.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Callejon
Reviews von Callejon
CD Review: Callejon - Man spricht Deutsch

Callejon
Man spricht Deutsch


Metalcore, Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Schrei im Monsun nach Major Alex"
CD Review: Callejon - Blitzkreuz

Callejon
Blitzkreuz


Metalcore, Modern Metal
5.5 von 7 Punkten
"Willkommen in der Realität!"
CD Review: Callejon - Videodrom

Callejon
Videodrom


Metalcore
6 von 7 Punkten
"Gesamtkunstwerk"
CD Review: Callejon - Zombieactionhauptquartier

Callejon
Zombieactionhauptquartier


Metalcore, Screamo
5.5 von 7 Punkten
"Zombierpasstschnitzel"
CD Review: Callejon - Willkommen Im Beerdigungscafé

Callejon
Willkommen Im Beerdigungscafé


Metalcore
6 von 7 Punkten
"Mein lieber Scholli!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Born From Pain - In Love With The End

Born From Pain
In Love With The End


Metalcore
5 von 7 Punkten
"Einmal mehr prollig in die Fresse"
CD Review: Most Precious Blood - Merciless

Most Precious Blood
Merciless


Hardcore, Metalcore
6.5 von 7 Punkten
"Ober?! Eine Portion Hass, bitte!"
CD Review: Architects - Daybreaker

Architects
Daybreaker


Metalcore
4 von 7 Punkten
"Ratlos nach dem Experiment"
CD Review: Stone Sour - Come What(ever) May

Stone Sour
Come What(ever) May


Alternative, Hard Rock, Modern Metal
6 von 7 Punkten
"Was auch immer da kommen mag…"
CD Review: Pike's Edge - Nameless

Pike's Edge
Nameless


Heavy Metal, Modern Metal
5.5 von 7 Punkten
"Bayrischer Underground-Hammer"
CD Review: Mono - The Last Dawn / Rays Of Darkness

Mono
The Last Dawn / Rays Of Darkness


Avantgarde/Electronica, Post Rock
4.5 von 7 Punkten
"Japaner mit Doppelpack"
CD Review: Al Jourgensen, Jon Wiederhorn - Akte Ministry

Al Jourgensen, Jon Wiederhorn
Akte Ministry


Industrial Metal
Keine Wertung
"Platzende Mägen, reichlich Blut und wilde Drogeneskapaden"
CD Review: Year Of The Goat - The Key And The Gate [EP]

Year Of The Goat
The Key And The Gate [EP]


Psychedelic, Retro Rock, Rock
5.5 von 7 Punkten
"Der Schlüssel zum Tor zu anderen Welten..."
CD Review: The Duskfall - Where The Tree Stands Dead

The Duskfall
Where The Tree Stands Dead


Melodic Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Sauber durchgezogen"
CD Review: Maverick - Quid Pro Quo

Maverick
Quid Pro Quo


Hard Rock, Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Überraschung aus Ulster"
<< Dirge - Neues LabelMetal4Splash - Cripper und Freedom Call dabei! >>
Cover-Alben lassen offenbar Gemeinsamkeiten entdecken, die so nicht gerade zu vermuten waren. Von CALLEJON kommt ein eindeutiges und verlockendes Angebot an die Volksmusik-Institution HEINO. O-Ton BastiBasti [Gesang]:

"Es ist sehr schön zu hören, wie unterschiedlich verschiedene Künstler die gleichen Songs auf ihre eigene Art und Weise interpretieren. Das macht den Spaß der ganzen Cover-Sache aus! Die Auswahl von Heino und der Mut, das Ganze so umzusetzen, verdienen Respekt! Aus diesem Grund möchten wir HEINO dazu einladen, mit uns auf dem größten Metal-Festival der Welt, dem Wacken Open Air, vor über 80.000 Zuschauern einen Song daraus gemeinsam mit uns zu performen.

Also lieber HEINO: Bock auf ein Abenteuer? Wir wären bereit!



Ob der Mann diese Einladung nun annimmt? Wenn, dann sicher nicht für sämtliche geplante CALLEJON-Konzerte:

23.02.2013 Köln, E-Werk – Nachholtermin
19.04.2013 Herford, X
21.04.2013 Würzburg, Posthalle
23.04.2013 Bochum, Matrix
24.04.2013 München, Backstage Werk
25.04.2013 Stuttgart, LKA Longhorn

FESTIVALS
20.04.2013 Impericon Festival Leipzig
26.04.2013 Impericon Festival Wien
21.06.2013 Hurricane Festival
22.06.2013 Southside Festival
06.07.2013 Vainstream Festival
01.08.2013 Wacken Open Air
04.02.13 | 15:28 Uhr
Kommentare
<< Dirge - Neues Label
Metal4Splash - Cripper und Freedom Call dabei! >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin