.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Alter Bridge
CD Review: Alter Bridge - The Last Hero

Alter Bridge
The Last Hero


Alternative, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Eine weitere zeitlose Perle des Alternative Rock"
CD Review: Alter Bridge - Fortress

Alter Bridge
Fortress


Alternative, Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Der Perfektion nahe"
CD Review: Alter Bridge - Live From Amsterdam [CD/DVD]

Alter Bridge
Live From Amsterdam [CD/DVD]


Alternative, Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Die Retter des Rock: Live!"
CD Review: Alter Bridge - AB III

Alter Bridge
AB III


Alternative, Rock
5.5 von 7 Punkten
"Das nächste Ausrufezeichen"
Mehr aus den Genres
CD Review: Adema - Planets

Adema
Planets


Alternative, Crossover, Hard Rock, Punk, Speed Rock
3 von 7 Punkten
"Moderner Rock für den Trend von gestern"
CD Review: Helloween - 7 Sinners

Helloween
7 Sinners


Heavy Metal, Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Kürbis mit Keule"
CD Review: Duff McKagan's Loaded - Sick

Duff McKagan's Loaded
Sick


Hard Rock, Rock
3 von 7 Punkten
"Keine Alternative zur chinesischen Demokratie"
CD Review: Valborg - Barbarian

Valborg
Barbarian


Avantgarde, Death Metal, Rock
6 von 7 Punkten
"Dreifaltigkeit"
CD Review: In Flames - Siren Charms

In Flames
Siren Charms


Alternative, Modern Metal
2.5 von 7 Punkten
"Kurskorrektur"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Alter Bridge -- Live At Wembley
Band: Alter Bridge Homepage Metalnews nach 'Alter Bridge' durchsuchenAlter Bridge
Video / DVD Titel:Live At Wembley
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:30.03.2012
Share:

"Ersatzdroge!"

Es ist noch gar nicht so lange her, da erschien mit „Live From Amsterdam“ der erste Beweis, dass ALTER BRIDGE nicht nur auf Konserve bestechen, sondern auch Live und in Farbe bestehen können. Mit „Live At Wembley“ steht nun innerhalb eines guten Jahres das bereits zweite Live-Dokument in den Startlöchern.

Was hat sich seitdem geändert? Zum einen Größe der Hallen. Was in den USA schon länger der Fall ist, hat nun auch in Europa Einzug erhalten. Gut - in Deutschland „krebst“ man zwar noch in 2000er Venues herum, dafür überbietet man die Heineken Music Hall in den Niederlanden dieses mal locker. Mitgeschnitte wurde dieses Mal nicht vor „nur“ ca. 5500 Nasen, sondern vor um die 12000. Soviel fasst zumindest die Wembley Arena in London und schon beim ersten Blick in die Aufzeichnung kann man erkennen, dass es sich nicht um die gezwungen verkleinerte Version handelt und die Bude gut voll war. Und Junge, was haben die da eine riesige Bühne... Was außerdem auffällt, ist natürlich die um die Hits vom letzten Album, „AB III“, erweiterte Setlist, was wohl den Hauptgrund für die Anschaffung des Doppeldeckers ausmacht. Der Konzert-Teil der Blu-Ray besticht vor allen Dingen durch das brillante Bild, das schon fast 3D erscheint [eine spätere Veröffentlichung inklusive einer Dimension mehr ist sogar in der Tat geplant] und das beeindruckende Zusammenspiel mit der riesigen Menschenmasse. Die Songauswahl ist ganz klar Klasse - hier kann eine Band, die musikalisch ohnehin nichts falsch macht, aber sowieso nicht daneben liegen. An der Performance gibt es ebenfalls nichts auszusetzen - typisch ALTER BRIDGE: Sympathisch, intensiv und mit Herzblut dabei. Einzig und allein die übergroße Bühne wird dem Quartett hin und wieder zum Verhängnis, da zwar eine schöne Lichtshow aufgefahren wird, die Musiker aber zeitweise verloren wirken - Sport wird eben abseits der Bühne getrieben. Zudem erreicht Sänger Myles Kennedy dieses mal die Höhen zumeist durch Einsatz der „Nasal“-Stimme. Aber das alles ist Gemecker auf ziemlich hohem Niveau - was man sich aber gefallen lassen muss, wenn man ansonsten nahezu perfekte Shows bietet.

Zur Abrundung des BR-/CD-Pakets [ohnehin die beste Idee seit Einführung der Live-Videos] gibt es außerdem, wie auch auf „Live From Amsterdam“ einen Tourfilm, bei dem alle Bandmitglieder ausreichend zu Worte kommen und über Gott & Europa sprechen. Wie auch beim Live-Teil, reicht auch dieser Beitrag nur bedingt an den tieferen, weil biografischeren Vorgänger heran, soll hier aber keinen Abbruch tun. Da diese Produkte ohnehin hauptsächlich für die bereits bestehende Fan-Schicht hergestellt werden, darf man hier ohne schlechtes Gewissen das Pradikät „Empfehlenswert“ verleihen. Denn wenn sich bereits beim Opener „Slip To The Void“ innerhalb der ersten Sekunden die Gänsehaut meldet und bis zum abschließenden „Rise Today“ kaum merklich verschwindet, haben ALTER BRIDGE wieder alles richtig gemacht. Als Überbrückung der CREED-bedingten Zwangspause ist „Live At Wembley“ als Ersatzdroge definitiv zugelassen!

Achja - was sich nicht geändert hat, ist ALTER BRIDGEs anscheinend andauerndes Problem, mal einen gescheiten Artworker zu finden, aber das nur am Rande.

Blu-Ray:
01. Slip To The Void
02. Find The Real
03. Ghost Of Days Gone By
04. Before Tomorrow Comes
05. Come To Life
06. All Hope Is Gone
07. White Knuckles
08. Brand New Start
09. Metalingus
10. Broken Wings
11. I Know It Hurts
12. One Day Remains
13. Coeur d' Alene
14. Buried Alive
15. Blackbird
16. Wonderful Life
17. Watch Over You
18. Ties That Bind
19. Isolation
20. Open Your Eyes
21. Rise Today
The Road To Wembley
Photo-Gallery

CD:
01. Slip To The Void
02 .Find The Real
03. Ghost Of Days Gone By
04. Come To Life
05. All Hope Is Gone
06. Metalingus
07. I Know It Hurts
08. Coeur d' Alene
09. Blackbird
10. Wonderful Life
11. Watch Over You
12. Ties That Bind
13. Isolation
14. Rise Today
Markus "shilrak" Jakob
28.03.2012 | 21:32 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin