.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von In Flames
CD Review: In Flames - Battles

In Flames
Battles


Melodic Death Metal, Modern Metal
6 von 7 Punkten
"Wer hätte das gedacht?"
CD Review: In Flames - Siren Charms

In Flames
Siren Charms


Alternative, Modern Metal
2.5 von 7 Punkten
"Kurskorrektur"
CD Review: In Flames - Sounds Of A Playground Fading

In Flames
Sounds Of A Playground Fading


Melodic Death Metal, Modern Metal
6 von 7 Punkten
"Musikalisches Spieleparadies"
CD Review: In Flames - A Sense Of Purpose

In Flames
A Sense Of Purpose


Modern Metal
4.5 von 7 Punkten
"Das wohl durchschnittlichste Album ihrer bisherigen Karriere!"
CD Review: In Flames - Come Clarity

In Flames
Come Clarity


Metalcore
Keine Wertung
"Die neue Trendband"
Mehr aus den Genres
CD Review: Antagonist - Exist

Antagonist
Exist


Metalcore, NWOAHM
2 von 7 Punkten
"Relevanz, bitte melden!"
CD Review: Hatebreed - Supremacy

Hatebreed
Supremacy


Hardcore, Metalcore
6.5 von 7 Punkten
"Hass anno 2006!"
CD Review: This Ending - Dead Harvest

This Ending
Dead Harvest


Melodic Death Metal
4.5 von 7 Punkten
"Zwischen genial und öde"
CD Review: Deadlock - The Re-Arrival [Compilation, 2CD]

Deadlock
The Re-Arrival [Compilation, 2CD]


Melodic Death Metal, Modern Metal
Keine Wertung
"Eine prall gefüllte Visitenkarte"
CD Review: The Devil Wears Prada - Dead Throne

The Devil Wears Prada
Dead Throne


Metalcore
5 von 7 Punkten
"Herr im Himmel, ist das brutal!"
CD Review: Shrapnel - Raised On Decay

Shrapnel
Raised On Decay


Thrash Metal
5 von 7 Punkten
"Ein Schritt nach vorne"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
<< Europe - Nehmen im Februar neue LP aufTed Nugent - Zum Tode Fidel Castros >>
Der Bassist Peter Iwers hat die schwedischen Melodic Death bzw. Modern Metaller von IN FLAMES verlassen, um "sich anderen Unterfangen zu widmen."
Die laufende US-Tour ist die letzte, die Iwers gemeinsam mit IN FLAMES auf der Bühne stehen wird und der Tieftöner dazu:

"Es sind fast 20 Jahre an Spass gewesen und ich bin Euch allen unendlich dankbar für all' Eure Unterstützung, die Ihr mir und dem Rest der Jungs über die ganzen Jahre gegeben habt. Ihr habt das alles möglich gemacht. Jetzt ist es für mich aber an der Zeit, mit anderen musikalischen und auch nicht-musikalischen Abenteuern weiter zu machen.

Ich wünsche Niclas, Anders, Björn und Joe nur das Allerbeste.

Ich hoffe, Euch Jesterheads auch bei meinen zukünfitigen Unternehmungen unterwegs zu treffen."


Pikanterweise hatte Iwers jüngst verlauten lassen, dass er eine neue Band mit ex-IN FLAMES-Gitarrist Jesper Strömblad gegründet hat.

"Battles", IN FLAMES' zwölftes Studio-Album, wurde am 11. November 2016 via Nuclear Blast veröffentlicht.
30.11.16 | 08:02 Uhr
Kommentare
<< Europe - Nehmen im Februar neue LP auf
Ted Nugent - Zum Tode Fidel Castros >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin