[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="40135" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 22.02.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:51:05 Line-Up Bobby "Blitz" Ellsworth - Vocals D.D. Verni - Bass Dave Linsk - Lead Guitar Derek Tailer - Rhythm Guitar Jason Bittner - Drums Tracklist 1. Last Man Standing 2. Believe In The Fight 3. Head Of A Pin 4. Bat Shit Crazy 5. Distortion 6. A

Die polnischen Death Metal-Könige VADER haben mit "Thy Messenger" eine neue EP für den Sommeranfang 2019 in Aussicht gestellt.

Die britischen Old School Death Metaller MEMORIAM haben nach eigener Aussage mit den Aufnahmen zu ihrem dritten Album begonnen.

Die japanischen Heavy Metal-Urgesteine ANTHEM haben mit "Immortal Blind" einen weiteren Song von ihrem kommenden, mit neu aufgenommenen Klassikern gefüllten Album "Nucleus" veröffentlicht.

Die hessischen Thrash Metaller EXUMER haben mit "Hostile Defiance" ein neues Album für den 05. April 2019 über Metal Blade angekündigt.

Die finnischen Power Metaller BEAST IN BLACK haben pünktlich zum Valentinstag ein Video zu ihrem Song "From Hell With Love" ins Netz gestellt.

HomeNewsKataklysm – neues Album „Meditations“ in den Charts
Ein Foto der Band Kataklysm

Kataklysm – neues Album „Meditations“ in den Charts

Ein Foto der Band Kataklysm14.06.2018

 

Die kanadischen Melodic Death Metaller KATAKLYSM haben es mit ihrem neuen Album „Meditations“ in die Charts geschafft. In Deutschland landete die am 1. Juni 2018 veröffentlichte Platte auf Platz #21 der Albumcharts. In der Schweiz reichte es für die Truppe immer noch zu Platz Nummer #23. Weitere Chart-Platzierungen:

 

USA:
#3 Heatseekers/Top New Artist
#7 Current Hard Music
#15 Top Current Rock
#52 Top Current Albums

 

Kanada:
#12 Hard Music Albums
#80 Top Current Albums

 

KATAKYLSM über ihre Chart-Erfolge: „Es sind genau diese Momente, in denen sich die Opfer, die man über all die Jahre gebracht hat, in diesem Business auszahlen. Wenn Leute zusammenkommen, die deine Kunst zu schätzen wissen und eine Beziehung zu ihr aufbauen, sie unterstützen.

 

Dass wir nun unser bestes Erstwochenergebnis aller Zeiten geschafft haben und sogar in den Billboard Top 100 gelandet sind, ändert natürlich nichts an uns oder unserer Arbeitseinstellung, es gibt einem aber dennoch ein gutes Gefühl nach über 26 Jahren harter Arbeit! Danke an all unsere Fans, ob alt oder neu, für diesen Riesenerfolg. Kommt vorbei, wenn wir die neuen Songs in eurer Nähe spielen!“

 

 

 

Foto: Kataklysm

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: