.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Witherscape
Reviews von Witherscape
CD Review: Witherscape - The Inheritance

Witherscape
The Inheritance


Heavy Metal, Melodic Death Metal, Prog-Metal
5.5 von 7 Punkten
"Starkes schwedisches Duo"
Mehr aus den Genres
CD Review: Attick Demons - Let's Raise Hell

Attick Demons
Let's Raise Hell


Heavy Metal, Power Metal
5 von 7 Punkten
"Nicht mehr ganz so jungfräulich"
CD Review: This Ending - Dead Harvest

This Ending
Dead Harvest


Melodic Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Zwischen genial und öde"
CD Review: Various Artists - Dio - This Is Your Life

Various Artists
Dio - This Is Your Life


Heavy Metal
Keine Wertung
"Legenden huldigen Legende"
CD Review: Carnal Forge - Testify For My Victims

Carnal Forge
Testify For My Victims


Melodic Death Metal, Neo-Thrash
5 von 7 Punkten
"Beißen schmerzhafter zu denn je"
CD Review: Darkness By Oath - Near Death Experience

Darkness By Oath
Near Death Experience


Melodic Death Metal
4 von 7 Punkten
"Solide Hausmannskost"
CD Review: Goath - Luciferian Goath Ritual

Goath
Luciferian Goath Ritual


Black/Death Metal
6 von 7 Punkten
"Dreckig, räudig, gut!"
CD Review: Warbringer - Woe To The Vanquished

Warbringer
Woe To The Vanquished


Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Krieg ist die Hölle"
CD Review: Sinner - Tequila Suicide

Sinner
Tequila Suicide


Hard Rock, Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Der Tod trinkt Tequila"
CD Review: Bonfire - Byte The Bullet

Bonfire
Byte The Bullet


Hard Rock, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Gewohnte Qualität mit neuer Mannschaft"
CD Review: Pallbearer - Heartless

Pallbearer
Heartless


Doom Metal, Prog Rock, Prog-Metal
5.5 von 7 Punkten
"Eine lange Reise"
Cover von Witherscape -- The Northern Sanctuary
Band: Witherscape Homepage Witherscape bei Facebook Metalnews nach 'Witherscape' durchsuchenWitherscape
Album:The Northern Sanctuary
Genre:Melodic Death Metal, Prog-Metal
Label:Century Media
Bewertung:5.5 von 7
Releasedatum:22.07.16
CD kaufen:'Witherscape - The Northern Sanctuary' bei amazon.de kaufen
Share:

"Prog-Death vom Meister-Duo"

Produzenten-Legende Dan Swanö geht mit dem WITHERSCAPE-Projekt in die nächste Runde. Erneut kongenial von seinem Partner Ragnar Widerberg unterstützt, übertrifft sich Swanö kompositorisch und mit Death-Growls bis hin zu Power-Einlagen auch stimmlich. Dazu garniert er den schon auf den beiden Vorgängerwerken „The Inheritance“ und der „The New Tomorrow--EP goutierten Melo-Prog-Death der absoluten Oberklasse.

Waren WITHERSCAPE in der Vergangenheit schon mehr als beeindruckend, schafft es das Duo auch auf ihrer zweiten abendfüllenden Langrille schier mühelos vollends überzeugende Ausnahmekost abzuliefern. Stimmig, manchmal unter die Haut gehend („The Examiner“, „Marionette“), dann wieder in EDGE OF SANITY-Sphären vordringend („In The Eyes Of Idols“) oder gar über fast eine Viertelstunde lang epochal und richtig protzend („The Northern Sanctuary“), spielen Swanö und Widerberg fast hämisch mit den doch zahlreich vorhandenen Mitbewerbern und schicken sich klammheimlich an als Platzhirsche den Melodic-Death-Thron zu erklimmen.

Melodiös und beispiellos effektiv zelebriert das Studio-Projekt über 45 Minuten hinweg seine ureigene Vision vom progressiv angehauchten Melodic Death Metal. Und wenn es in diesem Universum genau eine Person gibt, die neben abgrundtief bösen Growling auch seine powervolle Singstimme einsetzen darf, dann ist das verdammt nochmal Dan Swanö und sonst niemand!

Trackliste:
1. Wake of Infinity
2. In the Eyes of Idols
3. Rapture Ballet
4. The Examiner
5. Marionette
6. Divinity
7. God of Ruin
8. The Northern Sanctuary
9. Vila I Frid
Spielzeit: 00:46:53

Line-Up:
Dan Swanö– Vocals, Keyboards, Drums
Ragnar Widerberg – Guitar, Bass
Reinhold Reither [Reini]
28.07.2016 | 14:39
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin