.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Ancient
CD Review: Ancient - Back To The Land Of The Dead

Ancient
Back To The Land Of The Dead


Melodic Black Metal
3.5 von 7 Punkten
"Altsackian Hunger"
CD Review: Ancient - Det Glemte Riket

Ancient
Det Glemte Riket


Black Metal
Keine Wertung
"And soon the world will love you, sweet leaf!"
CD Review: Ancient - The Halls Of Eternity

Ancient
The Halls Of Eternity


Melodic Black Metal
2 von 7 Punkten
"Gespannt lege ich die CD in den Player und lausche dem düsteren Intro " Cast Into The Unfa... [mehr]"
Mehr aus den Genres
CD Review: Chronaexus - A Tempest Of Reticence

Chronaexus
A Tempest Of Reticence


Black Metal
6 von 7 Punkten
"Kalifornische Eiszeit"
CD Review: The Oath - Self-Destructed

The Oath
Self-Destructed


Melodic Black Metal, Melodic Death Metal
3.5 von 7 Punkten
"Grandioser Durchschnitt"
CD Review: Stillhet - Gjemt I Skyggene

Stillhet
Gjemt I Skyggene


Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Die Entdeckung der Stille"
CD Review: Conspiracy - Concordat

Conspiracy
Concordat


Black Metal, Heavy Metal
1.5 von 7 Punkten
"Soundkatastrophe"
CD Review: Der Weg einer Freiheit - Agonie [EP]

Der Weg einer Freiheit
Agonie [EP]


Black Metal
6 von 7 Punkten
"Die Referenz meldet sich zurück!"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Death - DVD in der MacheBang Your Head - Zwei weitere Neuzugänge >>
Ancient-Schlagwerker Grom hat sich aufgrund "persönlicher und musikalischer Differenzen" als Vollmitglied von der norwegisch-italienisch-amerikanischen Freundschaft verabschiedet und trommelt in Zukunft nur noch auf Sessionbasis bei den Schwarzheimern. Wie Bandhirn Aphazel verlauten ließ, "ist es momentan besser, Grom nicht mehr an finanziellen Entscheidungen und dem Management der Band zu beteiligen." Oha!
10.10.05 | 20:45 Uhr
Kommentare
<< Death - DVD in der Mache
Bang Your Head - Zwei weitere Neuzugänge >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin