphäre einfach stimmig ist. Die Krähe schießt man im Hause TSORER jedoch dann ab, wenn sich zum grummeligen Black Metal auf widerwärtigste Weise verzerrte, psychedelische Waberkeyboards gesellen und Songs wie "Old" und "Penetration Skills" an eine pervertierte, groteske Version der ohnehin schon psychotischen Norweger ANGST SKVADRON erinnern lassen. Da frohlockt mein verdorbener Sinn für Ästhetik – bitte mehr davon!

Trackliste:
01. Misanthrope
02. Sodom
03. Again
04. Gifts
05. Old
06. Messiah
07. Dreamer
08. Penetration Skills
09. End
Spielzeit: 00:40:01

Line-Up:
Tom Davidov - Alle Instrumente
Lennart Riepenhusen [Grim_Rieper]
15.10.2010 | 16:36
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin