.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Dornenreich
CD Review: Dornenreich - Flammentriebe

Dornenreich
Flammentriebe


Avantgarde, Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Feuer, Flamme und E-Gitarre!"
CD Review: Dornenreich - In Luft geritzt

Dornenreich
In Luft geritzt


Akustik, Avantgarde
7 von 7 Punkten
"In trauter Zweisamkeit"
Live-Berichte über Dornenreich
Mehr aus den Genres
CD Review: Epheles - Je Suis Autrefois...

Epheles
Je Suis Autrefois...


Black Metal
7 von 7 Punkten
"Götterfunke"
CD Review: Leviathan - Scar Sighted

Leviathan
Scar Sighted


Ambient, Avantgarde, Black Metal
6 von 7 Punkten
"Ein Mann verdunkelt die Welt"
CD Review: Negator - Gates To The Pantheon

Negator
Gates To The Pantheon


Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Deibel eini!"
CD Review: Neglektum - Blasphemer

Neglektum
Blasphemer


Black Metal
5.5 von 7 Punkten
"Fürchte den schwedischen Untergrund!"
CD Review: Death Wolf - III: Östergötland

Death Wolf
III: Östergötland


Black Metal, Heavy Metal, Horror Punk
5 von 7 Punkten
"Coole Störer der Adventszeit!"
CD Review: Gus G. - Brand New Revolution

Gus G.
Brand New Revolution


Hard Rock, Heavy Metal
4.5 von 7 Punkten
"Neu, aber nur mäßig revolutionär"
CD Review: Plainride - Return Of The Jackalope

Plainride
Return Of The Jackalope


Groove Metal, Stoner Rock
5 von 7 Punkten
"Die Erben von CLUTCH, KYUSS und Co."
CD Review: Ragnaröek - Dornig

Ragnaröek
Dornig


Heavy Metal, Mittelalter
4.5 von 7 Punkten
"Fettes Mittelalter-Metal-Brett"
CD Review: Russkaja - Peace, Love & Russian Roll

Russkaja
Peace, Love & Russian Roll


Folk, Polka Metal, Ska
6 von 7 Punkten
"Liebe meets Frieden, Wodka meets Obstler"
CD Review: Derkéta - In Death We Meet [Reissue]

Derkéta
In Death We Meet [Reissue]


Death Metal, Doom Metal
Keine Wertung
"Oldschool Doom/Death-Perle"
<< Death Doomed The Age - Festival abgesagtBlut aus Nord - kündigen "Liber III" an >>
Die Österreicher von DORNENREICH teilen einige Infos mit euch, wie es momentan mit ihrem kommenden Album ausschaut. Hier das Statement:

Freunde!

Hier schreibt Eviga. Die letzten Monate in Ruhe und Abgeschiedenheit waren sehr fruchtbar. Ich konnte das ganze Album - was die Gitarren betrifft - komponieren und ich bin mit dem Resultat sehr glücklich. Während der nächsten Monate werden wir drei noch die letzten Linien für die Violine und die Drums kreieren. Wenn wir den musikalischen Kern des Albums aufgenommen haben, werden ich mich in die Lyrics vertiefen und die Gesangslinien durchdenken.
Wir werden Ende Oktober in das Studio gehen ... und, tatsächlich, wir können es kaum abwarten! Das Album wird zweifellos eine ergreifende Reise werden. Die Scheibe wird aus echt Songs bestehen - manche davon basieren auf der Akustik-Gitarre und der Violine, andere beinhalten auch elektrische Gitarren und Drums. Die Songs sind sehr verschieden und sehr vital - außerdem schwingt in ihnen eine verspielte Schönheit mit, die ich seit vielen Jahren versucht habe zu erreichen. Zu sehen, dass dies nun tatsächlich Realität wird, bedeutet mir sehr viel.
Was kann ich euch so viele Monate vor den Aufnahmen noch erzählen? Ich bin mir nicht sicher. Also fühlt euch frei, Fragen zu stellen und sie hier [auf Facebook oder der Homepage] zu stellen. Ich werde diese sammeln und sie dann beantworten.

Habt einen unvergesslichen Sommer! Wir werden diesen sicher haben - und wir halten euch auf dem Laufenden!

Im Auftrag von DORNENREICH,
Eviga [27.06.2013]
29.06.13 | 13:50 Uhr
Kommentare
<< Death Doomed The Age - Festival abgesagt
Blut aus Nord - kündigen "Liber III" an >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin