.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Diabulus In Musica
CD Review: Diabulus In Musica - Dirge For The Archons

Diabulus In Musica
Dirge For The Archons


Female Fronted, Symphonic / Epic Metal
4.5 von 7 Punkten
"Im sicheren Fahrwasser"
CD Review: Diabulus In Musica - Argia

Diabulus In Musica
Argia


Female Fronted, Symphonic / Epic Metal
5.5 von 7 Punkten
"Die innere Kraft"
CD Review: Diabulus In Musica - Secrets

Diabulus In Musica
Secrets


Gothic Metal, Symphonic / Epic Metal
5 von 7 Punkten
"Nicht außergewöhnlich, aber charmant"
Mehr aus den Genres
CD Review: Poisonblack - A Dead Heavy Day

Poisonblack
A Dead Heavy Day


Gothic Metal
5 von 7 Punkten
"Härter als die Depression erlaubt"
CD Review: Shadowgarden - Ashen

Shadowgarden
Ashen


Gothic Metal, Gothic Rock
5 von 7 Punkten
"Willkomen im Nachtschattengarten"
CD Review: Delain - April Rain

Delain
April Rain


Gothic Metal, Symphonic / Epic Metal
6 von 7 Punkten
"Qualitätsmerkmal: Gothic Metal made in Holland!"
CD Review: Crimfall - The Writ Of Sword

Crimfall
The Writ Of Sword


Pagan Metal, Symphonic / Epic Metal
7 von 7 Punkten
"Mehr als würdig für die Leinwand!"
CD Review: Moonspell - Extinct

Moonspell
Extinct


Gothic Metal
5 von 7 Punkten
"Stets unberechenbar"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
<< Blood Of Kingu - E-CardEx Deo - Tourdaten >>
Die spanischen Symphonic Gothic Metaller DIABULUS IN MUSICA haben hier den Song "Come To Paradise" von ihrem kommenden Album "Secrets" gepostet.
Frontdame Zuberora kommentiert "Come To Paradise" wie folgt:

Das ist einer unserer Favoriten auf dem Album. Eigentlich ist es der zweite Song, den wir geschrieben haben, als wir DIM aus der Taufe gehoben hatten, also ist er schon besonders für uns. Er steckt voller Energie und wir bekommen nicht genug davon! Darum schien uns "Come To Paradise" ein geeigneter Opener für "Secrets" zu sein, um Euch alle in unserer besonderen Welt willkommen zu heißen!



Für Produktion und Mix von "Secrets" zeichneten der spanische Produzent Iñaki Llarena und Ad Sluijter [ex-EPICA]verantwortlich, das Mastering wurde von Sascha Paeth [HELLOWEEN], Simon Oberender und Michael Rodenberg übernommen.

"Secrets"-Tracklisting:
01. Renaissance
02. Come To Paradise
03. Nocturnal Flowers
04. Evolution's Whim
05. New Era
06. Lies In Your Eyes
07. Lonely Soul
08. The Seventh Gate
09. Ishtar
10. Under The Shadow [Of A Butterfly]
11. Beyond Infinity
12. The Forest Of Ashes
13. St. Michael's Nightmare

Hier der Trailer zu "Secrets", das Ende Mai 2010 als limitiertes Digipak über Metal Blade Records erscheint:

21.04.10 | 12:32 Uhr
Kommentare
<< Blood Of Kingu - E-Card
Ex Deo - Tourdaten >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin