.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Cauldron
CD Review: Cauldron - In Ruin

Cauldron
In Ruin


Heavy Metal
3.5 von 7 Punkten
"Mindestens gewöhnungsbedürftig"
Mehr aus den Genres
CD Review: Dirt - Suicide Blues

Dirt
Suicide Blues


Grunge, Heavy Metal, Southern Rock
4.5 von 7 Punkten
"Dreckig, pfundig, gut"
CD Review: King Diamond - Give Me Your Soul...Please

King Diamond
Give Me Your Soul...Please


Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Der Vincent Price des Metal will eure Seele!"
CD Review: Iron Mask - Black As Death

Iron Mask
Black As Death


Heavy Metal, Power Metal
5 von 7 Punkten
"Neo-klassischer Maskenball"
CD Review: Jorn - Traveller

Jorn
Traveller


Hard Rock, Heavy Metal
5.5 von 7 Punkten
"Ersatzdroge"
CD Review: Motörhead - Bad Magic

Motörhead
Bad Magic


Hard Rock, Heavy Metal
5 von 7 Punkten
"Lemmy macht mir Mut"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< Rival Sons - Aufnahmen abgeschlossenKhors - Bei Candlelight >>
Die kanadischen Metaller CAULDRON haben sich erneut mit Produzent Jameson Elliott in ein Studio in Toronto begeben, um dort ihr drittes Album einzuspielen. Der Nachfolger zum 2010 erschienenen "Burning Fortune" soll noch in diesem Jahr in die Läden kommen. Frontmann Jason Decay kommentiert:

"Wir haben uns jüngst ins Studio begeben, um unsere dritte Platte aufzunehmen. Es ist ziemlich genau die gleiche Konfiguration wie beim letzten Mal, denn Jameson Elliott produziert uns und wir nehmen praktisch vor unserer Haustür in Parkdale [Toronto] auf. Chris Rites hat das Schlagzeug bereits perfekt eingespielt und ich finde, dass wir im Studio noch nie besser geklungen haben. Wir sind sehr zufrieden mit dem neuen Material und können kaum erwarten, dass Ihr es zu hören bekommt!"

23.05.12 | 10:29 Uhr
Kommentare
<< Rival Sons - Aufnahmen abgeschlossen
Khors - Bei Candlelight >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin