[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="40135" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 22.02.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:51:05 Line-Up Bobby "Blitz" Ellsworth - Vocals D.D. Verni - Bass Dave Linsk - Lead Guitar Derek Tailer - Rhythm Guitar Jason Bittner - Drums Tracklist 1. Last Man Standing 2. Believe In The Fight 3. Head Of A Pin 4. Bat Shit Crazy 5. Distortion 6. A

Die polnischen Death Metal-Könige VADER haben mit "Thy Messenger" eine neue EP für den Sommeranfang 2019 in Aussicht gestellt.

Die britischen Old School Death Metaller MEMORIAM haben nach eigener Aussage mit den Aufnahmen zu ihrem dritten Album begonnen.

Die japanischen Heavy Metal-Urgesteine ANTHEM haben mit "Immortal Blind" einen weiteren Song von ihrem kommenden, mit neu aufgenommenen Klassikern gefüllten Album "Nucleus" veröffentlicht.

Die hessischen Thrash Metaller EXUMER haben mit "Hostile Defiance" ein neues Album für den 05. April 2019 über Metal Blade angekündigt.

Die finnischen Power Metaller BEAST IN BLACK haben pünktlich zum Valentinstag ein Video zu ihrem Song "From Hell With Love" ins Netz gestellt.

HomeNewsCrystal Viper – neue EP „At The Edge Of Time“ kommt am 29. Juni
Ein Foto der Band Crystal Viper

Crystal Viper – neue EP „At The Edge Of Time“ kommt am 29. Juni

Ein Foto der Band Crystal Viper14.06.2018

 

Die polnischen True Metaller CRYSTAL VIPER haben mit „At The Edge Of Time“ gerade mal ein Jahr nach ihrem letzten vollen Album „Queen Of The Witches“ eine neue EP angekündigt. Selbige wird den Titel „At The Edge Of Time“ tragen und soll am 29. Juni über AFM Records in den Handel kommen. Das Artwork stammt einmal mehr von Andreas Marshall [u.a. RUNNING WILD, BLIND GUARDIAN].

 

Die neue CRYSTAL VIPER-EP wird nicht als reguläre CD, sondern lediglich als 10-Inch-Vinyl sowie als Download verfügbar gemacht. Neben dem Titeltrack auf Englisch und Polnisch wird die Platte eine alternative Version des unter Fans beliebten „When The Sun Goes Down“ sowie ein Cover von „Tell Me Why“ der NWOBHM-Legenden QUARTZ enthalten.

 

Für ihr letztes Album arbeiteten CRYSTAL VIPER nicht nur mit dem renommierten Toningenieur Mariusz Pietka [u.a. JACK STARR’S BURNING STARR, LONEWOLF] zusammen, sondern begrüßten auch etliche legendäre Gastmusiker: Neben MANOWAR-Mitbegründer Ross „The Boss“ Friedman steuerten auch der ehemalige VENOM-Gitarrist Jeff „Mantas“ Dunn sowie Steve Bettney, Sänger der NWOBHM-Legenden SARACEN, Gastauftritte zu der Platte bei.

 

Album VÖ: 29.06.2018

 

Das Album wird folgende Songs enthalten:

Tracklist
01. At The Edge Of Time
02. When The Sun Goes Down [Giallo Version]
03. Zwiastun Burzi
04. When Are You
05. Tell Me Why [QUARTZ-Cover]

Line-Up
Marta Gabriel – Vocals, Guitar
Andy Wave – Guitar
Blazej Grygiel – Bass
Golem – Drums

 

 

Das Cover der Crystal Viper-EP "At The Edge Of Time"

Foto: Crystal Viper

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: