[vc_row][vc_column width="1/4"][vc_empty_space height="10"][vc_single_image image="40135" img_size="medium"][vc_column_text] Wertung 5,5/7 Punkten Info VÖ: 22.02.2019 Label: Nuclear Blast Spielzeit: 00:51:05 Line-Up Bobby "Blitz" Ellsworth - Vocals D.D. Verni - Bass Dave Linsk - Lead Guitar Derek Tailer - Rhythm Guitar Jason Bittner - Drums Tracklist 1. Last Man Standing 2. Believe In The Fight 3. Head Of A Pin 4. Bat Shit Crazy 5. Distortion 6. A

Die polnischen Death Metal-Könige VADER haben mit "Thy Messenger" eine neue EP für den Sommeranfang 2019 in Aussicht gestellt.

Die britischen Old School Death Metaller MEMORIAM haben nach eigener Aussage mit den Aufnahmen zu ihrem dritten Album begonnen.

Die japanischen Heavy Metal-Urgesteine ANTHEM haben mit "Immortal Blind" einen weiteren Song von ihrem kommenden, mit neu aufgenommenen Klassikern gefüllten Album "Nucleus" veröffentlicht.

Die hessischen Thrash Metaller EXUMER haben mit "Hostile Defiance" ein neues Album für den 05. April 2019 über Metal Blade angekündigt.

Die finnischen Power Metaller BEAST IN BLACK haben pünktlich zum Valentinstag ein Video zu ihrem Song "From Hell With Love" ins Netz gestellt.

HomeNewsManowar – nehmen die True Metal-Veteranen ein neues Album auf?
Ein Foto der Band Manowar von 2016

Manowar – nehmen die True Metal-Veteranen ein neues Album auf?

Ein Foto der Band Manowar von 201612.06.2018

 

Die amerikanischen True Metal-Könige MANOWAR haben auf ihrer Facebook-Seite ein Video gepostet, das darauf hindeutet, dass die Band an einem neuen Album arbeiten könnte. Der mit 14 Sekunden recht knapp bemessene Clip trägt den verheißungsvollen Titel „Manowar Studio Peek“ und zeigt Gitarrist Karl Logan und Bandchef Joey DeMaio beim Arrangieren von Musik.

 

 

 

 

Weitere Anzeichen für ein neues MANOWAR-Album liefern etliche Fotos aus dem Studio, welche Gitarren, Bässe und Mikrofone zeigen. Da sich die Formation ansonsten mit Informationen recht bedeckt hält, bleibt ein neues Album der True Metal Warrior zu diesem Zeitpunkt Spekulation. Allerdings postete die Band am 18. Mai: „Wenn IHR einen Namen für einen Song auf dem nächsten Manowar-Album aussuchen könntet, wie würdet Ihr ihn nennen?“

 

Ursprünglich hatten MANOWAR vor zwei Jahren bekannt gegeben, sich mit der „Final Battle World Tour“ ein letztes Mal auf Tour zu begeben und die Band sodann ruhen zu lassen – die Amerikaner wären jedoch nicht die erste Band der Musikgeschichte, die diese Plan im Laufe besagter Abschiedstour wieder verwirft. Prominente Beispiele für dieses Sinneswandel lieferten etwa SCORPIONS und JUDAS PRIEST.

 

 

Ein Post der Manowar-Facebook-Seite

Foto: Manowar

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: