.: SUCHE
Reviews von Cripper
CD Review: Cripper - Follow Me: Kill!

Cripper
Follow Me: Kill!


Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Mir nach, ich folge euch!"
CD Review: Cripper - Antagonist

Cripper
Antagonist


Neo-Thrash
6 von 7 Punkten
"Schritt für Schritt an die Spitze"
CD Review: Cripper - Devil Reveals

Cripper
Devil Reveals


Neo-Thrash
5 von 7 Punkten
"Mit Vollgas in die Zukunft"
CD Review: Cripper - Freak Inside

Cripper
Freak Inside


Death/Thrash Metal
3.5 von 7 Punkten
"Das geht besser!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Harm - Devil

Harm
Devil


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Solider Thrash-Metal aus Norwegen"
CD Review: Bloodthirst - Sanctity Denied

Bloodthirst
Sanctity Denied


Thrash Metal
3.5 von 7 Punkten
"Durchgekaut und ausgespuckt"
CD Review: The Agony Scene - Get Damned

The Agony Scene
Get Damned


Metalcore, NWOAHM, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Wieder am Drücker!"
CD Review: Hexen - State Of Insurgency

Hexen
State Of Insurgency


Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Explosives Debüt"
CD Review: Malevolent Creation - Warkult

Malevolent Creation
Warkult


Death/Thrash Metal
3 von 7 Punkten
"14 Jahre nach ihrem Debüt „The Ten Commandments“, einem der Genreklassiker überhaupt, und ... [mehr]"
CD Review: Audrey Horne - Blackout

Audrey Horne
Blackout


Classic Rock
6 von 7 Punkten
"Zur ursprünglichen Klasse zurückgefunden "
CD Review: Mystic Prophecy - Monuments Uncovered

Mystic Prophecy
Monuments Uncovered


Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Party-Häppchen"
CD Review: Cavalera Conspiracy - Psychosis

Cavalera Conspiracy
Psychosis


Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Wenn der Zuckerhut abflacht"
CD Review: Dr. Living Dead! - Cosmic Conqueror

Dr. Living Dead!
Cosmic Conqueror


Crossover, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Spaßig wie eh und je"
CD Review: Stälker - Shadow Of The Sword

Stälker
Shadow Of The Sword


Melodic Speed Metal
3.5 von 7 Punkten
"Durchschnittliches Low-Fi-Geschrammel"
<< Sonata Arctica - Album-DetailsTemple Of The Dog - Jubiläum, Reunion, Re-Issue >>
Die Death/Thrash Metaller von CRIPPER haben soeben eine Co-Headlinertour mit den Niederländern von IZEGRIM angekündigt. Beide Bands werden sich an der Position des Headliners täglich abwechseln.

CRIPPER w/ IZEGRIM live:

26/10/16 DE - Köln - Underground
27/10/16 DE - Frankfurt - Nachtleben
28/10/16 DE - Hannover - Lux
29/10/16 DE - Berlin - Musik & Frieden
03/11/16 DE - Essen - Turock
04/11/16 NL - Zaandam - Flux
05/11/16 NL - Tilburg - Little Devil

CRIPPER freuen sich schon:

"Im Herbst wird es hoch hergehen im CRIPPER-Lager! Die Dates mit IZEGRIM sind quasi die ersten, die wir nach unserem Studioaufenthalt zum nächsten Album spielen werden - wir sind also ordentlich auf Krawall gebürstet und sehr heiß darauf, live zu zocken. CRIPPER und IZEGRIM waren schon auf der 2012er Europatour mit ONSLAUGHT ein Spitzenteam, deshalb freuen wir uns umso mehr auf die gemeinsamen Shows."


CRIPPER sind derzeit mit dem Songwriting für den nächsten Longplayer, den Nachfolger zu "Hyena", beschäftigt, welcher noch namenlos ist und kein genaues Veröffentlichungsdatum hat, aber definitiv baldmöglichst 2017 erscheinen wird.


CRIPPER:

Britta Görtz - Vocals
Christian Bröhenhorst - Guitars
Jonathan Stenger - Guitars
Gerrit Mohrmann - Bass
Dennis Weber - Drums
21.07.16 | 10:20 Uhr
Kommentare
<< Sonata Arctica - Album-Details
Temple Of The Dog - Jubiläum, Reunion, Re-Issue >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin