.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Mehr aus den Genres
CD Review: Coilguns / Kunz - Split-CD

Coilguns / Kunz
Split-CD


Hardcore, Noise Rock
3 von 7 Punkten
"Vom Durchschnitt zum Totalausfall"
CD Review: Zero Mentality - Black Rock

Zero Mentality
Black Rock


Hardcore, Heavy Metal, Rock
6 von 7 Punkten
"Schwatten Rock aussem Pott?!"
CD Review: Overthrow - Adjust To Darkness

Overthrow
Adjust To Darkness


Death/Thrash Metal, Hardcore, Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Düsterer Genre-Mix aus dem hohen Norden"
CD Review: Krisiun - Works Of Carnage

Krisiun
Works Of Carnage


Grindcore
5 von 7 Punkten
"Im Hause KRISIUN hat sich nicht die Welt verändert. Es regiert immer noch der Vorschlagham... [mehr]"
CD Review: Rings Of Saturn - Lugal Ki En

Rings Of Saturn
Lugal Ki En


Deathcore, Progressive, Technischer Death Metal
5 von 7 Punkten
"Hörbare Weiterentwicklung"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Cover von War From A Harlots Mouth | Burning Skies -- Split EP
Band: War From A Harlots Mouth | Burning Skies Homepage  Metalnews nach 'War From A Harlots Mouth | Burning Skies' durchsuchenWar From A Harlots Mouth | Burning Skies
Album:Split EP
Genre:Deathcore, Grindcore, Hardcore
Label:Lifeforce Records
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:02.07.10
CD kaufen:'War From A Harlots Mouth | Burning Skies - Split EP' bei amazon.de kaufen
Share:

"Deutsch-englischer Doppelpack"

Auf der gemeinsamen EP der Berliner Truppe WAR FROM A HARLOTS MOUTH und den englischen Krawallbrüdern BURNING SKIES aus Bristol wird nicht lange gefackelt, sondern eine Split abgeliefert, die ihrem Namen alle Ehre macht.

Warum? Weil beide Bands zwar drei eigene Songs bieten, allerdings auch jeweils einen Song der anderen Band covern, was aber gar nicht so sehr verwundert, da man bereits zusammen auf Tour war und auf ein und denselben Schlagzeuger zurückgreift – und obendrein gibt’s noch das augenzwinkernde „Trife Life“, in dem alle Musikern zusammen ‚aufspielen’. Coole Idee also, die sich von den üblichen „Unser Teil, Euer Teil“-Splits wohltuend abhebt. Insgesamt gefallen mir BURNING SKIES mit ihrer aggressiven Mischung aus Death Metal, Grindcore und einer großen Portion Hardcore eine Spur besser, wobei auch die Stücke von WAR FROM A HARLOTS MOUTH, die gerne mal Ausflüge in Richtung Jazz, Deathcore oder auch Mathcore unternehmen, in Ordnung gehen. Dennoch wissen die wuchtigen „Shitfarmer“ und „Precision Crippling“ des englischen Quintetts mehr loszutreten, während auch die jeweiligen Coverversionen eine lustige Idee sind, zumal der Charakter des ursprünglichen Songs erhalten bleibt, jedoch deutlich hörbar ist, wer hier jeweils am Werk ist. Das bereits erwähnte „Trife Life“ sollte allerdings eher unter ‚Spaß’ verbucht werden, da es sich um ein Rap-Stück mit Beat-Box-Einlagen und allerhand Blödeleien handelt. Beim ersten Mal ist das noch lustig, aber es wäre trotzdem geschickter gewesen, das Stück ganz ans Ende der EP zu stellen, damit man es ab dem zweiten Durchlauf auch weglassen kann.

Das ist aber alles nicht so tragisch, denn die „Split EP“ von WAR FROM A HARLOTS MOUTH und BURNING SKIES ist eine interessante und gelungene Sache geworden, da beide Bands die nötige Eigenständigkeit vorweisen, sich jedoch die jeweiligen Stilausprägungen auch gut ergänzen. Für Fans der Bands lohnt sich die EP also auf alle Fälle, zumal auch das Artwork schick geworden ist, aber auch diejenigen, die die beiden Bands einfach mal antesten wollen, liegen bei dieser Lifeforce-Veröffentlichung nicht verkehrt.

Trackliste:
01. The Shape Of Nothing To Come [WAR FROM A HARLOTS MOUTH]
02. Monolith [WAR FROM A HARLOTS MOUTH]
03. Omega [WAR FROM A HARLOTS MOUTH]
04. Precision Crippling [BURNING SKIES]
05. Shitfarmer [BURNING SKIES]
06. Morbid Engel [BURNING SKIES]
07. RKD [BURNING SKIES-Coverversion | WAR FROM A HARLOTS MOUTH]
08. Trife Life [BURNING SKIES | WAR FROM A HARLOTS MOUTH]
09. Fighting Dwarves With Keytars [WAR FROM A HARLOTS MOUTH-Coverversion | BURNING SKIES]
Spielzeit: 00:16:17

Line-Up:
WAR FROM A HARLOTS MOUTH
Nico Webers – Vocals
Daniel – Guitar
Simon – Guitar
Filip – Bass
Paul – Drums

BURNING SKIES
Merv – Vocals
Liam – Guitars, Vocals
Chuck – Guitars
Stephen – Bass
Paul – Drums
Alexander Eitner [soulsatzero]
25.06.2010 | 17:44
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin