Die einheimischen Death Metaller OBSCENITY haben mit "Summoning The Circle" ein neues Album für den 7. Dezember 2018 in Aussicht gestellt.

Die um den gleichnamigen Musiker formierte THE NEAL MORSE-Band hat mit "The Great Adventure" den Titel ihres nächsten Albums bekannt gegeben.

Die kanadischen Thrash Metal-Urgesteine EXCITER haben mit Daniel Dekay [DIEMONDS] einen neuen Gitarristen in ihre Reihen aufgenommen.

Die walisischen Modern Metaller BULLET FOR MY VALENTINE haben ein Video zu ihrem Song "Not Dead Yet" ins Netz gestellt.

Die Alternative Rock-Band THE SMASHING PUMPKINS hat ein neues Video zu dem Song "Silvery Sometimes (Ghosts)" veröffentlicht.

Die Epic Melodic Death Metaller NOTHGARD haben zwei Track-by-Track Videos zum neuen Album "Malady X" veröffentlicht, in welchen Mainman Dom R. Crey Musik und textliche Inhalte zu jedem einzelnen Song erklärt.

HomeNewsKorpiklaani – präsentieren Videoclip zu „Henkselipoika“
Ein Foto der Band Korpiklaani von 2018

Korpiklaani – präsentieren Videoclip zu „Henkselipoika“

Ein Foto der Band Korpiklaani von 201803.08.2018

 

Die finnischen Folk Metaller KORPIKLAANI haben jüngst einen Videoclip zu ihrem neuen Song „Henkselipoika“ im Internet veröffentlicht. Der Song inklusive Clip funktioniert als Vorbote zu ihrem neuen Album „Kulkija [Finnisch für „Wanderer“], das am 7. September über Nuclear Blast erscheinen wird.

 

 

 

 

KORPIKLAANI-Gründungsmittglied Jonne Järvelä über „Henkselipoika“: „’Henkselipoika‘ hat sich mehr oder weniger von selbst geschrieben. Das erste, was mir in den Sinn kam, war das Strophenriff und dazu entstand die Melodie dann ganuz von alleine. Dieser Song hat es und wirklich sehr leicht gemacht und war innerhalb eines Tages fertig. Es war der erste fertige Teil von ‚Kulkija’“

 

Für die Aufnahmen zu „Kulkija“ haben KORPIKLAANI erstmals mit Produzen Janne Saksa zusammengearbeitet. Die Band begab sich dazu ins „Petrax Studio“ im finnischen Hollola während der Mix in den „Sound Surpreme Studios“ in Hämeenlinna erledigt wurde. Das Mastering wurde von Svante Forsbäck übernommen, der auch schon mit den Superstars RAMMSTEIN arbeitete.

 

 

Das Cover des Korpiklaani-Albums "Kulkija"

Foto: Peero Lakanen

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: