.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Axel Rudi Pell
Reviews von Axel Rudi Pell
CD Review: Axel Rudi Pell - Game Of Sins

Axel Rudi Pell
Game Of Sins


Hard Rock, Melodic Metal
5 von 7 Punkten
"Tradition feiert Beständigkeit"
CD Review: Axel Rudi Pell - Magic Moments - 25th Anniversary [3CD]

Axel Rudi Pell
Magic Moments - 25th Anniversary [3CD]


Hard Rock, Heavy Metal, Melodic Metal
Keine Wertung
"Zum Geburtstag viel Spaß!"
CD Review: Axel Rudi Pell - Into The Storm

Axel Rudi Pell
Into The Storm


Hard Rock, Heavy Metal, Melodic Metal
5 von 7 Punkten
"Zum Jubiläum stark wie immer"
CD Review: Axel Rudi Pell - Circle Of The Oath

Axel Rudi Pell
Circle Of The Oath


Hard Rock, Melodic Metal
5 von 7 Punkten
"Gewohnte Qualitätsware"
CD Review: Axel Rudi Pell - Ballads IV

Axel Rudi Pell
Ballads IV


AOR, Classic Rock
Keine Wertung
"Kein Ende in Sicht…"
Mehr aus den Genres
CD Review: Axel Rudi Pell - Into The Storm

Axel Rudi Pell
Into The Storm


Hard Rock, Heavy Metal, Melodic Metal
5 von 7 Punkten
"Zum Jubiläum stark wie immer"
CD Review: Lillian Axe - XI: The Days Before Tomorrow

Lillian Axe
XI: The Days Before Tomorrow


AOR, Hard Rock
2 von 7 Punkten
"Seelenloser Plastik-Rock"
CD Review: Twilight Of The Gods - Fire on the Mountain

Twilight Of The Gods
Fire on the Mountain


Heavy Metal
4.5 von 7 Punkten
"Macht Laune auf Bier!"
CD Review: Skid Row - Thickskin

Skid Row
Thickskin


Alternative, Crossover, Hard Rock, Punk, Speed Rock
4 von 7 Punkten
"Für knapp vier Jahre zählten SKID ROW (Ende der 80er bis Anfang der 90er Jahre) zu den gro... [mehr]"
CD Review: Seamount - IV: Earthmother

Seamount
IV: Earthmother


Dark Metal, Doom Metal, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Die Vielseitigkeit der Erdenmutter"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
Axel Rudi Pell -- One Night Live
Band: Axel Rudi Pell Homepage Metalnews nach 'Axel Rudi Pell' durchsuchenAxel Rudi Pell
Video / DVD Titel:One Night Live
Bewertung:3 von 7
Releasedatum:19.02.2010
Share:

"Ganz schön dünn Herr Pell"

Es ist schon erstaunlich wie veröffentlichungsfreudig AXEL RUDI PELL in den letzten Jahren geworden ist. Statt sich dabei aber auf astreine Studioalben zu beschränken, kommen DVD’s und Best-Of-Zusammenstellungen ohne Ende. Irgendwie blickt man bei der Masse, die Herr Pell in letzter Zeit an Extras veröffentlicht, nicht mehr durch. Neu reiht sich nun die Live DVD „One Night Live“ ein. Was die DVD zu bieten hat...?

… Nicht viel! Um ehrlich zu sein gibt es nichts weiter, als einen kleinen Auftritt der Band zu sehen. Das Ganze wurde auf dem „Rock Of Ages 2009“ aufgenommen. Zwar ist das Material, das es zu sehen gibt, sehr überzeugend – Bild – Stimmung – Ton - alles stimmt, jedoch ist man mit sieben Liedern auch schon nach 75 Minuten durch. Mehr gibt es auf der DVD nicht groß zu erkunden. Und so kommt man doch schnell auf die Idee, dass Herr Pell diese DVD nur als schnelle Werbung für das kommende Album nutzt. Sehr schade aber 75 Minuten ist bei einer Band – die alleine gerne mal zwei Stunden spielt – eine schlichte Frechheit. Das Material, das man dann zu sehen bekommt, beschränkt sich dann eher auf neures Material.

Was am Ende übrig bleibt ist ein ziemlicher kurzer Ausflug in die AXEL RUDI PELL-Welt. Da nützt es auch nichts, dass die DVD zu einem günstigeren Preis in den Läden steht. Wer nicht Hardcore-Fan oder ganz fanatischer Sammler ist, der sollte hier die Finger von lassen und abwarten. Lange kann es nicht mehr dauern bis die nächste – und vielleicht anständige - DVD von AXEL RUDI PELL auf den Markt kommt.


01. Tear Down The Walls
02. Strong As A Rock
03. Medley: The Masquerade Ball/Casbah/ Tales Of The Crown
04. Drum Solo
05. Rock The Nation
06. The Temple Of The King
07. Mystica
08. Fool Fool/Eternal Prisoner

Frank-Christian "Ashes Of Eden" Mehlmann
26.03.2010 | 17:01 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin