.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Atrocity
CD Review: Atrocity - Okkult

Atrocity
Okkult


Dark Metal, Death Metal, Gothic Metal
5 von 7 Punkten
"Okkulter Beginn einer Trilogie"
DVD: Review: Atrocity - Die gottlosen Jahre

Atrocity
Die gottlosen Jahre


6 von 7 Punkten
DVD "Imposanter Rückblick"
Mehr aus den Genres
CD Review: Coerced Into Battle - Enemy Mine

Coerced Into Battle
Enemy Mine


Death Metal, Melodic Death Metal, Metalcore
4.5 von 7 Punkten
"Guter Auftakt!"
CD Review: Liquid Graveyard - On Evil Days

Liquid Graveyard
On Evil Days


Death Metal, Prog-Metal
3 von 7 Punkten
"Progressives Geträller"
CD Review: Flagellation - Incinerate Disintegrate

Flagellation
Incinerate Disintegrate


Death Metal, Melodic Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Schweden-Death mit Allround-Funktion!"
CD Review: Paniczone - Rise Of The Damned

Paniczone
Rise Of The Damned


Death Metal, Death/Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Zwanzigrädrige Todeskillerdampfwalze!"
CD Review: Suffocate Bastard - Acts Of Contemporary Violence

Suffocate Bastard
Acts Of Contemporary Violence


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Bis der Putz von der Wand fällt"
CD Review: Iron Maiden - The Book Of Souls: Live Chapter

Iron Maiden
The Book Of Souls: Live Chapter


Heavy Metal, NwobHM
Keine Wertung
"Für jeden was dabei"
CD Review: Evanescence - Synthesis

Evanescence
Synthesis


Ambient, Atmospheric Rock
5.5 von 7 Punkten
"Alte Songs in neuen Kleidern?"
CD Review: Emil Bulls - Kill Your Demons

Emil Bulls
Kill Your Demons


Alternative, Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Den Dämonen an den Kragen"
CD Review: National Suicide - Massacre Elite

National Suicide
Massacre Elite


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Neues von der Schnetzel-Elite"
CD Review: Cripper - Follow Me: Kill!

Cripper
Follow Me: Kill!


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Mir nach, ich folge euch!"
<< Obsession - Re-Issues via Inner WoundCellar Darling - Animiertes Video >>
ATROCITY werden eine neue EP namens "Masters Of Darkness" am 08. Dezember 2017 via Massacre Records veröffentlichen.
Die EP dient als Appetizer für das kommende Studio-Album, "Okkult II", das nächstes Jahr ebenfalls über Massacre in den Handel gelangen wird.

"Masters Of Darkness" wird als limitierte Vier-Track-Digipak-EP und als limitierte Zwei-Track-7''-Vinylsingle erhältlich gemacht werden, produziert hat ATROCITY-Mainman Alexander Krull bei "Mastersound Studio", das Artwork stammt von Stefan Heilemann von "Heilemania" (LINDEMANN, EPICA, KAMELOT).


"Masters Of Darkness"-Trackliste:

01. Masters Of Darkness
02. Menschenschlachthaus
03. Gates To Oblivion
04. Devil's Covenant


Der erste Teil der als Trilogie angelegten "Okkult"-Alben, wurde im Mai 2013 via Napalm Records in die Regale gestellt.
09.11.17 | 07:57 Uhr
Kommentare
<< Obsession - Re-Issues via Inner Wound
Cellar Darling - Animiertes Video >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin