.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Evile
Reviews von Evile
CD Review: Evile - Skull

Evile
Skull


Thrash Metal
5.5 von 7 Punkten
"Sie werden so schnell groß"
CD Review: Evile - Five Serpent's Teeth

Evile
Five Serpent's Teeth


Thrash Metal
6.5 von 7 Punkten
"Grandios"
Mehr aus den Genres
CD Review: Malefice - Dawn Of Reprisal

Malefice
Dawn Of Reprisal


Melodic Death Metal, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Reißbrett vs. Brechstange"
CD Review: Channel Zero - Kill All Kings

Channel Zero
Kill All Kings


Heavy Metal, Thrash Metal
4.5 von 7 Punkten
"Königskiller"
CD Review: Bloodthirst - Sanctity Denied

Bloodthirst
Sanctity Denied


Thrash Metal
3.5 von 7 Punkten
"Durchgekaut und ausgespuckt"
CD Review: Space Eater - Merciful Angel

Space Eater
Merciful Angel


Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Thrash essen Nackenmuskeln auf!"
CD Review: Voivod - Post Society [EP]

Voivod
Post Society [EP]


Progressive, Thrash Metal
Keine Wertung
"VOIVOD eben"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< AC/DC - Weiterer TrailerPower Quest - Sänger für Cricket-Team >>
Die britischen Thrash Metaller EVILE werden sich am kommenden Wochenende erneut mit Produzent Russ Russell [NAPALM DEATH, DIMMU BORGIR] ins Studio begeben, um den Nachfolger zum 2009 erschienenen "Infected Nations" einzuspielen. Gitarrist Ol Drake kommentiert:

"2011 war bisher schon genial! Wir haben seit Beginn des letzten Jahres pausenlos am dritten EVILE-Album getüftelt und in den letzten paar Monaten hat sich die Arbeit gestapelt. Allerdings haben wir die Oberhand.
Morgen spielen wir in London mit unseren Freunden CHTHONIC aus Taiwan und danch geht es für das 'Hammerfest' nach Prestatyn. Genau wie bei 'Infected Nations' gehen wir auch diesmal kurz nach unserem Auftritt beim 'Hammerfest' ins Studio, allerdings ist es diesmal tatsächlich gleich der nächste Tag. Wir reisen erneut in die großartigen 'Parlour Studios' und zwar mit dem noch großartigeren Russ Russell. Er saß bereits bei 'Infected Nations' an den Reglern und wir sehen ihn als ein Bandmitglied an - besonders im Bezug auf unser drittes Album. Wir werden ca. einen Monat im Studio verbringen und haben uns um die zehn Songs vorgenommen, um Eure Ohren zu erfreuen.
Wenn ich etwas zur Richtung des Albums sagen sollte, so müsste ich es als eine Mischung aus der Herangehensweise von 'Enter The Grave', den Ideen von 'Infected Nations' und all den neuen Einfällen, die ich unbedingt ausprobieren möchte, beschreiben. Als Künstler muss man immer wieder Neues ausprobieren; wir möchten niemals das Gleiche zweimal machen. Es wird aggressive und gereift sein und bevor Ihr fragt - ja, es wird schnell."

17.03.11 | 17:41 Uhr
Kommentare
<< AC/DC - Weiterer Trailer
Power Quest - Sänger für Cricket-Team >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin