.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Epica
CD Review: Epica - The Quantum Enigma

Epica
The Quantum Enigma


Female Fronted, Gothic Metal, Symphonic / Epic Metal
6 von 7 Punkten
"Die Reifezeit ist noch nicht abgeschlossen"
DVD: Review: Epica - Retrospect - 10th Anniversary

Epica
Retrospect - 10th Anniversary


6.5 von 7 Punkten
DVD "Vorhang frei für die Perfektion"
CD Review: Epica - Requiem For The Indifferent

Epica
Requiem For The Indifferent


Female Fronted, Symphonic / Epic Metal
5.5 von 7 Punkten
"Nicht für so nebenbei"
CD Review: Epica - This Is The Time [Single]

Epica
This Is The Time [Single]


Gothic Metal, Symphonic / Epic Metal
Keine Wertung
"Eine rundum unterstützenswerte Angelegenheit"
CD Review: Epica - Design Your Universe

Epica
Design Your Universe


Gothic Metal, Prog-Metal, Symphonic / Epic Metal
5.5 von 7 Punkten
"Die Grenzen ausloten"
Mehr aus den Genres
CD Review: Trans-Siberian Orchestra - Letters From The Labyrinth

Trans-Siberian Orchestra
Letters From The Labyrinth


Progressive, Rock, Symphonic / Epic Metal
6 von 7 Punkten
"Großes Theater"
CD Review: Midwinter - The Glassy Waters

Midwinter
The Glassy Waters


Gothic Metal
2 von 7 Punkten
"Sad Child O'Mine"
CD Review: Üebermutter - Unheil!

Üebermutter
Unheil!


Gothic Metal
0.5 von 7 Punkten
"Schreckliche, schreckliche Dinge werden veröffentlicht!"
CD Review: Kruger - Redemption Through Looseness

Kruger
Redemption Through Looseness


Prog-Metal, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Die Schweiz bildet wieder Chaoten aus!"
CD Review: Stream Of Passion - The Flame Within

Stream Of Passion
The Flame Within


Gothic Metal
6 von 7 Punkten
"Aus dem Schatten der Vergangenheit"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
CD Review: Evil Invaders - Feed Me Violence

Evil Invaders
Feed Me Violence


Heavy Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Voll auf den Punkt"
<< Vader - Album verschobenRammstein - Live vom Pinkpop >>
Wie die holländischen Gothic Metaller EPICA jüngst verlauten ließen, wird es sich bei ihrem kommenden Album "The Holographic Universe" um ein Konzept-Album handeln, das eine Science Fiction-Story erzählt. Die Band erläutert:

"'The Holographic Principle' spielt in der nahen Zukunft, in der sich die virtuelle Realität unglaublich weiterentwickelt hat und die Menschen sich künstliche Welten erschaffen können, die von der uns bekannten 'Realität' nicht mehr zu unterscheiden sind. Das wirft die Frage auf, ob unsere Realität nicht selbst nur eine virtuelle Welt, also eine Art Hologramm ist.
Das würde dann natürlich eine höhere Existenz-Ebene bedingen, zu der wir im Augenblick keinen Zugang haben. Die Texte auf diesem Album fordern den Hörer dazu auf, all das, was er zu wissen glaubte, neu zu überdenken und den jüngsten Entwicklungen der Wissenschaft offen zu begegnen. Schnallt Euch an und kommt mit auf diese Reise, denn im holographischen Universum ist nichts so, wie es scheint."


"The Holographic Universe" erscheint am 30. September via Nuclear Blast.

01. Eidola
02. Edge Of The Blade
03. A Phantasmic Parade
04. Universal Death Squad
05. Divide And Conquer
06. Beyond The Matrix
07. Once Upon A Nightmare
08. The Cosmic Algorithm
09. Ascension - Dream State Armageddon
10. Dancing In A Hurricane
11. Tear Down Your Walls
12. The Holographic Principle - A Profound Understanding Of Reality

Beschreibung
18.06.16 | 07:01 Uhr
Kommentare
<< Vader - Album verschoben
Rammstein - Live vom Pinkpop >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin