.: SUCHE
    Erweiterte Suche
CD Review: Ewigheim - 24/7

Ewigheim
24/7


Dark Metal, Gothic, Gothic Metal
Keine Wertung
"Sammelsurium des Wahnsinns"
CD Review: Engel - Raven Kings

Engel
Raven Kings


Melodic Death Metal, Modern Metal, Pop
3 von 7 Punkten
"Steht ein Rabe in Flammen..."
CD Review: Mirna's Fling - For The Love Of Me

Mirna's Fling
For The Love Of Me


Akustik, Alternative, Folk
6 von 7 Punkten
"Zwischen Liebe und Furcht"
CD Review: Hooded Menace - Gloom Immemorial [Compilation]

Hooded Menace
Gloom Immemorial [Compilation]


Death Metal, Doom Metal
Keine Wertung
"Gelungene Raritätensammlung"
CD Review: Mono - The Last Dawn / Rays Of Darkness

Mono
The Last Dawn / Rays Of Darkness


Avantgarde/Electronica, Post Rock
4.5 von 7 Punkten
"Japaner mit Doppelpack"
<< Wardruna - Video vom Live-AuftrittBlack Crucifixion - Neus Album im März >>
Die berühmten Death Metaller von DEICIDE werden einer der Headliner des diesjährigen Inferno Festivals in Norwegen sein. Damit liest sich das Line-Up folgendermaßen:

SATYRICON
DEICIDE
MOONSPELL
DARK FUNERAL
TAAKE
SOLEFALD
HADES ALMIGHTY
BEHEXEN
HELHEIM
KRAKOW
PURIFIED IN BLOOD
AETERNUS
CARACH ANGREN
VULTURE INDUSTRIES
COR SCORPII
DISKORD
IN VAIN

Am zweiten Februar wird außerdem - wie jedes Jahr - im John Dee in Oslo die "Kick-Off"-Party abgehalten werden. Dabei könnt ihr folgende Bands live erleben:

KOLDBRANN
NIDINGR
ISKALD
19.01.13 | 21:27 Uhr
Kommentare
<< Wardruna - Video vom Live-Auftritt
Black Crucifixion - Neus Album im März >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin