.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Dimmu Borgir
DVD: Review: Dimmu Borgir - Forces Of The Northern Nights

Dimmu Borgir
Forces Of The Northern Nights


6 von 7 Punkten
DVD "Black Metal trifft Klassik"
CD Review: Dimmu Borgir - Abrahadabra

Dimmu Borgir
Abrahadabra


Black/Death Metal, Symphonic / Epic Metal
5 von 7 Punkten
"Opulent, mächtig, zwiespältig!"
CD Review: Dimmu Borgir - In Sorte Diaboli

Dimmu Borgir
In Sorte Diaboli


Melodic Black Metal
6 von 7 Punkten
"Diabolisch wie lange nicht!"
CD Review: Dimmu Borgir - Stormblåst MMV [2CD Re-Recorded]

Dimmu Borgir
Stormblåst MMV [2CD Re-Recorded]


Black Metal, Melodic Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Operation gelungen!"
CD Review: Dimmu Borgir - Death Cult Armageddon

Dimmu Borgir
Death Cult Armageddon


Melodic Black Metal
7 von 7 Punkten
"Einmal mehr veröffentlichen die geliebt/hassten Norweger ein unheiliges Album, um die Mens... [mehr]"
Mehr aus den Genres
CD Review: Svarttjern - Misanthropic Path Of Madness

Svarttjern
Misanthropic Path Of Madness


Black Metal
5 von 7 Punkten
"Ein neuer Panzer am Start"
CD Review: Hrizg - Individualism

Hrizg
Individualism


Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Das Ich, das Ego, das Selbst!"
CD Review: Nachtmystium - Assassins: Black Meddle Pt. I

Nachtmystium
Assassins: Black Meddle Pt. I


Avantgarde, Black Metal, Progressive
5.5 von 7 Punkten
"Black Meddle Madness"
CD Review: Agathodaimon - Chapter III

Agathodaimon
Chapter III


Melodic Black Metal
6 von 7 Punkten
"Meine Fresse! Damit hätte nach "Higher Art Of Rebellion" wohl keiner mehr gerechnet. Konnt... [mehr]"
CD Review: Aosoth - Ashes Of Angels

Aosoth
Ashes Of Angels


Black Metal
6 von 7 Punkten
"Französische Liebeskunst"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
Dimmu Borgir -- World Misanthropy
Band: Dimmu Borgir Homepage Metalnews nach 'Dimmu Borgir' durchsuchenDimmu Borgir
Video / DVD Titel:World Misanthropy
Bewertung:6 von 7
Releasedatum:6. Mai 2002
Share:

""

WOLRD MISANTHROPY... welch ein verheißungsvoller Titel für die(!) dieser Tage erschienene Dimmu Borgir-DVD.
Im edlen Pappschuber kommt das Teil bei mir an und ich öffne es zugleich. Hat man die dicken Pappscheiben auseinandergeklappt, so offenbaren sich einem 2 DVD's + 1 Ltd. Edition CD und die "Hülle" entpuppt sich als umgedrehtes Kreuz (evil halt :-)).

Nun gehen wir etwas aufs wesentlichere ein. Nach dem Nuclear Blast-Intro erscheint dann das Menü, in dem man zwischen "Experience All Misanthropy" und "Experience Live Misanthropy" wählen kann. Ersterer Menü-Punkt enthält verschiedene Auszüge aus Live-Auftritten der P.E.M.-Tour und höllisch vielen Backstage-Szenen, unter anderem mit Tour-Kameraden Susperia, Nevermore oder Destruction. Witzig anzusehen, wenn Wett-Tabasco-Saufen angesagt ist, oder Vortex beim Ausnüchtern auf dem Boden des Flughafens von den Passanten beäugt wird. Wie witzig die Jungs eigentlich drauf sind, sollte man sich echt besser selber reinziehen. Die Backstage-Szenen sind ohnehin der interessanteste Teil dieser Veröffentlichung. Unter zweitem Menüpunkt hat man dann die Auswahl zwischen einigen Aufnahmen des Wacken-2002-Gigs oder des Gigs in Stuttgart letzten Jahres (welcher auch auszugsweise auf ALIVE IN TORMENT veröffentlicht wurde). Ich muß sagen, das Stage-Acting ist einwandfrei, der Sound läßt wenig zu wünschen übrig, allerdings muß ich Vortex' stimmliche Leistungen ein wenig bemängeln. Er singt live manchmal wirklich schief, aber das läßt sich durchaus verschmerzen.

Wenden wir uns nun DVD #2 zu. Hier wird folgendes geboten: 3 Songs vom 98er Polen-Gig, 3 Songs von Festival Auftritten (1999) und Video-Clips. Man zeigt: "Alt Lys Er Svunnet Hen", "Spellbound", "Arcane Lifeforce Mysteria" und "Puritania". Für meinen Geschmack leider etwas enttäuschend, denn: "Alt Lys..." Ist eine Videoaufnahme von (anscheinlichen) Proberaumaufnahmen. Sicher recht reizvoll, aber es handelt sich um eine Instrumentalversion. "Spellbound" sticht eher heraus, durch viel Abwechslung. Es werden verschiedene Live-Einstellungen gezeigt, allerdings von mehreren Konzerten. "Arcane Lifeforce Mysteria" sollte von der "Death is just the beginning..."-DVD hinlänglich bekannt sein und bietet nicht viel. den Clip zu Puritania hätte man sich leider auch sparen können, da es nicht viel mehr ist, als die Aufnahme des Wacken-Gigs allerdings ohne Live-Flair. Zum Schluß wartet DVD #2 allerdings noch mit einer großzügigen Bildergallerie auf. Enthalten sind offizielle Presse Pic's, Backstage Aufnahmen, Bilder des P.E.M.-Orchsters und (unnötigerweise) ein Rundgang durch den Merchandise-Katalog. Man merke: DVD #1 is mit sicherheit besser :-).

Auf der 3. Scheibe dieser Box (allerdings nur in der Ltd. Edition enthalten) findet man dann die beiden Tracks, die uns deutschen vorenthalten wurden und dafür in Japan erschienen: "Masses For The New Messiah" (vom "Spiritual Black Dimensions"-Album) und "Devil's Path 2000". Beide Songs sind extrem fett ausgefallen, wurde an der Neuaufnahme von "Devil's Path" nicht nur am Sound sondern auch am ganzen musikalischen Gewand gefeilt, bläst auch diese Version alles um. Außerdem merkt man einmal mehr die Anwesenheit des Mr. Barker! Geil! Sodann folgen dann 4 Songs vom W:O:A-Auftritt 2002. Auch wenn hier sicher mit Overdubs gearbeitet wurde (den der Sound in Wacken war meines Erachtens schrecklich), ist das Ergebnis trotzdem geil. Zum krönenden Abschluß findet man auf der Enhanced-CD auch noch einige Schmankerl wie Desktop-Hintergründe, Screensaver, Winamp-Skins und ganze Desktop-Themes.
Alles in allem lohnt sich die Investition von rund €34,00. 2 DVD's , eine vollgepackte CD und wirklich edle Aufmachung; von Fanverarsche oder Abzocke kann man hier nicht sprechen. Fettes Teil, auch wenn manche Beilagen getrost durch mehr Backstage-Material hätten ersetzt werden können :-) Nun noch zum gesetzlichen Teil: FSK 16 & Hail Dimmu Borgir

Markus "Shilrak" Jakob
14.05.2002 | 22:20 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin