.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Testament
CD Review: Testament - Brotherhood Of The Snake

Testament
Brotherhood Of The Snake


Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Hart aber herzlich"
DVD: Review: Testament - Dark Roots Of Thrash

Testament
Dark Roots Of Thrash


5 von 7 Punkten
DVD "Gelungen mit kleinen Abstrichen"
CD Review: Testament - Dark Roots Of The Earth

Testament
Dark Roots Of The Earth


Heavy Metal, Thrash Metal
7 von 7 Punkten
"Apostel des Stahls"
CD Review: Testament - Live At The Fillmore [Re-Release]

Testament
Live At The Fillmore [Re-Release]


Thrash Metal
Keine Wertung
"Pflicht!"
CD Review: Testament - Live At Eindhoven '87 [Re-Release]

Testament
Live At Eindhoven '87 [Re-Release]


Thrash Metal
Keine Wertung
"Ungeschliffener Diamant"
Mehr aus den Genres
CD Review: Violated - Only Death Awaits

Violated
Only Death Awaits


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Wenn der kleine Thrash-Hunger kommt"
CD Review: Virgin Snatch - Act Of Grace

Virgin Snatch
Act Of Grace


Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Polen thrasht"
CD Review: Resurrection Kings - Resurrection Kings

Resurrection Kings
Resurrection Kings


Hard Rock, Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Königliches Riff-Vergnügen"
CD Review: The German Panzer - Send Them All To Hell

The German Panzer
Send Them All To Hell


Heavy Metal, Teutonic Metal
4.5 von 7 Punkten
"Acception"
CD Review: Audiopain | Nekromantheon - Split [EP]

Audiopain | Nekromantheon
Split [EP]


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Die erste Split-Single der Welt"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
Testament -- Seen Between The Lines
Band: Testament Homepage Metalnews nach 'Testament' durchsuchenTestament
Video / DVD Titel:Seen Between The Lines
Bewertung:Keine Wertung
Releasedatum:8. März 2005
Share:

"Ein Bootleg ohne Booklet."

“Wat? TESTAMENT haben ne DVD draußen? Sicher sind da Gigs von der letzten Tour drauf, oder?!“ - denkt sich sicher so mancher Fan der Bay-Area-Thrasher, die beinahe das Handtuch werfen mussten, da ihr Sänger Chuck Billy an Krebs erkrankte, und was wären TESTAMENT ohne Chuck? Nix, siehste. DEATH sind ohne einen „Chuck“ auch nichts, wir brauchen also mehr Chucks, aber das ist ein anderes Thema. Kommen wir auf die „Seen Between The Lines“-DVD zurück, um die es ja eigentlich geht.

Eingefleischte Fans der ehemaligen LEGACY wird der Titel sicher ein Begriff sein, denn 1991 hat man bereits diese Mitschnitte von Konzerten der damaligen Japan-Tour sowie ein paar Gigs in den Staaten als VHS veröffentlicht. Damals war der Klang der Live-Aufnahmen schon richtig schlecht und heutzutage hebt sich selbst der „remasterte“ Soundbrei nicht sonderlich ab. Was Hans nicht konnte, kann Hänschen auch nicht mehr herausreißen.
Am interessantesten sind die Sequenzen zwischen den Songs, die die Band bei diversen Beschäftigungen on Tour zeigen und auch etwas mehr Einblick auf die damalige, klassische Zusammensetzung aus Alex Skolnick (g), Greg Christian (b), Louie Clemente (dr), Chuck Billy (v) und Eric Peterson (g) verschaffen.
Zusätzliche Szenen mit dem Quintett beim Sushi-Futtern oder dem ablichten Lassen mit japanischen Fans/Groupies lockern ebenfalls dieses eher an ein Bootleg erinnerndes Zeitdokument auf. Anstatt eines vernünftigen Booklets hat man die fünf Kuttenträger vom Cover, welches das selbige des wohl schwächsten Album „Souls Of Black“ ist, als Plakat beigelegt, was mich ehrlich gesagt nicht gerade vom Hocker reißt. Außerdem gibt’s wie üblich die Biographie, Diskographie und eine Image Gallery.

„Seen Between The Lines” bietet somit also nichts Neues oder Herausragendes, aber für eingefleischte Fans der Truppe, die noch nicht in Besitz der VHS sind, ist die DVD sicher einen Kauf wert. Letzteres dürfte sicher sehr vom Preis abhängen, der aber die 15€-Grenze nicht überschreiten sollte. Alles andere wäre mit Sicherheit zu teuer, wenn man digitale Musikfilme anderer namhafter Bands vergleicht. Als erste DVD von TESTAMENT hätte man aber etwas Erstklassiges erwarten können.


Live-Mitschnitte von 1991:

01. Eerie Inhabitants
02. Face In The Sky
03. Greenhouse Effect
04. Souls Of Black
05. Sins Of Omission
06. Disciples Of The Watch

Musik-Videos:

01. Nobody's Fault
02. Practice What You Preach
03. Souls Of Black
04. The Legacy

Danny "Trabi" Jakesch
06.03.2005 | 22:26 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin