.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von BLIND GUARDIAN, etc.
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Iced Earth - Incorruptible

Iced Earth
Incorruptible


Power Metal, US-Metal
5 von 7 Punkten
"Gewohnt und doch ganz anders"
CD Review: Grave Digger - Healed By Metal

Grave Digger
Healed By Metal


Heavy Metal, True Metal
6 von 7 Punkten
"Album Nr. 19 und die Luft ist noch lange nicht raus!"
CD Review: Equilibrium - Armageddon

Equilibrium
Armageddon


Pagan Metal, Power Metal
5 von 7 Punkten
"Weniger Härte, mehr Hits"
CD Review: Caliban - Gravity

Caliban
Gravity


Metalcore
5.5 von 7 Punkten
"Schwere gegen Stagnation"
Mehr aus den Genres
CD Review: Barbarian - Faith Extinguisher

Barbarian
Faith Extinguisher


Heavy Metal, Thrash Metal, True Metal
4 von 7 Punkten
"Den Szenengrößen zu nah"
CD Review: Kekal - 8

Kekal
8


Electro, Industrial, Progressive
4 von 7 Punkten
"Acht[ung]!"
CD Review: Exhorder - The Law [RE-ISSUE]

Exhorder
The Law [RE-ISSUE]


Thrash Metal
Keine Wertung
"Thrash-Pflichtprogramm, Teil 2"
CD Review: Motorjesus - Electric Revelation

Motorjesus
Electric Revelation


Hard Rock, Heavy Metal
6.5 von 7 Punkten
"Wieder einmal Auferstehung vor dem Herrn"
CD Review: An Autumn For Crippled Children - Only The Ocean Knows

An Autumn For Crippled Children
Only The Ocean Knows


Doom Metal, Experimental, Post/Avantgarde Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Schöne Trauer"
CD Review: Almanac - Kingslayer

Almanac
Kingslayer


Heavy Metal, Power Metal, Symphonic / Epic Metal
6 von 7 Punkten
"Lang lebe der König"
CD Review: Iron Maiden - The Book Of Souls: Live Chapter

Iron Maiden
The Book Of Souls: Live Chapter


Heavy Metal, NwobHM
Keine Wertung
"Für jeden was dabei"
CD Review: Evanescence - Synthesis

Evanescence
Synthesis


Ambient, Atmospheric Rock
5.5 von 7 Punkten
"Alte Songs in neuen Kleidern?"
CD Review: Emil Bulls - Kill Your Demons

Emil Bulls
Kill Your Demons


Alternative, Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Den Dämonen an den Kragen"
CD Review: National Suicide - Massacre Elite

National Suicide
Massacre Elite


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Neues von der Schnetzel-Elite"
Band(s):
BLIND GUARDIAN Homepage BLIND GUARDIAN Facebook Metalnews nach 'BLIND GUARDIAN' durchsuchenBLIND GUARDIAN
 ICED EARTH Homepage  ICED EARTH Facebook Metalnews nach 'ICED EARTH' durchsuchen ICED EARTH
 GRAVE DIGGER Homepage  GRAVE DIGGER Facebook Metalnews nach 'GRAVE DIGGER' durchsuchen GRAVE DIGGER
 POWERWOLF Homepage Metalnews nach 'POWERWOLF' durchsuchen POWERWOLF
 MORBID ANGEL Homepage  MORBID ANGEL Facebook Metalnews nach 'MORBID ANGEL' durchsuchen MORBID ANGEL
 ARCH ENEMY Homepage  ARCH ENEMY Facebook Metalnews nach 'ARCH ENEMY' durchsuchen ARCH ENEMY
 KATAKLYSM Homepage  KATAKLYSM Facebook Metalnews nach 'KATAKLYSM' durchsuchen KATAKLYSM
 EQUILIBRIUM Homepage Metalnews nach 'EQUILIBRIUM' durchsuchen EQUILIBRIUM
 TRIPTYKON Facebook Metalnews nach 'TRIPTYKON' durchsuchen TRIPTYKON
 CALIBAN Homepage  CALIBAN Facebook Metalnews nach 'CALIBAN' durchsuchen CALIBAN
Metalnews nach 'MARDUK u.v.a.m.' durchsuchen MARDUK u.v.a.m.
Share: 
Datum: 09.12.2011Stadt: Geiselwind




Süßer die Glocken nie klingen bzw. härter die Gitarren nie riffen, denn das "Christmas Metal Festival" hält 2011 nunmehr als zweitägiges und aktuell grösstes Metal-Indoor-Festival Deutschlands Einzug in Unterfranken.

Die Eventhalle in Geiselwind, welche für 4.500 Leute Platz bietet, wird nämlich am 09. und 10. Dezember 2011 Austragungsort des o.g. "Christmas Metal"-Festivals sein.
Am Freitag geht’s hier mit M-I-GOD los, danach werden die Newcomer von IN LEGEND, die mit ihrem Piano-Metal in diesem Jahr bereits für Aufsehen sorgen konnten, auf der Bühne stehen. Mit SHRAPHEAD bekommt ein weiterer Newcomer die Möglichkeit, sich zu präsentieren. VAN CANTO und POWERWOLF, jeweils mit neuer Scheibe im Gepäck werden die "Christmas Metal"-Festivalbesucher auf die drei großen Tagesheadliner vorbereiten, welche in dieser Kombination noch nie an einem Festivaltag zu sehen waren.
Das bedeutet, GRAVE DIGGER werden ihre Fans mit neuen, aber auch bekannten Songs beglücken und John Schaffer wird nach jahrelanger Pause wieder mit seiner Band ICED EARTH [und ebenfalls neuem Album] in einer Halle auftreten.
Doch damit noch nicht genug, denn mit BLIND GUARDIAN wird die wohl bekannteste und erfolgreichste deutsche Power Metal-Band der letzten Jahre den hochkarätig besetzten Festival-Freitag beschliessen.

Am Festival-Samstag hingegen wird in Geiselwind dann eine andere Zielgruppe, namentlich die Thrash, Black und Death Metal-Fraktion, angesprochen.
DEFUSE MY HATE, ABSORB und JUSTICE [mit ausschließlich eigenen Songs], bekommen hier als fränkische Lokalmatadore, die Möglichkeit sich zu präsentieren. DAWN OF DISEASE, WARBRINGER mit neuem Album, AZARATH und MILKING THE GOATMACHINE machen den Appetizer, bevor MARDUK, CALIBAN, TRIPTYKON [sicherlich mit dem einen oder anderen CELTIC FROST-Klassiker im Gepäck] und KATAKLYSM den Abend einläuten. Dieser beginnt mit EQUILIBRIUM, hernach folgen die Melodic Death-Abräumer von ARCH ENEMY, die ihr neues Album präsentieren werden.
Mit MORBID ANGEL ist es dem Veranstalter auch am letzten Festivaltag gelungen, einen ebenso interessanten wie spektakulären Tagesheadliner zu verpflichten, insbesondere da die Band hier ihr durchaus kontrovers diskutiertes, neues Album vorstellen wird und vermutlich auch diverse Klassiker im Gepäck haben wird.
Für Death Metal-Connaisseure mit ziemlicher Sicherheit ein Gourmetmenü der Extraklasse...

Hier nochmal das jeweilige Line-Up und die Running Order für beide Festivaltage:

"Christmas Metal"-Festival, Geiselwind:

Freitag, 09.12.2011
Einlass: 12:30 Uhr

23:30 Uhr BLIND GUARDIAN
21:30 Uhr ICED EARTH
19:50 Uhr GRAVE DIGGER
18:20 Uhr POWERWOLF
16:50 Uhr VAN CANTO
15:40 Uhr SUIDAKRA
14:35 Uhr SHRAPHEAD
13:30 Uhr IN LEGEND
12:45 Uhr M.I.GOD

Samstag, 10.12.2011
Einlass: 09:45 Uhr

00:30 Uhr MORBID ANGEL
22:35 Uhr ARCH ENEMY
20:50 Uhr KATAKLYSM
19:30 Uhr TRIPTYKON
18:10 Uhr CALIBAN
16:50 Uhr EQUILIBRIUM
15:40 Uhr MARDUK
14:35 Uhr MILKING THE GOATMACHINE
13:40 Uhr WARBRINGER
12:50 Uhr AZARATH
12:05 Uhr DAWN OF DISEASE
11:20 Uhr JUSTICE
10:40 Uhr ABSORB
10:00 Uhr DEFUSE MY HATE

Alle Informationen, News, Infos zu den Bands und Tickets findet Ihr hier.
Der VVK mit Einzel- und Kombitickets zu den jeweiligen Festivaltagen hat bereits begonnen.
Ihr findet diese im Internet hier, telefonisch unter 06631/705440 oder an allen offiziellen VVK-Stellen.

Hier der offizielle Trailer zum Festival:

dkay

Autor: Dirk Konz [dkay] | 02.12.2011 | 21:28 Uhr
Kommentare
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin