.: SUCHE
    Erweiterte Suche
News zu Fuck Your Shadow From Behind
Interviews mit Fuck Your Shadow From Behind
Reviews von Fuck Your Shadow From Behind
CD Review: Fuck Your Shadow From Behind - Freigeist

Fuck Your Shadow From Behind
Freigeist


Black Metal, Death Metal, Deathcore, Melodic Death Metal
6 von 7 Punkten
"SO klingt die neue Generation!"
Mehr aus den Genres
CD Review: Nightfall - Astron Black And The Thirty Tyrants

Nightfall
Astron Black And The Thirty Tyrants


Dark Metal, Melodic Death Metal, Progressive
5.5 von 7 Punkten
"Auf zu neuen Ufern...!"
CD Review: Pact - The Infernal Hierarchies, Penetrating the Threshold of Night

Pact
The Infernal Hierarchies, Penetrating the Threshold of Night


Black Metal
4.5 von 7 Punkten
"Kraftvolle Dunkelheit"
CD Review: Ravage - Violent Offence

Ravage
Violent Offence


Death Metal, Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Gutes Futter nach drei Jahren Stille"
CD Review: Emmure - Slave To The Game

Emmure
Slave To The Game


Deathcore, Hardcore, Metalcore, Noisecore
4.5 von 7 Punkten
"Slam, Du Sau!"
CD Review: Various Artists - Hitverdächtig Vol. 2

Various Artists
Hitverdächtig Vol. 2


Black Metal, Death Metal, Gothic Metal, Heavy Metal, Power Metal
Keine Wertung
"Sampler mit Nachwuchsbands"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Lordi - Ganzes Album im StreamElvenking - "The Cabal" Videoclip >>
Die Würzburger Deathcore-Kombo FUCK YOUR SHADOW FROM BEHIND wird sich auflösen. Hier ein Statment der Band:

Wir haben beschlossen, FUCK YOUR SHADOW FROM BEHIND aufzulösen.

Auf Grund musikalischer Differenzen und der Tatsache, dass wir auch einmal an unsere persönlichen Perspektiven für die Zukunft denken müssen, kann die Band unter den kommenden Umständen leider nicht mehr weitergeführt werden. In Kürze wird die Hälfte von uns in ganz Deutschland verteilt wohnen, arbeiten und studieren, was ein weiteres Bestehen sehr erschwert bzw. unmöglich macht.

Mit FUCK YOUR SHADOW FROM BEHIND hatten wir eine der besten Zeiten unseres Lebens, in der wir so viele Erfahrungen gesammelt haben wie nie zuvor.

Ohne die Hilfe unserer treuen Freunde und Fans, Veranstalter und natürlich Christian und der restlichen Crew von BASTARDIZED RECORDINGS hätten wir es niemals so weit geschafft und dafür gebührt ihnen unser größter Dank!

Unsere Abschiedsshow wird noch in diesem September in unserer Heimatstadt Würzburg stattfinden. Das genaue Datum sowie weitere Infos sind auf unserer Myspace-Seite einzulesen.


Laut der MySpace-Seite der Band wird das Abschiedskonzert am 24. September zusammen mit CARRY THE WEIGHT, AEON OF DECAY und LIMIT OF TOLERANCE im Immerhin in Würzburg stattfinden.
07.09.10 | 09:33 Uhr
Kommentare
<< Lordi - Ganzes Album im Stream
Elvenking - "The Cabal" Videoclip >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin