.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von The Haunted
CD Review: The Haunted - Exit Wounds

The Haunted
Exit Wounds


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Comeback?"
CD Review: The Haunted - Unseen

The Haunted
Unseen


Alternative, Thrash Metal
7 von 7 Punkten
"Aufstieg in die Weltklasse"
CD Review: The Haunted - Road Kill [Live]

The Haunted
Road Kill [Live]


Thrash Metal
Keine Wertung
"Die CD zum Film"
CD Review: The Haunted - Versus

The Haunted
Versus


Neo-Thrash, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Manche Bands betreiben halt noch echte Handarbeit..."
CD Review: The Haunted - The Dead Eye

The Haunted
The Dead Eye


Neo-Thrash
5 von 7 Punkten
"Thrash für sensible Gemüter"
Mehr aus den Genres
CD Review: Slayer - World Painted Blood

Slayer
World Painted Blood


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Schmaler Grat"
CD Review: Opposite Sides - Lost Inside

Opposite Sides
Lost Inside


Alternative, Modern Metal, Prog-Metal
3.5 von 7 Punkten
"Zwischen den Stilen und den Stühlen"
CD Review: Iwrestledabearonce - Ruining It For Everybody

Iwrestledabearonce
Ruining It For Everybody


Alternative, Avantgarde/Electronica, Mathcore
5 von 7 Punkten
"Mut verloren?"
CD Review: Soulfly - Conquer

Soulfly
Conquer


Neo-Thrash, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Das Cavalera-Jahr 2008!"
CD Review: Children - Hard Times Hanging At The End Of The World

Children
Hard Times Hanging At The End Of The World


Avantgarde, Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Genie und Wahnsinn in Thrash-Dur"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
The Haunted -- Road Kill
Band: The Haunted Homepage Metalnews nach 'The Haunted' durchsuchenThe Haunted
Video / DVD Titel:Road Kill
Bewertung:5.5 von 7
Releasedatum:16.04.2010
Share:

"Auf Tour mit der langweiligsten Band der Welt"

Satte zehn Jahre nach der ersten DVD – mit der die Band im Nachhinein obendrein nicht sonderlich zufrieden war – gibt es nun einen neuen Silberling namens „Road Kill“. Dass Anders Björler dieser Tage die Videokamera fast genauso oft wie seine Gitarre in den Händen hält, dürfte mittlerweile kein Geheimnis mehr sein, zeichnete er sich in der jüngsten Vergangenheit nicht nur für den einen oder anderen Clip seiner Band verantwortlich, sondern filmte auch gleich den Studioreport der Kollegen von DARK TRANQUILLITY. Kein Wunder also, dass das Augenmerk gar nicht einmal auf dem ebenso enthaltenen Live-Auftritt in Amsterdam liegt, sondern auf der von ihm in Handarbeit erstellten Tour-Doku „Road Kill“.

Wer sich da jetzt wilde Besäufnisse, abartige Späße und jede Menge Weiber ganz im Stile von PANTERAs Homevideos erwartet, der wird hier wohl schnell enttäuscht werden. Die australischen Grindköpfe von BLOOD DUSTER haben die fünf Schweden wohl nicht zufällig als „langweiligste Band der Welt bezeichnet“, wie Sänger Peter Dolving süffisant während einem Interview im Laufe der Dokumentation erzählt. Das Bild, das in dieser knappen Stunde gezeichnet wird, ist nämlich ein weitaus realistischeres. Für Rock Star-Allüren ist im nüchternen Touralltag einer Thrash-Band, die ständig um die Welt reist, nämlich weiß Gott kein Platz.
Im Gegensatz dazu bieten die fünf Schweden einen intimen Einblick in ihre Welt, man erfährt etwa, dass sich die Björler-Brüder mittlerweile lieber beschimpfen als sich zu verprügeln, Drummer Per prinzipiell erstmal schlecht aufgelegt ist, und dass Sänger Dolving bei einem Platzregen am Ozzfest auch gerne einmal alle Hüllen fallen lässt - „...was wahrscheinlich recht unangenehm für die Leute in ersten Reihe gewesen sein dürfte“ lautet für letzteres das trockene Kommentar von Gitarrist Jensen, der übrigens bandintern den Spitznamen „SMS-King“ trägt... aber das würde jetzt wirklich zu weit führen. Man erfährt von den [un-]hygischenischen Begleiterscheinungen einer Tour, von Konzerten, bei denen die Band als einzige weiß, dass sie in dem Club am selben Tag spielen soll, und auch das Leben der Menschen, die THE HAUNTED seit Jahren auf ihren Gastspielreisen begleiten, wird beleuchtet. Dazu gibt es obendrein immer mal wieder Kommentare von Bands wie etwa IN FLAMES, HATESPHERE, KILLSWITCH ENGAGE, DARKEST HOUR oder des Ex-Sängers Marco Aro, der auch gleich noch seinen Ausstieg näher erklärt. Gezeigt wird also eine realistische, ungeschönte Geschichte über eine Band, die in ihrer Sparte viel erreicht hat und sich dabei längst nichts mehr beweisen muss. So kann man sich nach dem Genuss von „Road Kill“ sehr gut vorstellen am nächsten gleich mit auf Tour zu gehen. Im selben Moment stellt man sich aber auch gleich die Frage, ob man das denn jetzt wirklich noch wollen würde.

Etwas eigen ist hingegen der Live-Mitschnitt vom Amsterdam-Gig ausgefallen. Soundtechnisch durchaus im grünen Bereich und in Sachen Performance sowieso über jeden Zweifel erhaben, fällt es aufgrund der oft hektischen Schnitte und besonders der sehr nah herangezoomten Kameraeinstellungen anfangs recht schwer sich auf das Gebotene einzulassen. Auch der grünliche Farbfilter ist eher in der experimentelleren Ecke einzuordnen. Alles in allem wird einem aber ein erfrischender Kontrast zu den üblichen Konzertmitschnitten geboten, speziell im Vergleich mit den recht sterilen Bildern von der „The Haunted Caught On Tape“-DVD. Wem das aber trotzdem abschrecken sollte, der kann ja immer noch mit der gleichzeitig erscheinenden und längeren Live-CD vorlieb nehmen.

PS: Ganz gute Englischkenntnisse sollte man für „Road Kill“-Doku übrigens mitbringen, da der Großteil des Gesprochenen auf schwedisch gehalten ist und lediglich englische Untertitel zur Verfügung stehen.

1. On The Road With The Haunted / Movie
2. Little Cage
3. The Drowning
4. The Premonition
5. The Flood
6. The Medication
7. Moronic Colossus
8. All Against All
9. Trenches
10. Faultline
11. 99

Bonus – Official Promo Videos

1. All Against All
2. No Compromise
3. The Flood
4. The Drowning
5. Moronic Colossus
6. Trenches

Amadeus "Ammosarier" Mader
09.04.2010 | 18:56 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin