.: SUCHE
Interviews mit Gun Barrel
Reviews von Gun Barrel
CD Review: Gun Barrel - Damage Dancer

Gun Barrel
Damage Dancer


Hard Rock, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Spürbare Steigerung"
CD Review: Gun Barrel - Brace For Impact

Gun Barrel
Brace For Impact


Hard Rock, Heavy Metal
4 von 7 Punkten
"Fette Wumme mit kleinem Kaliber"
CD Review: Gun Barrel - Bombard Your Soul

Gun Barrel
Bombard Your Soul


Hard Rock, Heavy Metal, Rock'n'Roll
6 von 7 Punkten
"Bring Your Own Bombs And Bombard Yourself"
Live-Berichte über Gun Barrel
Mehr aus den Genres
CD Review: Great White - Saturday Night Special [Ready For Rock 'n' Roll Part II]

Great White
Saturday Night Special [Ready For Rock 'n' Roll Part II]


AOR, Blues / Bluesrock, Glam Rock, Hard Rock
Keine Wertung
"Neue alte Cover mit Biss, zweiter Teil"
CD Review: Huntress - Starbound Beast

Huntress
Starbound Beast


Hard Rock, Heavy Metal, NwobHM
5 von 7 Punkten
"Der Griff der Jägerin nach den Sternen"
CD Review: Shadows Fall - Threads Of Life

Shadows Fall
Threads Of Life


Hard Rock, NWOAHM, Thrash Metal
3.5 von 7 Punkten
"Langeweile mit Lichtblicken"
CD Review: Unisonic - Unisonic

Unisonic
Unisonic


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Angenehm überrascht"
CD Review: Black Veil Brides - Set The World On Fire

Black Veil Brides
Set The World On Fire


Hard Rock, Heavy Metal
4 von 7 Punkten
"Eierlose Bräute"
CD Review: Audrey Horne - Blackout

Audrey Horne
Blackout


Classic Rock
6 von 7 Punkten
"Zur ursprünglichen Klasse zurückgefunden "
CD Review: Mystic Prophecy - Monuments Uncovered

Mystic Prophecy
Monuments Uncovered


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Party-Häppchen"
CD Review: Cavalera Conspiracy - Psychosis

Cavalera Conspiracy
Psychosis


Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Wenn der Zuckerhut abflacht"
CD Review: Dr. Living Dead! - Cosmic Conqueror

Dr. Living Dead!
Cosmic Conqueror


Crossover, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Spaßig wie eh und je"
CD Review: Stälker - Shadow Of The Sword

Stälker
Shadow Of The Sword


Melodic Speed Metal
3.5 von 7 Punkten
"Durchschnittliches Low-Fi-Geschrammel"
Gun Barrel -- Gunniversary
Band: Gun Barrel Homepage Metalnews nach 'Gun Barrel' durchsuchenGun Barrel
Video / DVD Titel:Gunniversary
Bewertung:5 von 7
Releasedatum:11.06.2010
Share:

"Spaßiges Prolo-Denkmal"

Eine Dekade ist im Musikgeschäft eine lange Zeit – umso mehr, wenn man in den zehn Jahren auch noch regelmäßig neue Alben veröffentlicht. Grund genug für die Kölner GUN BARREL, ihr zehnjähriges Jubiläum gebührend zu begehen und ihren Fans gleich noch eine dicke DVD zu spendieren.

„Gunniversary“ heißt das Paket und enthält zu gleichen Teilen Live- wie Bonus-Material. Den Live-Teil bildet dabei ein Konzert der Band aus dem „Kubana“ in Siegburg, welches im vergangenen November mitgeschnitten wurde. Gleich von Anfang an fällt hier die bestechend gute Bildqualität auf und auch die intime Atmosphäre eines Clubgigs wurde gut eingefangen – zu gut vielleicht, da die oftmals etwas eigenwilligen Kameraeinstellungen extrem beengte Verhältnisse während der Aufnahmen nahe legen. Während die Setlist einem Jubiläums-Konzert alle Ehre macht und einen guten Überblick über sämtlich Alben der Truppe bietet – einzig der etwas maue Rausschmeißer „On The Road Again“ wirkt hier fehl am Platz – und die Formation auch gewohnt prollig und hinreichend sympathisch agiert, ist die Tonqualität leider das Sorgenkind dieser Aufnahme: Dünnster Plastik-Sound bei Gitarre und Bass sowie äußerst seltsam gemischte Gesangsspuren – mal hört man die Background-Vocals und mal nicht und das obwohl gesungen wird – sowie ein klapperndes Trigger-Schlagzeug legen nahe, dass hier direkt vom Mischpult abgenommen wurde. Obwohl das Publikum bestens hörbar ist geht so einiges an Live-Atmosphäre flöten. Der Zusatzteil der DVD ist jedoch absolut gelungen und so finden sich unter der Rubrik „Backstage“ ein umfassender Dokumentarfilm zur bisherigen Bandgeschichte sowie Porträts sämtlicher Bandmitglieder und die Bonus-Sektion bietet die Videoclips der Songs „On The Road Again“ und „Straight Down To Hell“ sowie einen Trailer zum Album „Outlaw Invasion“ und einige äußerst unterhaltsame Outtakes samt entsprechender Blödeleien.

Während das Konzert im „Kubana“ zwar Zeugnis der Qualitäten von GUN BARREL als Live-Band ablegt, will der Mitschnitt nicht so wirklich überzeugen – das wird jedoch weitestgehend vom üppigen Bonus-Material aufgewogen, weshalb Fans der kauzigen Kölner durchaus ihren Spaß an „Gunniversary“ haben dürften.

I. Live At The Kubana 07.11.2009

01. Intro
02. Bombard Your Soul
03. Front Killers
04. Roll Of The Dice
05. Brother To Brother
06. Back To Suicide
07. The Raven
08. Power-Drive
09. Outlaw Invasion
10. Rebel Gathering
11. Battle Tested
12. On The Road Again

II. Backstage

III. Bonus-Material
Thomas "Metalviech" Meyns
18.06.2010 | 01:09 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin