.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Bohren & Der Club Of Gore
CD Review: Bohren & Der Club Of Gore - Beileid

Bohren & Der Club Of Gore
Beileid


Ambient, Avantgarde, Progressive
6 von 7 Punkten
"Glückwunsch!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Arsis - We Are The Nightmare

Arsis
We Are The Nightmare


Death/Thrash Metal, Melodic Death Metal, Progressive
6 von 7 Punkten
"So machen Alpträume Spaß!"
CD Review: NhorizoN - Skydancers

NhorizoN
Skydancers


Melodic Metal, Prog-Metal, Progressive
5 von 7 Punkten
"Leider etwas zu dünn"
CD Review: Ozric Tentacles - Paper Monkeys

Ozric Tentacles
Paper Monkeys


Ambient, Instrumental, Psychedelic
2.5 von 7 Punkten
"Allenfalls halbgar"
CD Review: Sankt Otten - Sequencer Liebe

Sankt Otten
Sequencer Liebe


Ambient, Instrumental, Pop
5 von 7 Punkten
"Synthie noch zu retten?"
CD Review: Shores Of Null - Quiescence

Shores Of Null
Quiescence


Avantgarde, Post/Avantgarde Black Metal, Progressive
5 von 7 Punkten
"Blick über den Uferrand"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< Summer Breeze - Nuclear Blast Label NightMörker - Arbeiten an drittem Album >>
Die Mülheimer Doom-Jazz-Institution BOHREN & DER CLUB OF GORE hat die Kunde von einem neuen Album verlauten lassen, das auf den Namen "Beileid" hören und voraussichtlich März 2011 das Licht der Plattenregale erblicken wird. Die Veröffentlichung wird insgesamt drei Stücke parat halten, die stolze 35 Minuten füllen. Vorab gab die Gruppe schon jetzt bekannt, dass ein Song eine Coverversion von WARLOCKs "Catch My Heart" darstellen wird.
28.12.10 | 00:56 Uhr
Kommentare
<< Summer Breeze - Nuclear Blast Label Night
Mörker - Arbeiten an drittem Album >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin