.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Ashes Of Ares
Reviews von Ashes Of Ares
CD Review: Ashes Of Ares - Ashes Of Ares

Ashes Of Ares
Ashes Of Ares


Heavy Metal, Power Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Hauch von Bodenfrost"
Mehr aus den Genres
CD Review: Falconer - Black Moon Rising

Falconer
Black Moon Rising


Folk Metal, Power Metal
5.5 von 7 Punkten
"Gewohnte Kost aus dem Hause FALCONER"
CD Review: Rise To Addiction - A New Shade Of Black For The Soul

Rise To Addiction
A New Shade Of Black For The Soul


Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Das rotzt, das bohrt, das kickt, Alda"
CD Review: Rising - To Solemn Ash

Rising
To Solemn Ash


Hard Rock, Heavy Metal, Sludge
6 von 7 Punkten
"Aufsteigender Ast!"
CD Review: DC4 - Electric Ministry

DC4
Electric Ministry


Hard Rock, Heavy Metal
4.5 von 7 Punkten
"Elektrische Familienminister"
CD Review: Hardcore Superstar - Dreamin' In A Casket [Re-Release]

Hardcore Superstar
Dreamin' In A Casket [Re-Release]


Hard Rock, Heavy Metal
Keine Wertung
"Gelungene Entwicklung"
CD Review: Dragonforce - Reaching Into Infinity

Dragonforce
Reaching Into Infinity


Power Metal
6 von 7 Punkten
"Buzz Lightyear ist stolz auf Euch!"
CD Review: Alestorm - No Grave But The Sea

Alestorm
No Grave But The Sea


Folk, Power Metal
5 von 7 Punkten
"Die See ist ein feucht-fröhliches Grab"
CD Review: Wednesday 13 - Condolences

Wednesday 13
Condolences


Horror Punk
6 von 7 Punkten
"Wednesday 13 kehrt zurück auf den Friedhof - aber alles andere als friedlich"
CD Review: Vesen - Rorschach

Vesen
Rorschach


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Mehr Wahn wagen"
CD Review: Nocte Obducta - Totholz (Ein Raunen aus dem Klammwald)

Nocte Obducta
Totholz (Ein Raunen aus dem Klammwald)


Atmospheric Rock, Melodic Black Metal, Psychedelic
5 von 7 Punkten
""Die Ferne hat uns wieder / Ruft in Nebeln uns zum Moor""
<< Evocation - Neuer Song von kommender LPThe Haunted - Ab März im Studio >>
ASHES OF ARES, die Band um die beiden ex-ICED EARTH-Recken Matt Barlow und Freddie Vidales, hat sich "einvernehmlich und in aller Freundschaft" von Drummer Van Williams (ex-NEVERMORE) getrennt.

ASHES OF ARES haben unterdessen bereits acht neue Songs geschrieben, "zwei oder drei weitere" sind noch in Arbeit, dann könne bereits mit der Vorproduktion zur neuen LP begonnen werden.
Ex-Drummer Van Williams wird sich in Zukunft v.a. seiner Band GHOST SHIP OCTAVIUS und seiner Familie widmen.

ASHES OF ARES' selbstbetiteltes Debüt wurde im September 2013 via Nuclear Blast Records veröffentlicht. Aufgenommen wurde seinerzeit bei "Morrisound Recording" in Tampa, Florida zusammen mit Produzent Jim Morris.
17.02.17 | 08:15 Uhr
Kommentare
<< Evocation - Neuer Song von kommender LP
The Haunted - Ab März im Studio >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin