.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Ctulu
CD Review: Ctulu - Freie Geister

Ctulu
Freie Geister


Black Metal, Melodic Black Metal
3.5 von 7 Punkten
"Zwischen Donar und Nemesis"
Mehr aus den Genres
CD Review: Demonaz - The March Of The Norse

Demonaz
The March Of The Norse


Black Metal, Symphonic / Epic Metal
6 von 7 Punkten
"The demon unleashed!"
CD Review: Taake - Hordalands Doedskvad

Taake
Hordalands Doedskvad


Black Metal
7 von 7 Punkten
"Die letzte Reise? .....Helnorsk Svartmetall!!!!"
CD Review: 1349 - Revelations Of The Black Flame

1349
Revelations Of The Black Flame


Alternative, Ambient, Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Mit langsamen Schritten durch die Hölle"
CD Review: Goatwhore - Blood For The Master

Goatwhore
Blood For The Master


Black Metal, Death/Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Kniet nieder vor dem Meister!"
CD Review: Lake Of Tears - Illwill

Lake Of Tears
Illwill


Black Metal, Doom Metal, Gothic Metal
4 von 7 Punkten
"Mit der groben Kelle..."
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
<< Alpha Tiger - Live-TermineEisbrecher - Tournews, verlegte München-Show >>
Die Black Metaller von CTULU feiern ihren zehnjährigen Bandgeburtstag standesgemäß, indem sie via Black Blood Records und Human To Dust Records ihre erste LP produzieren lassen.
Die Wahl fiel auf das längst ausverkaufte Zweitwerk, "Sarkomand", das ursprünglich anno 2010 aufgenommen und via Godeater Records veröffentlich worden war und nun wieder ab dem 05. Dezember 2014 ausschließlich auf Vinyl erhältlich sein wird.

Die Band kommentiert wie folgt:

"Sarkomand" ist dafür einfach prädestiniert. Ein 45-minütiges Manifest der puren Gewalt und des blanken Horrors à la H.P. Lovecraft! Wer seine
Geschichten kennt, weiß dies zu schätzen.Die Scheibe fand damals bei den Fans sofort Anklang und ist schon des längeren ausverkauft! Nun ist sie wieder da, gebannt auf 12"-Vinyl, ein absolutes Muss für jeden Extreme-Metal-Liebhaber.



Einen Eindruck von "Sarkomand" gibt es hier.
08.11.14 | 19:27 Uhr
Kommentare
<< Alpha Tiger - Live-Termine
Eisbrecher - Tournews, verlegte München-Show >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin