Die U.S.-amerikanische Metalcore-Formation UNEARTH hat mit "Extinction[s]" den Titel ihres nächsten Albums enthüllt.

SLASH FEATURING MYLES KENNEDY & THE CONSPIRATORS haben mit „My Antidote“ einen weiteren Song von ihrem kommenden Album "Living The Dream" vorgestellt.

Die New Yorker Hardore-Vorreiter MADBALL haben einen Videoclip zu ihrem Song „Freight Train“ von ihrem Album "For The Cause" ins Netz gestellt.

Die U.S.-amerikanische Metalcore-Band ALL THAT REMAINS hat mit dem brutal "Fuck Love" betitelten Song eine neue Nummer ins Netz gestellt.

Die griechisch-amerikanischen Hard Rocker OUTLOUD haben mit "My Promise" einen neuen Song nebst Lyric-Video veröffentlicht.

Die finnischen Power Metal-Pioniere STRATOVARIUS haben ein Lyric-Video zur orchestrierten Version ihres Songs "Unbreakable" vorgestellt.

HomeNewsMemoriam – Drummer Andy Whale verlässt die Band
Ein Foto der Band Memoriam mit unscharfem Andy Whale

Memoriam – Drummer Andy Whale verlässt die Band

Ein Foto der Band Memoriam mit unscharfem Andy Whale09.09.2018

 

MEMORIAM, die Nachfolgeband der britischen Death Metal-Legende BOLT THROWER, haben bekannt gegeben, dass Schlagzeuger Andy Whale seinen Posten räumen wird. Als Grund wird sein Wunsch, mehr Zeit mit seiner Familie verbringen zu können, genannt. Hier das vollständige Statemend der Band:

 

„Wer Andy kennt, weiß, dass er ein stolzer Familienmensch und Vater ist. Er möchte bei seiner ersten großen Liebe sein, nämlich seiner Partnerin und seinen Kindern und wir können uns keinen besseren und ehrbareren Grund für seinen Ausstieg vorstellen. Wir sind uns sicher, dass Andy auch in der Zukunft noch Musik machen wird, aber wir könnten uns vorstellen, dass er eher zu seinen Punk-Wurzeln als zum Death Metal zurückkehren wird. Dies ist keinesfalls eine unschöne Trennung und wir sind uns ebenfalls sicher, dass er in Zukunft ab und an bei MEMORIAM hinter dem Kit platznehmen wird, um mit uns Spaß zu haben!“

 

„Andy wird seine letzten MEMORIAM-Konzerte am 28. und 29. Oktober in Deutschland [Erfurt und Oberhausen] spielen. Wenn Ihr Zeit habt, dann kommt doch vorbei, genießt das Konzert, feiert mit uns und bereitet Andy den Abschied, den er verdient hat. „Alle weiteren Konzerte werden wie geplant stattfinden, aber lasst uns für den Moment Andy alles Gute für all seine Zukunftspläne wünschen. Wir haben als Band in so kurzer Zeit so viel gemeinsam erreicht und wir werden Dich immer lieben.“

 

Foto: Anne Swallow

Aktuelle Reviews
Facebook Kommentare
Share With: