.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Spock's Beard
CD Review: Spock's Beard - Brief Nocturnes And Dreamless Sleep

Spock's Beard
Brief Nocturnes And Dreamless Sleep


Prog Rock, Progressive
6 von 7 Punkten
"Ein Genuss"
CD Review: Spock's Beard - Spock's Beard

Spock's Beard
Spock's Beard


Progressive, Rock
6 von 7 Punkten
"Beam Me Up!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Mouga - The God And Devil's Schnapps

Mouga
The God And Devil's Schnapps


Alternative, Emocore, Progressive
5.5 von 7 Punkten
"Leckerbissen trotz kruder Mixtur"
CD Review: Dream Theater - Dream Theater

Dream Theater
Dream Theater


Prog Rock, Prog-Metal, Progressive
6.5 von 7 Punkten
"Zurück zur Verspieltheit"
CD Review: Yossi Sassi Band - Roots And Roads

Yossi Sassi Band
Roots And Roads


Crossover, Rock
5.5 von 7 Punkten
"Das Ende der Langeweile"
CD Review: Opeth - Pale Communion

Opeth
Pale Communion


Prog Rock
6.5 von 7 Punkten
"Das Magnum Opus der Schweden"
CD Review: Tyred Eyes - Elevator

Tyred Eyes
Elevator


Indie, Rock
6 von 7 Punkten
"Handverlesene Qualität aus dem Land der Elche"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
Spock's Beard -- Live [Live]
Band: Spock's Beard Homepage Metalnews nach 'Spock's Beard' durchsuchenSpock's Beard
Video / DVD Titel:Live [Live]
Bewertung:5.5 von 7
Releasedatum:13.06.2008
Share:

"Das Rundum-Prog-Paket"

Auch wenn die Ewiggestrigen SPOCK'S BEARD nach dem Abgang von Mastermind Neal Morse vor einigen Jahren wahrscheinlich ignorieren werden: Die Progger liefern immer noch Weltklasse ab und sind sowohl im Studio als auch auf der Bühne eine Macht. Davon kann man sich jetzt auch endlich auf Konserve einen Eindruck machen, denn mit "Live" veröffentlichen die Bärte dieser Tage ihr erstes Bühnendokument sowohl auf DVD als auch als Doppel-CD.

Natürlich liegt der Schwerpunkt auf den neueren Sachen [allen voran der Longtrack "As Far As The Mind Can See" vom letzten, selbstbetitelten Album], aber mit "Mouth Of Madness" oder dem Medley aus "The Water" und "Go The Way You Go" gibt es natürlich auch Stoff aus den Neal Morse-Phase - für die Nörgler.

Jedenfalls präsentiert sich die Band in bester [Spiel]Laune - wer die Herren schon einmal live erleben durfte, weiß, was das heißt: Grimassen, abgefahrene Einlagen, bahnbrechende Soli, etc. - natürlich darf auch das mehr als beeindruckende Drumduell zwischen ex-Drummer und jetzt Sänger/Gitarrist Nick D'Virgilio und Session-Drummer Jimmy Keegan nicht fehlen. Apropos D'Virgilio: Er ist in seiner Rolle als Bandleader endgültig angekommen. Er hat das [holländische] Publikum im Griff und könnte nicht sympathischer wirken.

Die DVD ist trotz der beeindruckenden Bild- und Tonqualität sehr basisch gehalten. Keine unnötigen Extras [bis auf eine Fotogalerie, die man sich hätte schenken können], nur das reine Konzertvergnügen. Und das reicht auch vollkommen - zumal die DVD zum CD-Preis in die Läden gestellt wird.

Alle Fans müssen natürlich zuschlagen - aber auch für Neulinge ist das hier der beste Überblick über das Schaffen von SPOCK'S BEARD, den man bekommen kann. Einlegen, wohlfühlen und ab dafür!

01. Intro
02. On A Perfect Day
03. In The Mouth Of Madness
04. Crack The Big Sky
05. The Slow Crash Landing Man
06. Return To Whatever
07. Surfing Down The Avalache
08. Thoughts [Part 2]
09. Drum Duel
10. Skeletons At The Feast
11. Walking On The Wind
12. Hereafter [Ryo Solo]
As Far As The Mind Can See:
13. Part One: Dreaming In The Age Of Answers
14. Part Two: Here's A Man
15. Part Three: They Know We Know
16. Part Four: Stream Of Unconsciousness
17. Rearranged
Medley:
18. The Water
19. Go The Way Yo Go
Michael "nnnon" Siegl
12.06.2008 | 01:45 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin