.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Grabnebelfürsten
CD Review: Grabnebelfürsten - Schwarz gegen Weiß

Grabnebelfürsten
Schwarz gegen Weiß


Black Metal, Melodic Black Metal
3 von 7 Punkten
"Neue Maßstäbe werden hier nicht gesetzt…"
Mehr aus den Genres
CD Review: Svarttjern - Misanthropic Path Of Madness

Svarttjern
Misanthropic Path Of Madness


Black Metal
5 von 7 Punkten
"Ein neuer Panzer am Start"
CD Review: Arckanum - Helvítismyrkr

Arckanum
Helvítismyrkr


Black Metal, Black/Thrash Metal, Melodic Black Metal
5 von 7 Punkten
"Das Verborgene unter Erden"
CD Review: Vetus Obscurum - Blood Revelations [EP]

Vetus Obscurum
Blood Revelations [EP]


Black Metal
3 von 7 Punkten
"Nächster!"
CD Review: Seth - Les Blessures de l'Ame

Seth
Les Blessures de l'Ame


Black Metal
5 von 7 Punkten
"Ein verlorener Schatz"
CD Review: Saille - Irreversible Decay

Saille
Irreversible Decay


Melodic Black Metal, Symphonic / Epic Metal
6.5 von 7 Punkten
"Überraschungsei eines verstaubten Genres"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Dark Fortress - Titeltrack zum neuen Album onlineTrivium - Song zu "God Of War III" >>
Die deutsche Avantgarde Black Metal-Band GRABNEBELFÜRSTEN wird sich im Frühjahr 2010 aufgrund beruflicher und familiärer Umstände auflösen. Nach zwölfjährigem Bestehen erfolgt die Trennung im Guten, da die Mitglieder der Band für das Projekt keine wirkliche Perspektive mehr sehen, die an die Produktivität früherer Jahre anknüpfen könnte.

Als Abschiedsgeschenk und Dankeschön an die treuen Fans wird "Pro-Depressiva", eine EP, die die drei letzten, unveröffentlichten Lieder der GRABNEBELFÜRSTEN sowie eine Neuaufnahme des Liedes "Briefe An Die Toten" beinhalten.

Das ursprünglich angekündigte Album wird folglich nicht mehr erscheinen.
23.11.09 | 19:33 Uhr
Kommentare
<< Dark Fortress - Titeltrack zum neuen Album online
Trivium - Song zu "God Of War III" >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin