.: SUCHE
    Erweiterte Suche
CD Review: Wintersun - The Forest Seasons

Wintersun
The Forest Seasons


Melodic Black Metal, Melodic Death Metal, Symphonic / Epic Metal
5.5 von 7 Punkten
"Ja, die machen nebenher auch noch Musik."
CD Review: Rings Of Saturn - Ultu Ulla

Rings Of Saturn
Ultu Ulla


Brutal Death, Symphonic / Epic Metal, Technischer Death Metal
6 von 7 Punkten
"Aliengesindel aus Ultima Thule!"
CD Review: Accept - The Rise Of Chaos

Accept
The Rise Of Chaos


Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Stärkste Riff-Macht im Heavy Metal"
CD Review: Rex Brown - Smoke On This...

Rex Brown
Smoke On This...


Blues / Bluesrock, Southern Rock
5 von 7 Punkten
"Tief einatmen!"
CD Review: Wizard - Fallen Kings

Wizard
Fallen Kings


Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Zurück in der Königsklasse"
CD Review: Stallion - From The Dead

Stallion
From The Dead


Heavy Metal
4 von 7 Punkten
"Holpriger Ritt"
CD Review: Narnia - Narnia

Narnia
Narnia


Melodic Metal
4.5 von 7 Punkten
"Rocken im Auftrag des Herrn"
CD Review: Seer - Vol III & IV: Cult Of The Void

Seer
Vol III & IV: Cult Of The Void


Hard Rock, Sludge, Stoner Rock
4.5 von 7 Punkten
"Reizüberflutung!"
CD Review: Vintersorg - Till Fjälls (del II)

Vintersorg
Till Fjälls (del II)


Folk Metal, Pagan Metal
5 von 7 Punkten
"Don´t You Fear The Winter"
CD Review: Stone Sour - Hydrograd

Stone Sour
Hydrograd


Alternative, Hard Rock, Heavy Metal, Thrash Metal, True Metal
6 von 7 Punkten
"Put on my blues suede shoes and dancing on your fucking grave!"
CD Review: Croword - The Great Beyond

Croword
The Great Beyond


Death Metal, Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Melo-Death in seiner reinsten Form"
CD Review: Municipal Waste - Slime And Punishment

Municipal Waste
Slime And Punishment


Crossover, Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Die unerträgliche Leichtigkeit des Schleims"
CD Review: Limbonic Art - Spectre Abysm

Limbonic Art
Spectre Abysm


Black Metal
4 von 7 Punkten
"Im Grunde nur für Nostalgiker"
CD Review: Me And That man - Songs Of Love And Death

Me And That man
Songs Of Love And Death


Country Rock, Retro Rock
4 von 7 Punkten
"Nergal auf Experimentierkurs"
CD Review: Invidia - As The Sun Sleeps

Invidia
As The Sun Sleeps


Alternative, Hard Rock, Modern Metal
3.5 von 7 Punkten
"Eine Supergroup macht automatisch kein super Album"
CD Review: Iced Earth - Incorruptible

Iced Earth
Incorruptible


Power Metal, US-Metal
5 von 7 Punkten
"Gewohnt und doch ganz anders"
CD Review: Antichrist - Sinful Birth

Antichrist
Sinful Birth


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Räudig, ranzig, rabiat"

 .: LIVE

Die Apokalyptischen Reiter [Listening Session] @ Chameleon Studios, Hamburg


DIE APOKALYPTISCHEN REITER – Listening-Session in den Chameleon StudiosEin in Blut getauchter Reiter steigt vom Himmel …...

Endseeker [Listening Session] @ Chameleon Studios, Hamburg


ENDSEEKER – Listening-Session in den Chameleon StudiosEin Abend in gemütlicher und tödlicher Atmosphäre...

DARK EASTER METAL MEETING


Premiere beim DARK EASTER METAL MEETING. Erstmals ging der 2012 ins Leben gerufene Event über zwei Tage, wobei am ersten Tag im Münchner Backstage der Club und die Halle bespielt wurden, am Sonntag wurde dann noch zusätzlich das Werk für die Fans geöffnet. Das Konzept ist ohne Frage aufgegangen, SOLD OUT hieß es an beiden Tagen und so konnte die Metal-Gemeinde ein im wahrsten Sinne dunkles Osterfest feiern....

Devin Townsend Project @ Columbia Theater, Berlin


Knapp zwei Jahre nach seinem letzten Gastspiel in Berlin hat es den kanadischen Zeremonienmeister Devin Townsend mit dem aktuellen Album „Transcendence“ im Gepäck wieder in die Stadt verschlagen. Für das hochwertige Vorprogramm konnte Devin die US-Progger von BETWEEN THE BURIED AND ME, die auch schon bei dem nordamerikanischen Part der Tour an Bord waren, sowie die norwegischen Hoffentlich-Bald-Prog-Superstars von LEPROUS gewinnen. ...

Sabaton @ Jahrhunderthalle, Frankfurt


Da ist in diesem kalten Winter ein ganz heißes Heavy Metal Paket unterwegs. Die schwedischen Carmouflage-Metaller SABATON begeben sich mal wieder auf Konzertreise durch Europa und nehmen dabei neben den Fantasy Power Metallern TWILIGHT FORCE das deutsche Metal Flaggschiff überhaupt mit, nämlich ACCEPT....

Feuerschwanz @ Essigfabrik, Köln


Nachdem FEUERSCHWANZ mit ihrem aktuellen Album "Sex Is Muss" auf einem wahnsinnigen Platz 7 der Media Control Charts einsteigen konnten war es spannend, ob die anschließende Tour genauso erfolgreich verlaufen würde. Und in der Tat, sie ist es. Wurden in der Vergangenheit meist kleinere Clubs, wie im Kölner Fall das Underground gebucht, hat es die Band an diesem kühlen Samstagabend in die Essigfabrik verschlagen, die nun doch schon den ein oder anderen Zuschauer mehr beherbergen kann. Im Vorprogr...

Pyogenesis @ Rider's Cafe, Lübeck


Für den Auftakt des zweiten Teils ihrer "A Century In The Curse Of Time Tour" wählten die 2014 nach langer Pause zurückgekehrten Ex-Schwaben PYOGENESIS ausgerechnet das urige Rider's Cafe in Lübeck, in das sich an diesem Donnerstagabend trotz fast Heimspiel der Wahl-Hamburger leider nur rund 50 Nasen verirrten, was dem Konzerterlebnis allerdings keinen Abbruch tat - im Gegenteil....

Vader @ Druckerei, Bad Oeynhausen


Einmal im Jahr macht aus vielen nicht ganz verständlichen Gründen eine größere Metal-Tour in Bad Oeynhausen halt. Quasi direkt vor meiner Haustür. Wo sonst Kurgäste durch gepflegte Parkanlagen flanieren, Eisbecher verdrücken und ihr Geld für überteuerte Designerklamotten raushauen, sammeln sich an diesem Abend die Schwarzgekleideten, leeren die kurstädtischen Bierkeller und sorgen dafür, dass ihre Nacken am Ende der Nacht selbst einen Physiotherapeuten gebrauchen könnten. Nach MARDUK, KRISIUN od...

Cypress Hill @ Palladium, Köln


CYPRESS HILL? Westcoast-HipHop in einem Metalmagazin? Klar, denn die Truppe aus Los Angeles hat bereits Kollaborationen mit Anthrax und Tom Morello hinter sich, teilt sich Festivalbühnen mit den größten Rock- und Metalbands und überhaupt: Warum nicht? Der offene Metalhead des 21. Jahrhunderts kann sich auch HipHop anhören, ohne dass der Trveness-Punktestand sofort ins Minus rutscht....

Feuerschwanz @ Burg Satzvey


Die Hexennacht ist schon seit vielen Jahren ein fester Bestandteil des Unterhaltungsprogramms der Burg Satzvey und findet jährlich am 30.04., also in der Walpurgisnacht, statt. In den letzten Jahren konnten zur musikalischen Untermalung bekannte Gruppen wie SALTATIO MORTIS, LETZTE INSTANZ, ORDEN OGAN, CORVUS CORAX, oder SCHELMISH präsentiert werden. In diesem Jahr konnten die Veranstalter die fröhlich-verruchten Mittelalter-Folk-Rocker von FEUERSCHWANZ als Headliner verpflichten, um die Meute in...

Der Weg Einer Freiheit @ b-hof, Würzburg


Die [Lower Franconian] Melodic [Post] Black Metaller von DER WEG EINER FREIHEIT sind - nicht zuletzt auch nach Veröffentlichung ihres aktuellen Albums „Stellar“ - nach wie vor eine Band, an der sich die Geister scheiden....

Orden Ogan @ JuZ Andernach


Es ist die erste Headliner Tour von ORDEN OGAN überhaupt. Ein interessantes Paket, welches neben den Sauerländern aus Victor Smolskis neuer Band ALMANAC und den Schweden MANIMAL besteht. Und so findet am 2.April im JuZ Andernach, ohnehin eine Top Adresse für Heavy Metal, das vorletzte Konzert dieser Tour statt, die gemessen an den Zahlen der abendlichen Besucher, ziemlich gut gelaufen zu sein scheint....

Vorbericht: 18. Hexennacht auf Burg Satzvey


Die Hexennacht auf Burg Satzvey in Mechernich, Eifel, wird in diesem Jahr volljährig, denn sie zählt bereits 18 Lenze. Und welch illustre Truppen diesem Event in den letzten Jahren schon beigewohnt haben! SALTATIO MORTIS, LETZTE INSTANZ, CORVUS CORAX oder SCHELMISH, um nur einige zu nennen. ...

Mystic Prophecy Release Show @ Rockpalast, Bochum


Einer der kuriosesten, aber gleichzeitig unterhaltsamsten Release-Show-Nachmittage spielt sich am 20. März im Bochumer Rockpalast ab. Weil MYSTIC PROPHECY kurzfristig von der ORDEN OGAN Tour abgesprungen sind, da es vertragliche Unstimmigkeiten gegeben hat, spielen sie halt am Erscheinungstag des neuen Albums „War Brigade“ nicht mit den Oganisten in der Matrix, sondern zwei Tage später im Rockpalast. Besonderes Schmankerl: Leute, die am Freitag bei ORDEN OGAN waren, dürfen mit ihrem abgerissenen...

Secrets Of The Moon @ Bastard Club, Osnabrück


Osnabrück ist als Konzertort verschrien, an dem auf den Gigs mehr Musiker als Fans herumhängen. Nicht unbedingt quantitativ, aber im Sinne dessen, dass die Anwesenden alle selbst derart versiert sind oder sich dafür halten, dass es auf Osnabrücker Gigs immer mehr darum geht, möglichst keine Spielfehler zu machen, als Spaß auf und vor der Bühne zu haben....
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin