.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Daath
CD Review: Daath - Daath

Daath
Daath


Death Metal, Modern Metal
5.5 von 7 Punkten
"Fleißpreis"
CD Review: Daath - The Concealers

Daath
The Concealers


Modern Metal
5 von 7 Punkten
"Metallische Wundertüte"
CD Review: Daath - The Hinderers

Daath
The Hinderers


Industrial, Melodic Death Metal, Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Kosmischer Ausflug"
Mehr aus den Genres
CD Review: Napalm Death - Apex Predator - Easy Meat

Napalm Death
Apex Predator - Easy Meat


Death Metal, Grindcore
6.5 von 7 Punkten
"Gipfelstürmer!"
CD Review: Parity Boot - Demo 2004 [DEMO]

Parity Boot
Demo 2004 [DEMO]


Industrial, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Hoffnung für den Elektronikmarkt!"
CD Review: Cipher System - Central Tunnel 8

Cipher System
Central Tunnel 8


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Laut Info spielt die Combo melodic Deathmetal (ganz was Neues), kommt aus Schweden (so ein... [mehr]"
CD Review: Megadeth - Th1rt3en

Megadeth
Th1rt3en


Heavy Metal, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Jetzt schlägt's 13!"
CD Review: Bleed In Vain - One Day Left

Bleed In Vain
One Day Left


Melodic Death Metal
4 von 7 Punkten
"Ihr habt genug von Melodic Death Metal? Keine Lust mehr auf Songs mit Melodie, ausgereifte... [mehr]"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Helloween - Video zum MitmachenPhobia - Neue EP >>
DAATH werden am 15. Oktober 2010 ihr neues selbstbetiteltes Album herausbringen. Die Scheibe wurde von Mark Lewis (TRIVIUM, DEVILDRIVER) und Gitarrist Eyal Levi koproduziert.

Den neuen DAATH Track „Indestructible Overdose“ ist ab sofort auf YouTube einsehbar:


Mehr zur Band findet ihr auf ihrer MySpace-Site.
17.09.10 | 15:40 Uhr
Kommentare
<< Helloween - Video zum Mitmachen
Phobia - Neue EP >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin