.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Fu Manchu
CD Review: Fu Manchu - Signs Of Infinite Power

Fu Manchu
Signs Of Infinite Power


Stoner Rock
5 von 7 Punkten
"Fast unbegrenzte Stoner-Stärke"
CD Review: Fu Manchu - We Must Obey

Fu Manchu
We Must Obey


Rock, Stoner Rock
5 von 7 Punkten
"Vielleicht etwas zu lässig."
Mehr aus den Genres
CD Review: The Sign Of The Southern Cross - …Of Mountains And Moonshine

The Sign Of The Southern Cross
…Of Mountains And Moonshine


Neo-Thrash, Stoner Rock
5 von 7 Punkten
"Ein paar Joints und jede Menge Schnaps"
CD Review: Die Apokalyptischen Reiter - Tief

Die Apokalyptischen Reiter
Tief


Neue Deutsche Härte, Pop, Rock
4.5 von 7 Punkten
"Endlich Frei!"
CD Review: Shakra - Back On Track

Shakra
Back On Track


Hard Rock, Rock
4.5 von 7 Punkten
"Schweizer Uhrwerk-Hardrock"
CD Review: Zippo - The Road To Knowledge

Zippo
The Road To Knowledge


Psychedelic, Stoner Rock
6 von 7 Punkten
"Ein geiles Brett"
CD Review: Warlight - The Bloodchronicles

Warlight
The Bloodchronicles


Punkrock, Rock, Rock'n'Roll
4 von 7 Punkten
"Grauer Durchschnitt mit Ausfällen nach oben!"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Iced Earth - Neues VideoJ.B.O. - Neues Album im März 2018, Tour >>
Die Stoner Rocker von FU MANCHU aus Südkalifornien werden ihr mittlerweile 12. Studio-Album, "Clone Of The Universe", am 09. Februar 2018 via des bandeigenen Labels At The Dojo Records veröffentlichen.

Der Nachfolger zu "Gigantoid" von 2014 umfasst sieben neue Tracks, darunter "Don't Panic", "(I've Been) Hexed", den Titeltrack oder "Slower Than Light". Das längste Stück auf "Clone Of The Universe" hört auf den Namen "Il Mostro Atomico", läuft über 18 Minuten und bietet als Gastmusiker RUSH-Gitarrist Alex Lifeson auf.
Aufgenommen und produziert wurde die kommende Scheibe von FU MANCHU zusammen mit Jim Monroe im "The Racket Room" im kalifornischen Santa Ana, zusätzliche Aufnahmen wurden von Andrew Giacumakis im "Susstudio" in Simi Valley bewerkstelligt.


"Clone Of The Universe-Trackliste::

01. Intelligent Worship (3:08)
02. (I've Been) Hexed (2:48)
03. Don't Panic (2:05)
04. Slower Than Light (3:26)
05. Nowhere Left To Hide (4:19)
06. Clone Of The Universe (2:58)
07. Il Mostro Atomico (18:08)


FU MANCHU:

Scott Hill - Vocals, Guitar
Bob Balch - Guitar
Brad Davis - Bass
Scott Reeder - Drums, Percussion
05.12.17 | 15:41 Uhr
Kommentare
<< Iced Earth - Neues Video
J.B.O. - Neues Album im März 2018, Tour >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin