.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Accept
CD Review: Accept - The Rise Of Chaos

Accept
The Rise Of Chaos


Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Stärkste Riff-Macht im Heavy Metal"
CD Review: Accept - Blind Rage

Accept
Blind Rage


Heavy Metal, Teutonic Metal
6 von 7 Punkten
"Hammerschlag Nummer drei"
CD Review: Accept - Stalingrad

Accept
Stalingrad


Heavy Metal, Teutonic Metal
6 von 7 Punkten
"Der nächste Paukenschlag"
CD Review: Accept - Blood Of The Nations

Accept
Blood Of The Nations


Heavy Metal
6.5 von 7 Punkten
"Teutonenstahl vom Feinsten"
Mehr aus den Genres
CD Review: Helloween - My God-Given Right

Helloween
My God-Given Right


Heavy Metal, Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Kürbisse mit neuer Frische"
CD Review: Blackwelder - Survival Of The Fittest

Blackwelder
Survival Of The Fittest


Heavy Metal, Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Ralf reicht's [noch nicht]"
CD Review: Riot V - Unleash The Fire

Riot V
Unleash The Fire


Heavy Metal, US-Metal
6 von 7 Punkten
"Feuer frei!"
CD Review: The Dagger - s/t

The Dagger
s/t


Hard Rock, Heavy Metal, NwobHM
6 von 7 Punkten
"Vorsicht! Messerscharf"
CD Review: John 5 - The Devil Knows My Name

John 5
The Devil Knows My Name


Hard Rock, Heavy Metal, Rock
5 von 7 Punkten
"Hell Yeah!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
<< Avantasia - Single kommtDeath - Gitarrenbuch zu Weihnachten >>
Wie ACCEPT-Gitarrist Wolf Hoffmann in einem Interview mit "Metal Temple" verriet, wird die Band im kommenden Jahr mit dem Songwriting für ihre nächste Platte beginnen:

"Wir sind mit unserem aktuellen Album länger als jemals zuvor auf Tour gewesen. Letzte Nacht haben wir ein bisschen geredet und sind darauf gekommen, dass die Platte schon vor anderthalb Jahren erschienen ist... Seither waren wir ununterbrochen auf Tour und es ist kein Ende in Sicht. Wir gehen in einem Monat wieder auf Tour und dann im Frühjahr noch einmal und dann wird es absolut Zeit, mal mit einem neuen Album zu beginnen. Aber die Reaktionen waren bisher einfach phänomenal."

24.11.15 | 15:41 Uhr
Kommentare
<< Avantasia - Single kommt
Death - Gitarrenbuch zu Weihnachten >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin