.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Brainstorm
CD Review: Brainstorm - Firesoul

Brainstorm
Firesoul


Heavy Metal, Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Stürmische Geburtstagsgrüße"
CD Review: Brainstorm - On The Spur Of The Moment

Brainstorm
On The Spur Of The Moment


Heavy Metal, Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Stark wie eh und je"
CD Review: Brainstorm - Just Highs No Lows [Best-Of]

Brainstorm
Just Highs No Lows [Best-Of]


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Umfassende Werkschau"
CD Review: Brainstorm - Memorial Roots

Brainstorm
Memorial Roots


Melodic Metal, Power Metal
4.5 von 7 Punkten
"Zurück ins Nichts"
CD Review: Brainstorm - Downburst

Brainstorm
Downburst


Melodic Metal, Power Metal
6 von 7 Punkten
"Sie stürmen wieder!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Stratovarius - Nemesis

Stratovarius
Nemesis


Power Metal
6 von 7 Punkten
"Grobe Kelle"
CD Review: Lion's Share - Dark Hours

Lion's Share
Dark Hours


Power Metal
4.5 von 7 Punkten
"Metal ohne Schnickschnack"
CD Review: Moribund Oblivion - Manevi

Moribund Oblivion
Manevi


Gothic Metal, Heavy Metal, Melodic Black Metal
3.5 von 7 Punkten
"Nicht Fisch, nicht Fleisch..."
CD Review: Beholder - Lethal Injection

Beholder
Lethal Injection


Melodic Speed Metal, NwobHM, Teutonic Metal, US-Metal
4 von 7 Punkten
"Also dann, hier haben wir nun das dritte Studioalbum der italienischen Power Metal Combo B... [mehr]"
CD Review: Sinner - One Bullet Left

Sinner
One Bullet Left


Hard Rock, Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Von Knarren und nuklearen Playboys"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Brainstorm -- Honey From The B's
Band: Brainstorm Homepage Metalnews nach 'Brainstorm' durchsuchenBrainstorm
Video / DVD Titel:Honey From The B's
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:29.06.2007
Share:

"Fettes Rundum-Paket"

Zwei Jahre nach dem Überhammer “Liquid Monster” tut sich endlich mal wieder was im Hause BRAINSTORM. Der Power Metal-Exportschlager aus Deutschland veröffentlicht endlich seine erste Live-DVD. Für die Fans dürfte dieses Jahr eh eine Zusammenfassung von Geburtstag und Weihnachten gewesen sein, denn die sympathischen Schwaben haben jüngst ihre beiden Gassenhauer „Hungry“ und „Unholy“ neu veröffentlicht. Für ein neues Album hat es dieses Jahr leider nicht mehr gereicht, aber Sänger Andy B. Franck peilt dafür Anfang nächstes Jahr an.
Auch wenn ein neuer Silberling das Presswerk nicht verließ, so entschädigen die Jungs ihre Gönner mit einem dicken DVD-Package.
Neben einer kompletten Headliner-Show in Budapest, findet man ,auf zwei DVDs verteilt, einen Wacken-Auftritt, einen Gig in den U.S.A. zur „Soul Temptation“-Tour, diverse Festival-Clips, alle Videos der Band und massig Interviews. Also haben BRAINSTORM keine Kosten gescheut, um die Leute mit einem dicken Paket zu verwöhnen.
Einen kleinen Vorgeschmack hat man schon mit der Bonus-DVD von „Liquid Monster“ bekommen, die einige Szenen der von „Honey From The B’s“ zeigte.

Hauptaugenmerk liegt auf der Show in Budapest und von der ersten Sekunde an, weiß man auch warum! 2000 hungrige Fans schreien sich die Seele aus dem Leib und fordern lautstark ihre Helden. Diese lassen sich natürlich nicht lumpen und entern mit „Worlds Are Coming Through“ die Bühne. Für die Meute gibt es ,ab jetzt, kein Halten mehr und die Haupthaare kreisen und die Hüften schwingen. Textsicher singt das Publikum jede Strophe mit und die Band begegnet ihnen mit immenser Spielfreude. Frontmann Andy B. Franck hüpft über die Bretter wie ein junger Bruce Dickinson und unterhält die Anwesenden mit seinen lustigen Ansagen. Die Jungs haben für die Ungaren einen Sack voller Hits mitgebracht und diese feiern jeden gebührend.
Die Kameraführung ist ruhig und nicht zu hektisch. Allerdings werden teilweise die falschen Bandmitglieder zur falschen Zeit gefilmt. Ein Beispiel: Während Thorsten Ihlenfeld ein geniales Gitarren-Solo spielt wird die Kamera aber auf Schlagzeuger Dieter Bernert gehalten. Als Fan will man doch immer mitten im Geschehen sein und die virtuosen Soli sehen. Glücklicherweise ändert sich das aber mit Dauer der Setlist.
Der Sound ist ebenfalls glasklar und zeigt, dass diese Band live hervorragend ist.

Auch der Wacken-Gig ist klanglich und bildlich hervorragend. Hier präsentieren sich BRAINSTORM um die Mittagszeit einem großen Publikum und betreten unter blauem Rauch die Bühne. Diverse Kamera-Einstellungen beweisen, dass auch hier die Metalheads der Truppe aus der Hand fressen. Da dieser Auftritt aber zu „Soul Temptation“-Zeiten auf Filmrolle gebannt wurde, sind hier ausschließlich alte Songs vorzufinden, was dem allerdings keinen Abbruch tut.

Auf der zweiten DVD findet man vereinzelte Lieder von verschiedenen Festivals, da diese aber allesamt schon auf dem Budapest-Auftritt verwurstet wurden, fällt dieser Part eher unspektakulär aus. Richtig interessant wird es erst wieder beim Interview. Dort beweisen die Schwaben, dass sie zu den sympathischeren Menschen der Metal-Szene gehören. Hier wird die komplette Geschichte der Truppe beleuchtet und birgt einige wissenswerte Informationen.

Insgesamt sei gesagt, dass BRAINSTORM hier ein fettes All- Around-Paket abliefern, welches jeden Freund der Mannschaft gefallen müsste. Hier ist für Jeden etwas dabei und bis auch kleine Schwächen ist der Band auch echt ein dickes Schmankerl gelungen!




Disc I
[Budapest 2005]
01. Intro / Worlds Are Coming Through
02. Blind Suffering
03. The Leading
04. Voices
05. Highs Without Lows
06. Medley: Lifeline / Shadowland / Tear Down The Walls
07. Inside A Monster
08. Shiva's Tears
09. Fornever
10. Soul Temptation
11. All Those Words
12. Hollow Hideaway
13. Burns My Soul
14. Doorway To Survive
15. Under Lights

[Wacken 2004]
16. Shiva's Tears
17. Blind Suffering
18. Doorway To Survive
19. Hollow Hideaway
20. Fornever
21. The Leading
22. Highs Without Lows
23. Under Lights
24. Amarillo

Disc II
[Atlanta 2004]
01. Shiva's Tears
02. Blind Suffering
03. Crush Depth
04. Doorway To Survive
05. Voices
06. Hollow Hideaway
07. Fornever
08. The Leading
09. Highs Without Lows
10. Under Lights
11. Amarillo

[Sziget 2006]
12. Worlds Are Coming Through
13. Painside
14. Inside A Monster
15. All Those Words

[Greece 2000]
16. Crush Depth [Live Athens]
17. Holy War [Live Thessaloniki]

[Bang Your Head!!! 2003]
18. Shiva's Tears (incl. traditional dance performance)

[Rock Hard Festival 2006]
19. Worlds Are Coming Through
20. Invisible Enemy
21. Shadowland
22. Painside
23. Doorway To Survive (incl. Crowdsurf Andy B.)
24. All Those Words (La Grande Finale)

[Promotional Video Clips]
25. Highs Without Lows
26. Doorway To Survive
27. All Those Words

Bastian "DarkApostle" Diez
30.06.2007 | 19:36 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin