.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Ctulu
CD Review: Ctulu - Freie Geister

Ctulu
Freie Geister


Black Metal, Melodic Black Metal
3.5 von 7 Punkten
"Zwischen Donar und Nemesis"
Mehr aus den Genres
CD Review: Immortal Remains - Everlasting Night

Immortal Remains
Everlasting Night


Black Metal
3.5 von 7 Punkten
"Mittelmaß par excellence"
CD Review: Svarttjern - Ultimatium Necrophilia

Svarttjern
Ultimatium Necrophilia


Black Metal, Black/Thrash Metal
4 von 7 Punkten
"Alle guten Dinge sind vielleicht doch nicht drei"
CD Review: Fen - Dustwalker

Fen
Dustwalker


Black Metal, Post Rock
6.5 von 7 Punkten
"Sphärenharmonie"
CD Review: Vardlokkur - Articulo Mortis

Vardlokkur
Articulo Mortis


Black Metal, Black/Thrash Metal
2 von 7 Punkten
"Wohin mit all dem Krach?"
CD Review: Lord Belial - The Black Curse

Lord Belial
The Black Curse


Black Metal, Melodic Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Interessanter Schweden-Stahl"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Alpha Tiger - Live-TermineEisbrecher - Tournews, verlegte München-Show >>
Die Black Metaller von CTULU feiern ihren zehnjährigen Bandgeburtstag standesgemäß, indem sie via Black Blood Records und Human To Dust Records ihre erste LP produzieren lassen.
Die Wahl fiel auf das längst ausverkaufte Zweitwerk, "Sarkomand", das ursprünglich anno 2010 aufgenommen und via Godeater Records veröffentlich worden war und nun wieder ab dem 05. Dezember 2014 ausschließlich auf Vinyl erhältlich sein wird.

Die Band kommentiert wie folgt:

"Sarkomand" ist dafür einfach prädestiniert. Ein 45-minütiges Manifest der puren Gewalt und des blanken Horrors à la H.P. Lovecraft! Wer seine
Geschichten kennt, weiß dies zu schätzen.Die Scheibe fand damals bei den Fans sofort Anklang und ist schon des längeren ausverkauft! Nun ist sie wieder da, gebannt auf 12"-Vinyl, ein absolutes Muss für jeden Extreme-Metal-Liebhaber.



Einen Eindruck von "Sarkomand" gibt es hier.
08.11.14 | 19:27 Uhr
Kommentare
<< Alpha Tiger - Live-Termine
Eisbrecher - Tournews, verlegte München-Show >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin