.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Into Eternity
CD Review: Into Eternity - The Incurable Tragedy

Into Eternity
The Incurable Tragedy


Melodic Death Metal, Power Metal, Prog-Metal
5.5 von 7 Punkten
"Weiterentwicklung mit kleiner Soundschwäche"
CD Review: Into Eternity - The Scattering Of Ashes

Into Eternity
The Scattering Of Ashes


Death Metal, Prog-Metal
6 von 7 Punkten
"Für die Ewigkeit"
Live-Berichte über Into Eternity
Mehr aus den Genres
CD Review: Dreamshade - The Gift Of Life

Dreamshade
The Gift Of Life


Melodic Death Metal, Metalcore, Modern Metal
3.5 von 7 Punkten
"Der Wurm mit dem Ohrwurm"
CD Review: Paradox - Tales Of The Weird

Paradox
Tales Of The Weird


Heavy Metal, Power Metal, Thrash Metal
6 von 7 Punkten
"Wie wütende Blind Guardian"
CD Review: Evertale - Of Dragons And Elves

Evertale
Of Dragons And Elves


Power Metal, Symphonic / Epic Metal
4 von 7 Punkten
"Eine von vielen"
CD Review: Mystic Prophecy - Savage Souls

Mystic Prophecy
Savage Souls


Dark Metal, Heavy Metal, Power Metal, US-Metal
6 von 7 Punkten
"Häffy As Häll"
CD Review: Obituary - Inked In Blood

Obituary
Inked In Blood


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Direkt, brutal, OBITUARY!"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< The Retaliation Process - Neue EP als Gratis-DownloadReload Festival - Limp Bizkit dabei >>
Die kanadischen Extreme Progressive Metaller von INTO ETERNITY aus Regina, Saskatchewan haben mit Drummer Brian Newbury [wiederum aus Edmonton, Alberta] ein neues Bandmitglied rekrutiert.
INTO ETERNITY arbeiten immer noch an neuem Material für den Nachfolger zu "The Incurable Tragedy" von 2008, seinerzeit via Century Media veröffentlicht.
Gitarrist Tim Roth kommentiert:

Nachdem wir den kältesten März seit 90 Jahren haben [-40° C] bleibe ich lieber drinnen und werkele an neuer Musik für INTO ETERNITY. Das wird unser sechstes Album, schon allein deshalb müssen wir dafür sorgen, dass alle Songs perfekt werden. Ich habe schon über 60 Minuten von Demo-Aufnahmen auf meinem iPod, von daher nimmt alles so langsam Form an. Die Musik ist jedenfalls schon mal da, nun sind die Rohversionen der Arrangements der Songs dran. Es hilft uns zusätzlich, dass wir auf die organisatorische Unterstützung unseres Anwalts, Eric Greif [Verwalter des "geistigen Eigentums" des verstorbenen Chuck Schuldiner von DEATH], zurückgreifen können, was eine coole Sache ist, wenn man bedenkt, dass DEATH einer unsere Haupteinflüsse waren.

Die Band wird übrigens auch beim diesjährigen "Chuck Schuldiner Birthday Bash" am 13. Mai 2011 im kanadischen Calgary spielen, ein Festival, das von REVEREND KILLs Don Stenhouse und o.g. Eric Greif, dem Verwalter von Schuldiners Nachlass und dem ehemaligen DEATH-Manager, organisiert wird.
Die Benefiz-Veranstaltung zugunsten des "Sweet Relief Musicians Fund" präsentiert dabei ganze zwölf Bands, u.a. DIVINITY und diverse Gäste, darunter die ehemaligen DEATH-Mitglieder Paul Masvidal und Sean Reinert, sowie Chucks Neffe Chris Steele.
09.03.11 | 13:50 Uhr
Kommentare
<< The Retaliation Process - Neue EP als Gratis-Download
Reload Festival - Limp Bizkit dabei >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin