.: SUCHE
    Erweiterte Suche
News zu Unchallenged Hate
Interviews mit Unchallenged Hate
Mehr aus den Genres
CD Review: Gadget - The Great Destroyer

Gadget
The Great Destroyer


Grindcore
6 von 7 Punkten
"Die pure Zerstörung!"
CD Review: Dying Fetus - Descend Into Depravity

Dying Fetus
Descend Into Depravity


Brutal Death, Death Metal
6.5 von 7 Punkten
"Das Hitalbum"
CD Review: Beneath The Massacre - Marée Noire [EP]

Beneath The Massacre
Marée Noire [EP]


Brutal Death, Death Metal, Deathcore
5 von 7 Punkten
"Zwischenmahlzeit mit Split-Dessert"
CD Review: Fleshgod Apocalypse - Oracles

Fleshgod Apocalypse
Oracles


Brutal Death
5 von 7 Punkten
"Brutal-Death al dente!"
CD Review: 100000 Tonnen Kruppstahl - Bionic Testmensch

100000 Tonnen Kruppstahl
Bionic Testmensch


Crust, Grindcore, Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"31 Minuten Stahlgewitter"
CD Review: Evanescence - Synthesis

Evanescence
Synthesis


Ambient, Atmospheric Rock
5.5 von 7 Punkten
"Alte Songs in neuen Kleidern?"
CD Review: Emil Bulls - Kill Your Demons

Emil Bulls
Kill Your Demons


Alternative, Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Den Dämonen an den Kragen"
CD Review: National Suicide - Massacre Elite

National Suicide
Massacre Elite


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Neues von der Schnetzel-Elite"
CD Review: Cripper - Follow Me: Kill!

Cripper
Follow Me: Kill!


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Mir nach, ich folge euch!"
CD Review: Ram - Rod

Ram
Rod


Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Ramrod, der Zerstäuber"
Cover von Unchallenged Hate -- New Hate Order
Band: Unchallenged Hate Homepage Unchallenged Hate bei Facebook Metalnews nach 'Unchallenged Hate' durchsuchenUnchallenged Hate
Album:New Hate Order
Genre:Brutal Death, Grindcore
Label:Grind Attack Records
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:03.08.12
CD kaufen:'Unchallenged Hate - New Hate Order' bei amazon.de kaufen
Share:

"Zum Spaße: Hassordnung abschreiben!"

Von der Feinabstimmung abgesehen stimmt er hier einmal wieder, der vielzitierte Ausspruch „Der Name ist Programm“. Zumindest dann, wenn man davon ausgeht, dass UNCHALLENGED HATE aus Essen sich nach dem Song von NAPALM DEATH benannt haben.

Dies lässt dann natürlich nur den Schluss zu, dass es auf dem neuen Album der seit 1997 aktiven Band musikalisch ordentlich auf die Schnauze gibt. Genau das ist auch der Fall. Dass auf „New Hate Order“ weniger „klassischer“ Grindcore Marke NAPALM DEATH als dessen perfide Kreuzung mit Death Metal zu hören ist, muss dabei niemanden stören. UNCHALLENGED HATE gehen durchweg in die Vollen und gehen ihrer Vorliebe für die Brachialkunst von TERRORIZER und DYING FETUS in meist kurzen, knackigen Songs nach. Die, das muss man der Truppe neidlos zugestehen, nicht einfach bloß beliebiger Knüppelkram sind, sondern die richtige Mischung aus stumpfem Dreinschlagen, Abwechslung und kleineren und größeren Finessen an der Gitarrenfront ziemlich häufig treffen. Nicht ganz unschuldig daran dürfte Saitenmann Robert Nowak [ex-JAPANISCHE KAMPFHÖRSPIELE, ex-JACK SLATER, PHOBIATIC, FAKE IDYLL] sein, der hier – wie eigentlich die gesamte Band – zwar keine Wunder vollbringt, aber seinen kompromisslosen Deathgrind liebt und mit Schwung und Präzision rausholzt.

Selbstverständlich könnte man kritisieren, dass UNCHALLENGED HATE in ihrer Deathgrind-Nische nicht eigenständig genug an Werk gehen. Dass man ihnen nach einem Song wie „Of Thousand Fires“ das Etikett „deutsche DYING FETUS“ anheften möchte. Dass man beim Bonustrack „Henkersmahlzeit“ vor lauter verwaschenem Growlen und Röcheln den Unterschied zum Englischen mit dem Hörrohr suchen muss. Aber wer einfach eine prima Knüppelscheibe sucht, sollte sich „New Hate Order“ keinsfalls entgehen lassen. Es sei denn, Songs wie „Dowpal“, „WW III“ und „Laid To Waste“ lösen bei der Probefahrt keinen Pogoreflex aus. Schwer vorstellbar.

Trackliste:
01. Concept of Deceit
02. Dichotomy
03. Of Thousand Fires
04. Democracide
05. Hostile Intent
06. Dowpal
07. Blackwater Rising
08. Wooden Pride
09. WW III
10. The Three Beasts
11. Laid to Waste
12. New Hate Order
13. Foul Existance (CD-R Bonus)
14. Henkersmahlzeit (CD-R Bonus)
15. Politics 2012 (CD-R Bonus)
Spielzeit: 00:41:20

Line-Up:
Tobias - Gesang
Robert - Gitarre
Patrick - Bass
Carsten - Schlagzeug
Lennart Riepenhusen [Grim_Rieper]
22.08.2012 | 17:49
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin