.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Interviews mit Ghost
Reviews von Ghost
CD Review: Ghost - Meliora

Ghost
Meliora


Hard Rock, Psychedelic, Retro Rock
6 von 7 Punkten
"Neuer Papst, neues Glück"
CD Review: Ghost - Opus Eponymous

Ghost
Opus Eponymous


Doom Metal, Pop, Psychedelic
6 von 7 Punkten
"Die sechs ??? und der Pop-Satan!"
Live-Berichte über Ghost
Mehr aus den Genres
CD Review: Procession - Destroyers Of The Faith

Procession
Destroyers Of The Faith


Doom Metal
6.5 von 7 Punkten
"File Under: Doom Metal"
CD Review: Cathedral - Anniversary [Live-2CD]

Cathedral
Anniversary [Live-2CD]


Doom Metal, Psychedelic, Stoner Rock
Keine Wertung
"Essenzielles Live-Dokument!"
CD Review: Spectral Haze - I.E.V.: Transmutated Nebula Remains

Spectral Haze
I.E.V.: Transmutated Nebula Remains


Psychedelic, Rock
4.5 von 7 Punkten
"Stoff für echte Psychedeliker"
CD Review: UFO - The Chrysalis Years [1980-86] [Box-Set]

UFO
The Chrysalis Years [1980-86] [Box-Set]


AOR, Hard Rock, Rock
Keine Wertung
"Zweiter Teil der Rockdino-Retrospektive"
CD Review: Orchid - Heretic [EP]

Orchid
Heretic [EP]


Doom Metal
5.5 von 7 Punkten
"Orchid Bloody Orchid"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Tankard - Album-TrailerGod Dethroned - Video zur neuen LP, Details >>
Laut eines schwedischen Onlinemagazins ist GHOST-Mainman/-Frontmann und Bandgründer Tobias Forge [alias "Papa Emeritus"] von vier seiner ehemaligen Bandkollegen auf Schadenersatz verklagt worden, weil er sie angeblich um ihnen zustehende Beteiligungen am Profit durch diverse Albumveröffentlichungen und Welttourneen geprellt hat.

Forge hatte die Geschäfte der Band seit jeher alleine geführt bzw. war auch als Bandmanager für alle Einkünfte und Ausgaben von GHOST verantwortlich, weshalb die ehemaligen Bandmember [die anonym als "Nameless Ghouls" als Backingband fungieren] nun die Offenlegung der genannten Positionen für die Jahre 2011 bis Ende 2016 oder im Falle der Nichtbefolgung eine Strafe von 200 000 SEK [ca. 22 000 US-$] fordern.
Laut des Strafantrags habe sich GHOST im Jahre 2010 gegründet und Forge hat seitdem via seines Unternehmens nahezu sämtliche Einnahmen durch Bandmerchandise oder Plattenaufnahmen einbehalten, ohne den anderen Bandmitgliedern Einsicht in die Bandfinanzen zu gewähren.

Nicht zuletzt aufgrund der genannten finanziellen Unstimmigkeiten umfasst das aktuelle GHOST-Line-Up derzeit überwiegend neue, angeblich englische Musiker, die die Rolle der "Nameless Ghouls" übernommen haben und ist derzeit auf "Popestar"-Tour durch Europa.

Forge schreibt nahezu die gesamte Musik für GHOST und führt auch die meisten Interviews, als "Nameless Ghoul" verkleidet, selbst.
05.04.17 | 11:51 Uhr
Kommentare
<< Tankard - Album-Trailer
God Dethroned - Video zur neuen LP, Details >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin