.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Almanac
Reviews von Almanac
CD Review: Almanac - Tsar

Almanac
Tsar


Heavy Metal, Power Metal, Symphonic / Epic Metal
7 von 7 Punkten
"Der Aufwand hat sich gelohnt"
Live-Berichte über Almanac
Mehr aus den Genres
CD Review: Death Wolf - Death Wolf

Death Wolf
Death Wolf


Doom Metal, Heavy Metal, Thrash Metal
6.5 von 7 Punkten
"Die mit dem Wolf grooven!"
CD Review: Sarah Jezebel Deva - A Sign Of Sublime

Sarah Jezebel Deva
A Sign Of Sublime


Gothic Metal, Symphonic / Epic Metal
5 von 7 Punkten
"Guter Querschnitt"
CD Review: Eden's Curse - Trinity

Eden's Curse
Trinity


Heavy Metal
4.5 von 7 Punkten
"Hat Hand und Fuß"
CD Review: Hevilan - The End Of Time

Hevilan
The End Of Time


Heavy Metal, Power Metal, Prog-Metal
5.5 von 7 Punkten
"Brasiliens neues Kulturgut"
CD Review: Cobra - To Hell

Cobra
To Hell


Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Cobra, übernehmen Sie!"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< Destruction - Best-Of-Kompilation No. 2, TrailerKorn - Bassist veröffentlicht Solo-LP >>
ALMANAC, die Band um ex-RAGE-Gitarrist Victor Smolski, wird ihr zweites Album, "Kingslayer", am 24. November 2017 via Nuclear Blast veröffentlichen.

Aufgenommen wurde in den "HeyDay Studios" in Wuppertal, das Cover-Artwork stammt erneu von dem ungarischen Künstler Gyula Havancsák (ACCEPT, DESTRUCTION) und hier gibt es gleich zwei Trailer zur kommenden LP:








ALMANAC präsentiert auf ihrem neuen Album erneut gleich drei Sänger, namentlich Jeannette Marchewka (LINGUA MORTIS ORCHESTRA), Andy B. Franck (BRAINSTORM) und David Readman (PINK CREAM 69), wie bereits beim Debüt, "Tsar", das im März 2016 in den Handel gebracht wurde.


"Kingslayer"-Trackliste:

01. Regicide
02. Children Of The Sacred Path
03. Guilty As Charged
04. Hail To The King
05. Losing My Mind
06. Kingslayer
07. Kingdom Of The Blind
08. Headstrong
09. Last Farewell
10. Red Flag

Das Video zu dem Song "Losing My Mind" kann hier in Augenschein genommen werden:


12.10.17 | 17:28 Uhr
Kommentare
<< Destruction - Best-Of-Kompilation No. 2, Trailer
Korn - Bassist veröffentlicht Solo-LP >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin