[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="40135" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 22.02.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:51:05 Line-Up Bobby "Blitz" Ellsworth - Vocals D.D. Verni - Bass Dave Linsk - Lead Guitar Derek Tailer - Rhythm Guitar Jason Bittner - Drums Tracklist 1. Last Man Standing 2. Believe In The Fight 3. Head Of A Pin 4. Bat Shit Crazy 5. Distortion 6. A

Die polnischen Death Metal-Könige VADER haben mit "Thy Messenger" eine neue EP für den Sommeranfang 2019 in Aussicht gestellt.

Die britischen Old School Death Metaller MEMORIAM haben nach eigener Aussage mit den Aufnahmen zu ihrem dritten Album begonnen.

Die japanischen Heavy Metal-Urgesteine ANTHEM haben mit "Immortal Blind" einen weiteren Song von ihrem kommenden, mit neu aufgenommenen Klassikern gefüllten Album "Nucleus" veröffentlicht.

Die hessischen Thrash Metaller EXUMER haben mit "Hostile Defiance" ein neues Album für den 05. April 2019 über Metal Blade angekündigt.

Die finnischen Power Metaller BEAST IN BLACK haben pünktlich zum Valentinstag ein Video zu ihrem Song "From Hell With Love" ins Netz gestellt.

HomeNewsJungle Rot – neues selbst betiteltes Album am 20. Juli
Ein Foto der Death Metal-Band Jungle Rot

Jungle Rot – neues selbst betiteltes Album am 20. Juli

Ein Foto der Death Metal-Band Jungle Rot 11.06.2018

 

Die aus Wisconsin stammende Death Metal-Band JUNGLE ROT hat ein neues Album über ihr Label Victory Records angekündigt. Die inzwischen neunte Platte der Mannschaft wird schlicht auf den Bandnamen hören und soll am 20. Juli weltweit in die Läden kommen. Mit „Fearmonger“ hat die Truppe bereits einen ersten Song vorgestellt, in dem DESTRUCTION-Frontmann Schmier als Gastsänger auftaucht:

 

 

 

 

Das neue Album von JUNGLE ROT wird nicht nur als CD, sondern auch in diversen limitierten Vinyl-Fassungen erscheinen – das kündigt die Band über ihre Facebook-Seite an. Die Versionen „Blood In The Water“ und „Tropical Lava“ sind dabei auf 150 Exemplare limitiert, die „Blood Red“-Schallplatte gibt es 700-mal. Zudem wir eine auf 75 Stück limitierte Kassette zu haben sein.

 

Album VÖ: 20.07.2018

 

Das Album wird folgende Songs enthalten:

 

Tracklist
Send Forth Oblivion
Delusional Denial
A Burning Cinder
Triggered
Fearmonger
Stay Dead
Glory For The Fallen
Pumped Full Of Lead
Twisted Mind
Terrible Certainty [KREATOR-Cover]

 

 

Das Cover des selbst betitelten Jungle Rot-Albums

Foto: Jungle Rot

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: