.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Ex Deo
CD Review: Ex Deo - The Immortal Wars

Ex Deo
The Immortal Wars


Melodic Death Metal, Pagan Metal, Symphonic / Epic Metal
6.5 von 7 Punkten
"Auf dem Höhepunkt"
CD Review: Ex Deo - Caligvla

Ex Deo
Caligvla


Death Metal, Symphonic / Epic Metal
6 von 7 Punkten
"Veni, Vidi, Vici"
CD Review: Ex Deo - Romulus

Ex Deo
Romulus


Melodic Black Metal, Melodic Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Gute Wachstumsrate"
Mehr aus den Genres
CD Review: To A Skylark - To A Skylark

To A Skylark
To A Skylark


Death Metal, Doom Metal, Progressive
5 von 7 Punkten
"Melancholisch-psychedelische Wut"
CD Review: Eluveitie - The Early Years [2CD]

Eluveitie
The Early Years [2CD]


Folk Metal, Melodic Death Metal, Pagan Metal
Keine Wertung
"Zurück zu den Anfängen"
CD Review: Cronian - Enterprise

Cronian
Enterprise


Melodic Black Metal, Progressive
6.5 von 7 Punkten
"Einmaliges Projekt"
CD Review: Babymetal - Babymetal

Babymetal
Babymetal


Death Metal, Euro Dance, Experimental, Groove Metal, Industrial, J-Rock, Visual Kei
3.5 von 7 Punkten
"Der Unterschied zwischen Kunst und Marketing"
CD Review: Sinister - Dark Memorials

Sinister
Dark Memorials


Death Metal
Keine Wertung
"Leider weitgehend mittelprächtiges Coveralbum"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< KMFDM - Deal bei earMUSIC, Remix-LP, DVDWarbringer - Bei Napalm Records >>
EX DEO, die reaktivierte Band um das Thema "Altes Rom" von KATAKLYSM-Frontmann Maurizio Iacono, hat das Songwriting zu ihrem dritten Studio-Album, "The Immortal Wars", beendet.
Die Scheibe dreht sich diesmal um die punischen Kriege, ein Serie von drei Kriegen zwischen Rom und Karthago zwischen 264 bis 146 v. Chr. und die Orchesterparts stammen vom Kompoinisten Clemens Wijers (CARACH ANGREN, LINDEMANN, PAIN).
EX DEO planen demnächst einen Studio-Aufenthalt in den "JFD Studios" in Texas und im "Pirate Studio" im kansadischen Montreal, um die Platte gemeinsam mit Studio-Inhaber und KATAKLYSM-Gitarrist Jean-François Dagenais einzuspielen.
Mixen wird der schwedische Produzent Jens Bogren (AMON AMARTH, ARCH ENEMY) im September 2016 und Veröffentlichung soll dann im Februar 2017 via Napalm Records sein.

EX DEOs immer noch aktuelles, zweites Album, "Caligvla", wurde im August 2012 ebenfalls via Napalm in den Handel gebracht.
24.06.16 | 11:53 Uhr
Kommentare
<< KMFDM - Deal bei earMUSIC, Remix-LP, DVD
Warbringer - Bei Napalm Records >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin