.: SUCHE
    Erweiterte Suche
Reviews von Ketzer
CD Review: Ketzer - Starless

Ketzer
Starless


Black/Thrash Metal, Dark Metal
5.5 von 7 Punkten
"Gewinnbringend reduziert"
Mehr aus den Genres
CD Review: Before The Dawn - Soundscape Of Silence

Before The Dawn
Soundscape Of Silence


Dark Metal, Melodic Death Metal, Progressive
5.5 von 7 Punkten
"Ganz sicher nicht still!"
CD Review: Asenblut - Von Worten Und Taten

Asenblut
Von Worten Und Taten


Black/Death Metal, Black/Thrash Metal, Pagan Metal
6 von 7 Punkten
"Deutschsprachige Heiden-Helden"
CD Review: Moonspell - The Antidote

Moonspell
The Antidote


Dark Metal
5 von 7 Punkten
"Moonspell gehören genau wie ihre Genre-Kollegen von Paradise Lost oder Ti... [mehr]"
CD Review: Katatonia - Sanctitude

Katatonia
Sanctitude


Dark Metal, Rock
6.5 von 7 Punkten
"Gänsehaut ohne Ende!"
CD Review: Graveworm - Ascending Hate

Graveworm
Ascending Hate


Black Metal, Dark Metal, Death Metal
4 von 7 Punkten
"Dunkler Anstrich"
CD Review: Amenra - Mass VI

Amenra
Mass VI


Doomcore, Post Hardcore, Sludge
6.5 von 7 Punkten
"Sternstunde!"
CD Review: Kadavar - Rough Times

Kadavar
Rough Times


Doom Rock, Hard Rock
6 von 7 Punkten
"Bleiben sich treu!"
CD Review: Arch Enemy - Will To Power

Arch Enemy
Will To Power


Melodic Death Metal
5 von 7 Punkten
"Alles wie immer: Alles gut."
CD Review: Revolution Saints - Light In The Dark

Revolution Saints
Light In The Dark


Hard Rock, Melodic Metal
4 von 7 Punkten
"Del Vecchios neue Platte"
CD Review: L.A. Guns - The Missing Peace

L.A. Guns
The Missing Peace


Sleaze Rock
5 von 7 Punkten
"Rückkehr des Ballermanns"
<< Chris Holmes - Neues VideoDark Millennium - Veröffentlichen komplette Diskografie >>
Metal Blade nehmen die deutschen Extrem-Metaller KETZER unter Vertrag.


Die Band dazu:
"Wir waren während der letzten paar Jahre mit dem Songwriting beschäftigt, was einer intensiven Reise gleichkam. Musikalisch und konzeptionell fangen wir wieder komplett bei Null an. Wir haben ein Element gefunden, das unserer Musik etwas Ursprüngliches, etwas Natürliches verleiht. Es handelt sich um eine enge Verbindung zwischen uns allen, die beim gemeinsamen Musikmachen entsteht. Es fühlt sich an, als würden wir uns einen fleischlosen Körper teilen. In grauer Vorzeit, beim Tanzen zu Trommelrhythmen um Lagerfeuer in Trance, ging es einzig um die Magie des Augenblicks. Wir spüren diesen Momenten nach und hoffen, sie mit Menschen der gesamten Welt teilen zu können.
Metal Blade haben sich als Label stetig entwickelt, ohne ihre bahnbrechenden Anfänge zu vergessen, und werden uns die Möglichkeit geben, euch alle dort draußen zu erreichen. Die Zukunft wird spannend für uns, und wir sind dankbar dafür, diesen Weg ab jetzt mit Metal Blade zu gehen."


Ein neues Album Album erscheint gegen Ende 2015.

KETZER sind:
Gerrit - Vocals
Marius - Guitars
Chris - Guitars
David - Bass
Sören - Drums
06.07.15 | 18:21 Uhr
Kommentare
<< Chris Holmes - Neues Video
Dark Millennium - Veröffentlichen komplette Diskografie >>
HOME |  IMPRESSUM |  RSS |  FACEBOOK |  TWITTER |  DISCLAIMER
@Metalnews_de folgen

METALNEWS.DE - Metal-Magazin