.: SUCHE
    Erweiterte Suche
CD Review: Varg - Das Ende aller Lügen

Varg
Das Ende aller Lügen


Metalcore
3.5 von 7 Punkten
"Was soll die Aufregung?"
CD Review: Conrad Keely - Original Machines

Conrad Keely
Original Machines


Alternative, Rock
5 von 7 Punkten
"Conrad - Allein zu Haus"
CD Review: Antropomorphia - Necromantic Love Songs [Re-issue]

Antropomorphia
Necromantic Love Songs [Re-issue]


Death Metal
Keine Wertung
"Wurmstichige Geschichtsstunde"
CD Review: Lionheart - Love Don’t Live Here

Lionheart
Love Don’t Live Here


Hardcore
4.5 von 7 Punkten
"Neu ist von gestern"
CD Review: Magrudergrind - II

Magrudergrind
II


Grindcore, Hardcore
6 von 7 Punkten
"Abrissbirne"
CD Review: Urgehal - Aeons In Sodom

Urgehal
Aeons In Sodom


Black Metal
5 von 7 Punkten
"This has been URGEHAL. Fuck you all."
CD Review: Primal Fear - Rulebreaker

Primal Fear
Rulebreaker


Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Ein kleines Bisschen Sicherheit"
CD Review: Fleshgod Apocalypse - King

Fleshgod Apocalypse
King


Symphonic / Epic Metal, Technischer Death Metal
6 von 7 Punkten
"Im Auftrag ihrer Majestät"
CD Review: Borknagar - Winter Thrice

Borknagar
Winter Thrice


Black Metal, Progressive
6 von 7 Punkten
"Ein wenig zu perfekt"
CD Review: Nordic Union - Nordic Union

Nordic Union
Nordic Union


AOR, Melodic Metal
5 von 7 Punkten
"Am Rockzipfel der hübschen Mädels"
CD Review: Infernal Tenebra - As Nations Fall

Infernal Tenebra
As Nations Fall


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Melodien ohne Käse"
CD Review: Tombstones - Vargariis

Tombstones
Vargariis


Doom Metal, Sludge
5.5 von 7 Punkten
"Verehrt das Riff!"
CD Review: Embedded - Bloodgeoning

Embedded
Bloodgeoning


Brutal Death, Death Metal
5 von 7 Punkten
"Bis aufs Blut"
CD Review: Conan - Revengeance

Conan
Revengeance


Doom Metal, Sludge
5.5 von 7 Punkten
"Wie ein Bulldozer"
CD Review: Cauldron - In Ruin

Cauldron
In Ruin


Heavy Metal
3.5 von 7 Punkten
"Mindestens gewöhnungsbedürftig"
CD Review: Ketzer - Starless

Ketzer
Starless


Black/Thrash Metal, Dark Metal
5.5 von 7 Punkten
"Gewinnbringend reduziert"
CD Review: Megaherz - Erdwärts EP

Megaherz
Erdwärts EP


Gothic, Neue Deutsche Härte
Keine Wertung
"Coole Nummern, weniger Härte"

Nik Serén, Hong Faux


Mit ihrem aktuellen Album "A Message From Dystopia" haben die Schweden HONG FAUX wieder ein kleines Meisterwerk abgeliefert, welches Stoner-, Rock- und Heavy-Rock-Fans zu begeistern weiß. Wir hatten die Gelegenheit mit Sänger und Gitarrist Nik Serén, vor ihrem Konzert als Support von CLUTCH in Köln ein wenig zu plaudern....

Nicke Andersson, Imperial State Electric


Das Bandpaket, das im letzten Herbst in der Wiener Arena Einzug hielt, kann sich nicht nur sehen (HEAVY TIGER), sondern vor allem auch hören lassen: Neben den bereits benannten Damen sorgten nicht nur die JUNKSTARS im Anheizer-Programm, sondern insbesondere auch die Oberklasse im Vintage Rock für Furore: GRAVEYARD, die BACKYARD BABIES und IMPERIAL STATE ELECTRIC, das wüste Siebziger-Quartett rund um Kultmusiker Nicke Andersson (u.a. ENTOMBED, THE HELLACOPTERS), luden zur Zeitreise. Nicke stellte...

Nergal, Sharon Ehman, Behemoth


Gestern [29. Januar] startete die so genannte „Europa Blasphemia“-Tour, bei welcher BEHEMOTH zusammen mit ABBATH, ENTOMBED A.D. und INQUISITION Europa in Schutt und Asche legen. Um euch etwas auf die Dates in Deutschland einzustimmen, haben wir sowohl ein kurzes Interview mit Frontmann Nergal als auch ein längeres Gespräch mit Künstlerin Sharon Ehman geführt, die diese Tour mit einer Ausstellung begleiten wird. Worum es da genau geht und was dahinter steckt, erfahrt ihr weiter unten....

Ben, Makka, Divine:Zero


DIVINE:ZERO gehören mit Sicherheit zu den aufstrebensten Acts des Undergrounds. Mit ihrem aktuellen Album "The Cold Asylum", konnte nicht nur die Presse zufriedengestellt werden, auch die Fanbasis hat die Granate wohlwollend angenommen. Wir sprachen mit Gitarrist Ben Mumm und Bassist Markus "Makka" Emde über die aktuellen Geschehnisse. Und wie es sich bei Death-Metal-Bands so gehört, kam ein informatives wie auch unterhaltsames Produkt dabei heraus....

Marky Ramone, Ramones


Marc Bell alias Marky Ramone. Seines Zeichens zweiter Drummer der Punk-Rock-Legende RAMONES. Er hat entscheidende Alben mitgeprägt und sein Spiel hat die Band mit Sicherheit auch deutlich nach vorne gebracht. Lange Jahre war er bei den RAMONES tätig und hat viel zu erzählen, was in seinem aktuellen Buch "Punk Rock Blitzkrieg - Mein Leben mit den Ramones" bewiesen wird. Wir baten den Kultmusiker zu einem Gespräch und, wie es sich für einen guten Punk-Rock-Song gehört: In der Kürze liegt die Würze...

Geoff Tate, Operation Mindcrime


Kurz vor den Feiertagen hatten wir die einmalige Gelegenheit, Geoff Tate, den Original-Sänger der legendären US-Hardrock-Band QUEENSRYCHE zu treffen. Tate war nicht nur in unseren Breitengraden unterwegs, um ein paar Konzerte mit seiner neuen Band Operation: Mindcrime zu geben. Er ist auch unter die Winzer gegangen und brachte seinen eigenen Wein »Insania« mit. ...

Marcus, Dvalin


Am 08.01. werden die Würzburger Pagan-Newcomers DVALIN ihr Erstlingswerk „Aus Dem Schatten“ via NoiseArt Records veröffentlichen. Damit legen sie nicht nur den Grundstein in Ihrer Bandgeschichte, sondern rufen dazu noch ein neues Sub-Genre aus: Progressiv Pagan Metal. Grund genug, bei den Jungs einmal nachzufragen, was es damit auf sich hat. Dudelsack- und Keyboard-Player Marcus nahm sich die Zeit, sich unseren Fragen zu stellen ...

Jørgen Munkeby, Shining [NOR]


Metal und Free Jazz gehören zusammen. Finden zumindest die Norweger SHINING, die gerade ihr neues Album „International Blackjazz Society“ auf die Welt losgelassen haben. Vokalist, Gitarrist und Saxofonist Jørgen Munkeby stellt sich Fragen zum neuen Album, Besetzungswechseln, irrwitzigen Videodrehs und Fischrezepten. Außerdem haut er den Teufel übers Ohr. Viel Spaß! ...

Michael Melchers, Cranial


Nach dem doch eher überraschenden, viel beklagten Ende der Würzburger Downtempo-Instrumental-Metaller OMEGA MASSIF im letzten Jahr gibt es nunmehr mit CRANIAL [neben PHANTOM WINTER] ein weiteres Lebenszeichen bzw. eine neue Band, gegründet von ex-OMEGA MASSIF-Gitarrist Michael Melchers, die mit einer Debüt-EP in den Startlöchern steht....

Aleksi Munter, Swallow The Sun


Nach „Emerald Forest And The Blackbird“ [2012] legen die finnischen Melodic Doom/Deather SWALLOW THE SUN mit „Songs From The North I, II & III“ nicht nur ein einzelnes, sondern gleich ein Triple-Album [!] vor. Ist das Sextett somit größenwahnsinnig, unendlich kreativ oder einfach nur genial? Keyboarder Aleksi Munter meldet sich im Interview zu Wort....

Asher de Vries, Mink Koops, Fluisteraars


Spätestens seit URFAUST in aller Munde sind, haben auch die jungen Metalheads der 2010er-Jahre begriffen, dass es eine ernstzunehmende holländische Black Metal-Szene gibt, die sich vor der norwegischen, der griechischen oder auch der französischen nicht zu verstecken braucht. Dennoch ist es den niederländischen Blackies nie so ganz gelungen, für sich selbst eine ähnliche Marke zu schaffen, wie das die besagten Szenen erreicht haben. Nichtsdestotrotz brodelt es in Holland und jedes Jahr erscheine...

Andrew, Harlott


Mit ihrem Erstlingswerk „Origin“ konnten die australischen Nachwuchs-Thrasher HARLOTT im Underground bereits einigen Staub aufwirbeln – so viel, dass sie für Album Nummer zwei beim schwermetallenen Global Player Metal Blade Records unterkamen. Was einst für SLAYER gut war, kann auch für die nächste Generation nicht verkehrt sein und so blickt die Truppe mit ihrem überaus gelungenen Zweitwerk „Proliferation“ einer rosigen Zukunkt entgegen. Wir haben uns mit Frontmann Andrew Hudson kurz geschlosse...

Alexi, Children Of Bodom


Die finnischen Metaller CHILDREN OF BODOM haben es seit Veröffentlichung ihres Debüts „Something Wild“ anno 1997 vom Underground auf die ganz großen Bühnen und Festivals dieser Welt geschafft. Neun Alben später erfreuen sich die Chaoten aus dem Land der tausend Seen ungebrochener Beliebtheit, wobei ihr neuestes Album den Titel „I Worship Chaos“ trägt und gerade erst erschienen ist. Hauptarchitekt dieser Erfolgsgeschichte ist Bandkopf Alexi Laiho, der seit jeher das Ruder bei der Truppe in der Ha...

Joakim Nilsson, Graveyard


Düsseldorf, mitten im August. Ein kleiner Konferenzraum im Flughafenhotel. Der Redakteur nimmt Platz, ihm gegenüber sitzt Joakim Nilsson, seines Zeichens Sänger und Gitarrist der schwedischen Rockband GRAVEYARD. Die neue CD „Innocence & Decadence“ kommt gerade brühwarm aus dem Presswerk und wartet auf die Veröffentlichung Ende September. ...
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin