.: SUCHE
    Erweiterte Suche
CD Review: Wintersun - The Forest Seasons

Wintersun
The Forest Seasons


Melodic Black Metal, Melodic Death Metal, Symphonic / Epic Metal
5.5 von 7 Punkten
"Ja, die machen nebenher auch noch Musik."
CD Review: Rings Of Saturn - Ultu Ulla

Rings Of Saturn
Ultu Ulla


Brutal Death, Symphonic / Epic Metal, Technischer Death Metal
6 von 7 Punkten
"Aliengesindel aus Ultima Thule!"
CD Review: Accept - The Rise Of Chaos

Accept
The Rise Of Chaos


Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Stärkste Riff-Macht im Heavy Metal"
CD Review: Rex Brown - Smoke On This...

Rex Brown
Smoke On This...


Blues / Bluesrock, Southern Rock
5 von 7 Punkten
"Tief einatmen!"
CD Review: Wizard - Fallen Kings

Wizard
Fallen Kings


Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Zurück in der Königsklasse"
CD Review: Stallion - From The Dead

Stallion
From The Dead


Heavy Metal
4 von 7 Punkten
"Holpriger Ritt"
CD Review: Narnia - Narnia

Narnia
Narnia


Melodic Metal
4.5 von 7 Punkten
"Rocken im Auftrag des Herrn"
CD Review: Seer - Vol III & IV: Cult Of The Void

Seer
Vol III & IV: Cult Of The Void


Hard Rock, Sludge, Stoner Rock
4.5 von 7 Punkten
"Reizüberflutung!"
CD Review: Vintersorg - Till Fjälls (del II)

Vintersorg
Till Fjälls (del II)


Folk Metal, Pagan Metal
5 von 7 Punkten
"Don´t You Fear The Winter"
CD Review: Stone Sour - Hydrograd

Stone Sour
Hydrograd


Alternative, Hard Rock, Heavy Metal, Thrash Metal, True Metal
6 von 7 Punkten
"Put on my blues suede shoes and dancing on your fucking grave!"
CD Review: Croword - The Great Beyond

Croword
The Great Beyond


Death Metal, Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Melo-Death in seiner reinsten Form"
CD Review: Municipal Waste - Slime And Punishment

Municipal Waste
Slime And Punishment


Crossover, Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Die unerträgliche Leichtigkeit des Schleims"
CD Review: Limbonic Art - Spectre Abysm

Limbonic Art
Spectre Abysm


Black Metal
4 von 7 Punkten
"Im Grunde nur für Nostalgiker"
CD Review: Me And That man - Songs Of Love And Death

Me And That man
Songs Of Love And Death


Country Rock, Retro Rock
4 von 7 Punkten
"Nergal auf Experimentierkurs"
CD Review: Invidia - As The Sun Sleeps

Invidia
As The Sun Sleeps


Alternative, Hard Rock, Modern Metal
3.5 von 7 Punkten
"Eine Supergroup macht automatisch kein super Album"
CD Review: Iced Earth - Incorruptible

Iced Earth
Incorruptible


Power Metal, US-Metal
5 von 7 Punkten
"Gewohnt und doch ganz anders"
CD Review: Antichrist - Sinful Birth

Antichrist
Sinful Birth


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Räudig, ranzig, rabiat"

Luc Lemay, Gorguts


Der franko-kanadische Death-Metal-Express GORGUTS hält - mit kurzen Pausen - seit 1989 Kurs und scheint knapp 30 Jahre nach Bandgründung populärer denn je zu sein. Sowohl die Festival-, als auch die Clubshows diesen Sommer in Europa waren ein einziger Triumphzug für den 46-jährigen Frontmann Luc Lemay und seinen Mitstreitern, die trotz ihrer Technikverliebtheit nie das Händchen für nachhaltiges Songwriting aus den Augen verloren haben. Im Zuge ihrer Tour mit CONVERGE, HAVOK und REVOCATION haben ...

Aðalbjörn Tryggvason, Sólstafir


SÓLSTAFIR-Interview per Mail? Gunnar, Promoter bei Season of Mist, rät ab. Addi hasse Mailer, sagt er. Das würde dann ewig dauern, bis etwas zurückkäme. Gut, dann mal wieder die Oldschool-Variante fahren und ein Telefonat ansetzen. Und feststellen, dass es auch so herum ewig dauern kann. Telefonieren kann man nämlich mit Sänger und Gitarrist Aðalbjörn Tryggvason sehr gut und lange. Genug der langen Vorrede also – legt „Berdreyminn“ auf und dann viel Spaß mit dem ungekürzten Gespräch über das neu...

Ralph S., Chris N., Andy R., Ralf C., Ultha


Vor ziemlich genau drei Jahren formierten sich fünf Herren aus dem Kölner Raum, um die Erfahrungen ihrer bisherigen Bands aus den unterschiedlichsten Musikgenres zu einem morbiden Black-Metal-Mahlstrom zusammenzufassen. ULTHA erblickten im Frühling 2014 das Licht der Welt und revolutionierten die Szene zumindest im kleinen Rahmen. War schon das Debütwerk "Pain Cleanses Every Doubt" ein Leckerbissen für Genre-Connaisseure, eroberte das - mittlerweile leicht veränderte - Quintett mit "Converging S...

Karl Willetts, Memoriam


MEMORIAM ist so etwas wie die Fusion aus BOLT THROWER, BENEDICTION und SACRILEGE. Da BOLT THROWER bekanntlich die Segel gestrichen haben, Sänger Karl Willetts aber noch zu jung für die Rente ist, geht die Geschichte also weiter. MEMORIAM konnten einen Deal bei Nuclear Blast abgreifen und brachten im März 2017 ihr Debütalbum „For The Fallen“ heraus. Metalnews.de führte kürzlich ein Interview mit dem Briten Willetts, der es sich während der Skype-Session daheim gemütlich gemacht hatte und in ausge...

Ady, Die Apokalyptischen Reiter


DIE APOKALYPTISCHEN REITER...

James Rivera, Helstar


Seit etwas mehr als 35 Jahren lebt, atmet und spielt James Rivera sein Lebensprojekt HELSTAR. Die Power/Speed-Metal-Band aus Houston, Texas eroberte mit vier bockstarken Alben einen 80er-Jahre-Kultstatus, fiel dann aber wie so viele Branchenkollegen in die öffentliche Bedeutungslosigkeit. Rivera selbst fiel so tief, dass er sich sogar in den drogenumnebelten Gossen des mondänen L.A. wiederfand. Mit der Rückkehr seines Gitarristen und Lebensfreundes Larry Barragan kehrt vor gut zehn Jahren auch d...

Alan Robert, Life Of Agony


XXL-Interview mit Alan Robert von LIFE OF AGONY über das neue Album "A Place Where There's No More Pain" (VÖ 28.04.2017), den Entstehungsprozess, Minas Coming-Out, neue gewonnene Energie, das Leben, persönliche Tiefschläge, alte Label-Probleme, Phil Anselmo, ALICE IN CHAINS, TYPE O NEGATIVE, enthauptete Zombies und Malbücher für Erwachsene. Was? Da hilft nur: lesen. ...

Tobias Gustafsson, Cut Up


CUT UP sind nicht unbemerkt aus der Asche von VOMITORY gekrochen. Schon der Erstling „Forensic Nightmares“ hatte es in sich. „Wherever They May Rot“ zeigt die Schweden in abermals gesteigerter Form. Trommeltier Tobias Gustafsson äußert sich zu CUT UP, dem neuen Album und englischen Texten. Außerdem verrät er, wer in der Band die Diätlimonade ist. Viel Spaß...

Tomoyasu Hotei, Hotei


Der seit den Achtzigerjahren aktive japanische Gitarrenheld HOTEI dürfte leider den wenigsten Musikfans hierzulande ein Begriff sein, dabei kennt jeder, der die Filme „Kill Bill Vol. 1“ und „Fear And Loathing In Las Vegas“ gesehen hat, ein paar Stücke von ihm. Am bekanntesten ist dabei sicherlich „Battle Without Honor And Humanity“, das nicht nur in „Kill Bill Vol. 1“, sondern auch in den Filmen „Transformers“ und „Shrek der Dritte“ zu hören ist. Um sein aktuelles Album „Strangers“ [u.a. mit Gas...

Terry Butler, Obituary


OBITUARY gehören nicht gerade zu den Bands, die man noch weitschweifig vorstellen muss. Gut drei Jahrzehnte sind die stilprägenden Death Metaller aus Florida jetzt dabei und zeigen sich mit ihrem neuen Album in grandioser Verfassung. Bassist Terry Butler nahm sich die Zeit für ein paar Fragen zu „Obituary“, Konzerten, Zeichentrick und Nahrungsmitteln. Viel Spaß!...

Patrik, Bloodbound


Seit sie mit dem treffend betitelten „In The Name Of Metal“ eines der besten Heavy Metal-Alben des Jahres 2012 veröffentlichten, ging es für die schwedischen Metaller BLOODBOUND nur bergauf. Nach erfolgreichen Touren im Vorprogramm so mancher Genre-Größe und einer weiteren Platte nebst Live-Mitschnitt vom „Masters Of Rock“-Festival in Tschechien hat die Truppe mit „War Of Dragons“ nun ein neues Album für ihre Fans parat. Wir haben uns mit Frontmann Patrik Johansson in Verbindung gesetzt, damit e...

Andy Brings, Double Crush Syndrome


Das Debütalbum von COUBLE CRUSH SYNDROME ist bereits seit etwa einem Jahr fertig. Es fand sich nun mit Arising Empire ein Label und so kommt es, dass „Die For Rock'n Roll“ erst jetzt erscheint. Wir sprachen mit Andy Brings über sein neues Bandprojekt....

Bronislav „Bruno“ Kovařík, Hypnos


HYPNOS, die fünfte! Von einer kurzen Atempause abgesehen kann man die Band guten Gewissens als Konstante im tschechischen Death Metal bezeichnen. Fast genauso konstant taucht der Hinweis auf den Split von KRABATHOR auf, die Sänger und Bassist Bronislav „Bruno“ Kovařík verließ um seine eigene Band zu gründen. Den kann man sich zukünftig aber schenken, wie es aussieht – die alte Band hat sich versöhnt und HYPNOS sind immer noch voll dabei. Anlass für ein paar Fragen an Bruno. Viel Spaß mit se...

Ian D'Sa & Jordan Hastings, Billy Talent


Dass BILLY TALENT eine beständige und großartige Rockband sind, dürfte wohl niemand verneinen. Mit ihrer Mischung aus Punk Rock, Rock, Pop und einer kleinen Prise Metal, überzeugen die Kanadier die Massen bereits seit ihrem ersten Album aus dem Jahr 2003. Auch etwa 14 Jahre später ist die Gruppe erfolgreich - künstlerisch wie kommerziell. Wir konnten mit Gitarrist Ian D´Sa und "Aushilfsschlagzeuger" Jordan Hastings ein wenig über das aktuelle Geschehen plaudern....
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin