.: SUCHE
    Erweiterte Suche
CD Review: Debauchery - F*ck Humanity

Debauchery
F*ck Humanity


Death Metal, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Drachengott gut, Menschheit schlecht!"
CD Review: Cradle Of Filth - Hammer Of The Witches

Cradle Of Filth
Hammer Of The Witches


Dark Metal, Melodic Black Metal
6 von 7 Punkten
"Mächtig Feuer unterm Hexenkessel"
CD Review: Exarsis - The Human Project

Exarsis
The Human Project


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Stark durch den Wandel"
CD Review: Jungle Rot - Order Shall Prevail

Jungle Rot
Order Shall Prevail


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Bollo-Death mit Charme"
CD Review: Leprous - The Congregation

Leprous
The Congregation


Prog-Metal
6 von 7 Punkten
"Wir kriegen euch alle!"
CD Review: Dew-Scented - Intermination

Dew-Scented
Intermination


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Mit Qualität in die Fresse"
CD Review: Burning Point - Burning Point

Burning Point
Burning Point


Power Metal
3 von 7 Punkten
"Halbe neue Band – halbes neues Album"
CD Review: Thy Art Is Murder - Holy War

Thy Art Is Murder
Holy War


Deathcore
5 von 7 Punkten
""Hate" 2"
CD Review: Luca Turilli's Rhapsody - Prometheus, Symphonia Ignis Divinus

Luca Turilli's Rhapsody
Prometheus, Symphonia Ignis Divinus


Symphonic / Epic Metal
5 von 7 Punkten
"Klassik VS Film = Metal?"
CD Review: Perzonal War - The Last Sunset

Perzonal War
The Last Sunset


Heavy Metal, Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Durchschnittliche Weltverbesserer"
CD Review: Autokrator - Autokrator

Autokrator
Autokrator


Black/Death Metal, Doom Metal
4.5 von 7 Punkten
"Anständiger Beginn einer dunklen Karriere"
CD Review: Outre - Ghost Chants

Outre
Ghost Chants


Black Metal, Black/Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Fantastischer und abwechslungsreicher Einstand!"
CD Review: The Exploding Eyes Orchestra - I

The Exploding Eyes Orchestra
I


Psychedelic, Retro Rock
5.5 von 7 Punkten
"[Jess + 6] – 2 = Hammeralbum"
CD Review: Acid King - Middle Of Nowhere, Center Of Everywhere

Acid King
Middle Of Nowhere, Center Of Everywhere


Doom Metal, Space Rock, Stoner Rock
5.5 von 7 Punkten
"Reite den Tiger ins Irgendwo..."
CD Review: Iwrestledabearonce - Hail Mary

Iwrestledabearonce
Hail Mary


Deathcore, Grindcore
3 von 7 Punkten
"Meh."
CD Review: Weak Aside - The Next Offensive

Weak Aside
The Next Offensive


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Die nächste Offensive"
CD Review: Heathen Foray - Into Battle

Heathen Foray
Into Battle


Pagan Metal
3.5 von 7 Punkten
"Häufig links und rechts des Pagan-Pfades"

Goblin, Isvind


Eisige Winde finden sich bekanntlich selten im Sommer, aber Ausnahmen bestätigen die Regel. Die norwegischen Blackies von ISVIND scheuen jedenfalls keine heißen Temperaturen und entscheiden sich gelassen dafür, ihr viertes Album „Gud“ am 26. Juni via Folter Records zu veröffentlichen. Mastermind Goblin stellt sich den brachial-harten Fragen von Metalnews.de....

Jacob, Vanhelga


Jacob Ottosson, auch bekannt unter dem Pseudonym 145188, hat 2001 seine Gruppe VANHELGA gegründet, aber erst 2009 damit begonnen, Musik zu veröffentlichen. War der Sound des anfänglichen Solo-Projekts zu Beginn der Karriere noch sehr im klassischen Suicide Black Metal verwurzelt, hat man sich in den letzten Jahren von diesem etwas entfernt und ist experimenteller und, wenn man so will, „avantgardistischer“ geworden. Inhaltlich hat sich jedoch nichts getan – Jacob schreibt nach wie vor über die H...

Sonneillon, Blaze Of Perdition


BLAZE OF PERDITION haben sich in den letzten Jahren zu einer der interessanten polnischen Black Metal-Bands gemausert. Dann kam es – im Herbst 2013 – zu einem Unfall mit Todesfolge. Der Tourbus der Polen verunglückte, Bassist 23 verstarb und Sänger Sonneillon wurde schwerstverletzt und benötigt seither einen Rollstuhl. Nichtsdestotrotz hat sich die Band von dieser Tragödie und diesen Widrigkeiten nicht aufhalten lassen. Ein neues Album namens „Near Death Revelations“ steht in den Startlöchern – ...

Jürgen, Stormhammer


Nachdem sie 2009 mit „Signs Of Revolution“ ihr letztes Album veröffentlicht hatten, wurde es sehr schnell sehr still um die Münchner Power Metaller STORMHAMMER. Der Grund: Etliche Besetzungswechsel, allen voran am Mikrofon. Diese Phase der Unsicherheiten scheint nun überwunden, denn 2015 kehren die Bayern mit runderneuertem Line-Up Zurück auf die Bühne und haben mit dem ehemaligen DIABOLOS DUST-Sänger Jürgen Dachl einen neuen Frontmann rekrutiert. Passen dazu gibt’s mit „Echoes Of A Lost Paradis...

Kyle Gass, Kyle Gass Band


Kyle Gass, das sind fünfzig Prozent von TENACIOUS D. Das allein wäre schon Grund genug, den Mann um ein Gespräch zu bitten. Doch zudem erschien Ende April das erste Album der KYLE GASS BAND via Steamhammer und obendrauf kam auch noch eine Clubtour zustande. Das folgende Interview fand im Frankfurter Nachtleben statt. Nachdem Kyle unten im Konzertsaal den Soundcheck abgeschlossen hatten, traf er sich mit dem jungen Schlagzeuger Tim „Bones“ Spier und unserem Redakteur zu einem Kaffeeklatsch....

Michael Weikath, Helloween


HELLOWEEN muss man nicht groß vorstellen. Die Band um die Hamburger Metal-Urgesteine Michael Weikath und Markus Großkopf ist seit über dreißig Jahren dabei und hat in dieser Zeit eine Menge Höhen und Tiefen mitgemacht. Jetzt steht das neue Album „My God-Given Right“ an und wir fragten bei Michael Weikath nach. Nun ist Sonntagmittag vielleicht nicht der optimale Zeitpunkt für ein tiefgründiges Telefongespräch, aber der Gitarrist nahm die Sache locker und erzählte uns gut gelaunt, was es denn so a...

Joerg Steineck, Lo Sound Desert


Die Geschichte der Rockmusik, die während der 90er Jahre in den kalifornischen Wüsten das Licht der Welt erblickte, hat ihren ganz eigenen Charme und begeistert auch heute noch Generation um Generation. Der Berliner Regisseur Joerg Steineck, der sich bereits für die TRUCKFIGHTERS-Fuzzomentary verantwortlich zeichnet, hat nun ein neues Filmprojekt namens „Lo Sound Desert“ an den Start gebracht, das den Ursprung von Szenegrößen wie KYUSS oder FU MANCHU sehr genau unter die Lupe nimmt....

Gregor Mackintosh, Paradise Lost


Drei Jahre nach „Tragic Idol“ stehen PARADISE mit ihrem mittlerweile vierzehnten Studioalbum wieder in den Startlöchern. Gitarrist Gregor Mackintosh äußert sich im Interview zu „The Plague Within“....

Kim Carlsson, Hypothermia


Aus der düsteren Metal-Szene Schwedens ist Kim Carlsson schon seit längerer Zeit nicht mehr wegzudenken. Berühmt wurde er zwangsläufig als Frontmann von LIFELOVER, aber mit seinem ureigenen Projekt HYPOTHERMIA versucht er schon seit vielen Jahren, spirituelle und meditative Musik zu kreieren, die mehr als „nur“ Kunst sein will. Dies gilt auch für das derzeit neueste Album „Svartkonst“, das vor wenigen Tagen via Agonia Records veröffentlicht wurde und die erste Scheibe auf einem großen Label dars...

Marios, Nightrage


Der griechische Gitarrist Marios Iliopoulos war bei den Melodic Death Metallern NIGHTRAGE schon immer die einzige Konstante und so verwundert es kaum, dass die Band für ihre neue Platte „The Puritan” einmal mehr in runderneuerter Mannschaft auftritt. Darum sind die Neuerungen jedoch nicht weniger einschneidend, denn neben Gitarrist Olof Mörck hat auch der finnische Frontmann Antony Hämäläinen die Band verlassen und wurde durch Ronnie Nyman ersetzt. Wir haben beim Chef persönlich nachgefragt, wie...

Todd Hansen, King Parrot


Papageien sind irgendwie schon etwas Cooles. Am coolsten wären natürlich singende und spielende Papageien, die Metal machen. Ganz so weit sind die australischen Extreme Metaller von KING PARROT noch nicht, aber mit ihrer „chaotischen“ [im positiven Sinne des Wortes] und abgedrehten Musik machen sie ihren gefiederten Freunden durchaus Konkurrenz. „Dead Set“ heißt das zweite Album der Truppe, das in wenigen Tagen [am 15. Mai] bei uns via Agonia Records in die Läden kommt. Für die Produktion haben ...

Dylan Desmond, Bell Witch


Mit „Four Phantoms“ hat sich das US-amerikanische Sludge/Funeral-Doom-Duo BELL WITCH kürzlich eindrucksvoll wieder auf der Bildfläche zurückgemeldet. Sänger und Bassist Dylan Desmond meldet sich im Interview ausführlich zu Album Nummer zwei zu Wort....

Steven, Karma Violens


Es ist mal wieder Zeit für etwas Power aus dem Untergrund. KARMA VIOLENS sind möglicherweise dem ein oder anderen Freund von griechischem Metal schon bekannt, aber der großen Mehrheit dürften diese Energiebündel noch nichts sagen. Das ist nicht nur Eure Schuld, denn KARMA VIOLENS haben seit ihrer Gründung im Jahre 2002 erst ein Album namens „Dormancy“ veröffentlicht. Für die zweite Langrille – „Skin Of Existence“ [REVIEW] – braucht man einige Jahre, was nicht zuletzt mit der sich schwierig gesta...

Jurgis, Khors


KHORS musizieren schon seit zehn Jahren im Black Metal-Underground der Ukraine. Aber erst seit ihrem Label-Deal mit Candlelight sind sie etwas bekannter geworden und spielen hin und wieder auch in Zentraleuropa. Nun erscheint ihr sechstes Album „Night Falls Onto The Fronts Of Ours“. Wie der Name schon andeutet, setzt man sich darin intensiv mit der Situation in der Ukraine auseinander. Wir haben uns Gitarristen Jurgis geschnappt und mit ihm ausführlich über die neue Scheibe, die Lage im Land und...
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin