.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Job For A Cowboy
CD Review: Job For A Cowboy - Demonocracy

Job For A Cowboy
Demonocracy


Death Metal
6 von 7 Punkten
"Endlich erwachsen!"
CD Review: Job For A Cowboy - Ruination

Job For A Cowboy
Ruination


Death Metal
5 von 7 Punkten
"Für eine Handvoll Euro"
CD Review: Job For A Cowboy - Genesis

Job For A Cowboy
Genesis


Death Metal
7 von 7 Punkten
"Brutal, chaotisch, eine der geilsten Extremscheiben des Jahres!"
CD Review: Job For A Cowboy - Doom

Job For A Cowboy
Doom


Death Metal, Grindcore, Metalcore
5.5 von 7 Punkten
"Harte Kost und derbe Grunts"
Mehr aus den Genres
CD Review: Evergreen Terrace - Almost Home

Evergreen Terrace
Almost Home


Metalcore
5.5 von 7 Punkten
"Starkes Stück!"
CD Review: Mourning Caress - Deep Wounds, Bright Scars

Mourning Caress
Deep Wounds, Bright Scars


Melodic Death Metal, Metalcore, Modern Metal
2 von 7 Punkten
"Gekonnt gelangweilt"
CD Review: Bad Luck Rides On Wheels - dto.

Bad Luck Rides On Wheels
dto.


Death Metal, Doom Metal, Sludge, Stoner Rock
5 von 7 Punkten
"Doompech auf Rädern"
CD Review: The Red Chord - Fed Through The Teeth Machine

The Red Chord
Fed Through The Teeth Machine


Death Metal, Deathcore, Grindcore, Noisecore
5.5 von 7 Punkten
"Futter für die Zahnfee"
CD Review: Parkway Drive - Deep Blue

Parkway Drive
Deep Blue


Metalcore
5 von 7 Punkten
"Mit dem Kopf durch die Wand!"
CD Review: Iron Savior - Reforged - Riding On Fire

Iron Savior
Reforged - Riding On Fire


Power Metal, True Metal
Keine Wertung
"Klassiker auf Hochglanz"
CD Review: Eisley / Goldy - Blood, Guts And Games

Eisley / Goldy
Blood, Guts And Games


AOR, Hard Rock
5 von 7 Punkten
"Gediegen, nicht seicht"
CD Review: Pretty Boy Floyd - Public Enemies

Pretty Boy Floyd
Public Enemies


Glam Rock, Sleaze Rock
4 von 7 Punkten
"Wenn die Spandex spannt..."
CD Review: Hittman - Hittman [Re-Release]

Hittman
Hittman [Re-Release]


US-Metal
Keine Wertung
"Die richtige Band zur falschen Zeit"
CD Review: Pink Cream 69 - Headstrong

Pink Cream 69
Headstrong


Hard Rock, Heavy Metal
6 von 7 Punkten
"Halsstarrige Hard Rock-Hymnen"
<< Trivium - Making-OfsManowar - Mit Hollywood-Soundmann >>
Die aus Arizona stammenden Death Metaller JOB FOR A COWBOY haben mit Danny Walker [INTRONAUT, EXHUMED, JESU, PHOBIA, MURDER CONSTRUCT] einen neuen Drummer für die Aufnahmen zu ihrem nächsten Album gefunden. De Band kommentiert:

"Tja, Freunde, die Zeit ist gekommen und Jon 'The Charn' Rice hat offiziell beschlossen, den JOB FOR A COWBOY-ug zu verlassen. Es gibt ihr jedoch absolut kein böses Blut! Wir lieben ihn und freuen uns über die gute Zeit, die wir zusammen hatten und höchstwahrscheinlich werden wir ihn ohnehin bald wiedersehen... Was uns zur nächsten guten Nachricht führt:
Unser phänomenal talentierter Freund Danny Walker wird unser nächstes Album mit seinen feisten Drum-Spuren veredeln! Wir können es selbst kaum erwarten, das Ergebnis zu hören. Seid gespannt!"

06.11.13 | 08:43 Uhr
Kommentare
<< Trivium - Making-Ofs
Manowar - Mit Hollywood-Soundmann >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin