.: SUCHE
Reviews von Centinex
CD Review: Centinex - Doomsday Rituals

Centinex
Doomsday Rituals


Death Metal
3 von 7 Punkten
"Bitte mal die Handbremse lösen"
CD Review: Centinex - Redeeming The Filth

Centinex
Redeeming The Filth


Death Metal
3 von 7 Punkten
"Schwedischer Einheitsbrei"
CD Review: Centinex - World Declension

Centinex
World Declension


Death Metal
6 von 7 Punkten
"Die Schönheit der Apokalypse"
Mehr aus den Genres
CD Review: Cut Up - Wherever They May Rot

Cut Up
Wherever They May Rot


Death Metal
6 von 7 Punkten
"So muss es sein!"
CD Review: Benighted - Asylum Cave

Benighted
Asylum Cave


Death Metal, Grindcore
6.5 von 7 Punkten
"Enjoy The Violence"
CD Review: Obscenity - Atrophied In Anguish

Obscenity
Atrophied In Anguish


Death Metal
5.5 von 7 Punkten
"Wieder auf Kurs"
CD Review: Dies Irae - The Sin War

Dies Irae
The Sin War


Death Metal
4 von 7 Punkten
"Wer DIES IRAE als potentielle Neueinsteiger oder als Side-Projekt einstuft, dem sei gesagt... [mehr]"
CD Review: Mindsnare - Black Crystal Sun

Mindsnare
Black Crystal Sun


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Auch im Alter noch Underground-Heroes"
CD Review: Audrey Horne - Blackout

Audrey Horne
Blackout


Classic Rock
6 von 7 Punkten
"Zur ursprünglichen Klasse zurückgefunden "
CD Review: Mystic Prophecy - Monuments Uncovered

Mystic Prophecy
Monuments Uncovered


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Party-Häppchen"
CD Review: Cavalera Conspiracy - Psychosis

Cavalera Conspiracy
Psychosis


Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Wenn der Zuckerhut abflacht"
CD Review: Dr. Living Dead! - Cosmic Conqueror

Dr. Living Dead!
Cosmic Conqueror


Crossover, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Spaßig wie eh und je"
CD Review: Stälker - Shadow Of The Sword

Stälker
Shadow Of The Sword


Melodic Speed Metal
3.5 von 7 Punkten
"Durchschnittliches Low-Fi-Geschrammel"
<< Anaal Nathrakh - Song von neuer LP als StreamLarman Clamor - Neue LP nächste Woche >>
CENTINEX präsentieren hier einen weiteren neuen Song ihres Comeback-Albums, "Redeeming Filth", das am 21. November 2014 über Agonia Records veröffentlicht wird.

Das Lyric-Video zu "Moist Purple Skin" gibt es hier:


CENTINEX wurden 1990 gegründet und haben bisher acht Alben veröffentlicht.
Mit "Redeeming Filth" gedenkt man nun an den Spirit des Debüts "Subconscious Lobotomy" von 1992 anzuknüpfen.

Das neue Line-Up sieht wie folgt aus:

Martin Schulman (DEMONICAL) - Bass
Sverker Widgren (DEMONICAL, DIABOLICAL) - Guitars
Alexander Högbom (OCTOBER TIDE, SPASMODIC) - Vocals
Kennet Englund (INTERMENT, CENTINEX 1999-2003) - Drums
26.09.14 | 20:50 Uhr
Kommentare
<< Anaal Nathrakh - Song von neuer LP als Stream
Larman Clamor - Neue LP nächste Woche >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin